Vene/n

Medizintechnologie hilft heilen und rettet Leben: Vom Wundverband bis zum Herzschrittmacher, von der Venenverweilkanüle bis zum minimalinvasiven Operationsverfahren bei Hirnaneurysmen, vom Sicherheitssystem bei Bluttransfusionen bis zum künstlichen Herzen - Medizintechnologie wird überall gebraucht. Aktion Meditech stellt Ihnen einige innovative Verfahren aus verschiedenen Bereichen vor.

Sie haben Informationen zum Thema Vene/n gesucht. Hierzu wurden 5 Dokumente gefunden.

  • Artikel 28.9.2018

    Interview mit Laura Seeliger - pAVK-Patientin aus Köln

    Interview mit Laura Seeliger - pAVK-Patientin aus Köln Eltville – Bei der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (pAVK), umgangssprachlich auch Schaufensterkrankheit genannt, verengen sich die Blutgefäße durch Ablagerungen. So kann das Blut nicht mehr ungehindert fließen und die entsprechenden Körperregionen ausreichend mit Sauerstoff und... Mehr
  • Artikel 21.8.2012

    Intermittierende pneumatische Kompression (IPK): Thromboserisiko entscheidend reduzieren

    Jedes Jahr sterben mehr als eine halbe Million Europäer an den Folgen einer tiefen Beinvenenthrombose. Thrombus ist die Bezeichnung für ein Gerinnsel in einer Vene oder einer Arterie, das den Blutfluss behindert oder ganz blockiert. Am häufigsten kommen Thrombosen in den Beckenvenen und den so... Mehr
  • Artikel 19.5.2011

    Venenleiden und Tiefe Beinvenenthrombose

    Besonders Menschen, die einer stehenden Tätigkeit nachgehen, kennen das: schwere, geschwollene Beine und Füße, Brennen, Schmerzen, nächtliche Wadenkrämpfe. Ursache ist ein unzureichender Abtransport des Blutes aus den Beinen. Was harmlos beginnt, endet nicht selten in chronischen Venenschäden.... Mehr
  • Newsletter 1.10.2009

    Ausgabe 25 | 2009

    Ausgabe 25 | 2009
    • Koronare Herzkrankheit: Akute Beschwerden rechtzeitig behandeln
    • Bei verengten Herzkranzgefäßen: Ballonkatheter oder Bypass?
    • Neue Herzklappe macht Brustkorb-OP überflüssig
    • Schnellere Blutgerinnung während Operationen
    • Wenn der Körper Schwäche zeigt: „Drei starke Helfer“
    • Nach Unterleibsoperation bei Frauen: Verwachsungen müssen nicht sein
    • Meditech-Quiz
    herunterladen
  • Newsletter 1.7.2009

    Ausgabe 24 | 2009

    Ausgabe 24 | 2009
    • Schmerzen durch Gelenkknorpelschäden
    • Saubere Lösung gegen Keime
    • Wirbelkörperfrakturen rechtzeitig behandeln lassen!
    • Patientengeschichte: „Heute kann ich sagen: Ich fühl’ mich gut!“
    • Schmerzen nach der Operation: Eine Pumpe schafft Abhilfe
    • Meditech-Quiz
    herunterladen

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter