Wunde/n

Medizintechnologie hilft heilen und rettet Leben: Vom Wundverband bis zum Herzschrittmacher, von der Venenverweilkanüle bis zum minimalinvasiven Operationsverfahren bei Hirnaneurysmen, vom Sicherheitssystem bei Bluttransfusionen bis zum künstlichen Herzen - Medizintechnologie wird überall gebraucht. Aktion Meditech stellt Ihnen einige innovative Verfahren aus verschiedenen Bereichen vor.

Sie haben Informationen zum Thema Wunde/n gesucht. Hierzu wurden 9 Dokumente gefunden.

  • Artikel 5.7.2011

    Resorbierbare Wundverschluss-Systeme

    In der Medizin werden die operativen Fachgebiete Chirurgie, Gynäkologie, HNO, Urologie, Augenheilkunde sowie ihre spezialisierten Nachbargebiete oft auch als “schneidende Fächer” bezeichnet, da sie mittels verschiedener Gewebetrenn-Techniken schneidend Krankheitsherde freilegen und entfernen.... Mehr
  • Artikel 19.5.2011

    OP-Wunden: Schnelle und zuverlässige Blutstillung

    Bei Operationen kommt es häufig zu blutenden Wunden, die durch herkömmliche Methoden wie zum Beispiel Tamponieren, nicht immer in den Griff zu bekommen sind. Für den Patienten hat dies unangenehme Folgen: Neben dem hohen Blutverlust kann es zu einer blutungsbedingten Verzögerung der Operation... Mehr
  • Artikel 19.5.2011

    Verbrennungen: Durch Feuer verbrannt, durch Wasser geheilt

    Verbrennungen und Verbrühungen sind Schädigungen der Haut und des darunter liegenden Gewebes durch thermische Einflüsse (Feuer, heiße Flüssigkeiten, Sonne, Strom etc. ) von über 50°C!

    Ein Alptraum für jede Mutter: Einen Moment unaufmerksam - und schon inspiziert der Zweijährige den... Mehr
  • Artikel 19.5.2011

    Feuchte Wundversorgung: Für akute und chronische Wunden

    Nach Sättigung des Verbands kann er leicht in einem Stück vom Wundbett entfernt werden. Akute Wunden kennt jeder aus dem Alltag: Stich-, Schnitt- oder andere Verletzungen schädigen das Gewebe, eine Wunde entsteht, Gewebeflüssigkeit oder Blut tritt aus. Je nach Tiefe und Beschaffenheit der Wunde... Mehr
  • Artikel 19.5.2011

    Äußere Wunden: Wundheilung und -versorgung

    Akute und chronische Wunden
    Unter einer Wunde versteht man eine Verletzung des Gewebes, meist durch äußere Einflüsse. Man unterscheidet:

    Mechanisch verursachte Wunden: Schnitt-, Stich-, Platz-, Quetsch-, Schuss-, Ablederungs-, Biss- und Schürfwunden
    Thermische Wunden: Brandwunden,... Mehr
  • Artikel 19.5.2011

    Innovative Medizintechnologie für Wunden

    Aktion Meditech stellt innovative Medizintechnologien rund um Wunden vor.

    Äußere Wunden: Wundheilung und -versorgung
    OP-Wunden: Blutstillung... Mehr
  • Newsletter 1.12.2009

    Ausgabe 26 | 2009

    Ausgabe 26 | 2009
    • Stomakontrolle regelmäßig wahrnehmen!
    • Hautschutz mit Gedächtnis
    • Ist moderne Augenheilkunde noch finanzierbar?
    • Fehlsichtigkeiten: Femtolaser erweitert Behandlungsmöglichkeiten
    • Meditech-Quiz
    herunterladen
  • Newsletter 1.10.2009

    Ausgabe 25 | 2009

    Ausgabe 25 | 2009
    • Koronare Herzkrankheit: Akute Beschwerden rechtzeitig behandeln
    • Bei verengten Herzkranzgefäßen: Ballonkatheter oder Bypass?
    • Neue Herzklappe macht Brustkorb-OP überflüssig
    • Schnellere Blutgerinnung während Operationen
    • Wenn der Körper Schwäche zeigt: „Drei starke Helfer“
    • Nach Unterleibsoperation bei Frauen: Verwachsungen müssen nicht sein
    • Meditech-Quiz
    herunterladen
  • Newsletter 1.4.2008

    Ausgabe 20 | 2007

    Ausgabe 20 | 2007
    • Den Erreger draußen lassen
    • Besserer Schutz vor Hirnschäden nach Operationen
    • Medikationsfehler vermeiden – Gebrauchsfertige Spülsysteme für mehr Sicherheit in der Klinik
    • Revision: Wenn die Prothese ausgetauscht werden muss
    • Meditech-Quiz
    herunterladen

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter