Schüttellähmung

Medizintechnologie hilft heilen und rettet Leben: Vom Wundverband bis zum Herzschrittmacher, von der Venenverweilkanüle bis zum minimalinvasiven Operationsverfahren bei Hirnaneurysmen, vom Sicherheitssystem bei Bluttransfusionen bis zum künstlichen Herzen - Medizintechnologie wird überall gebraucht. Aktion Meditech stellt Ihnen einige innovative Verfahren aus verschiedenen Bereichen vor.

Sie haben Informationen zum Thema Schüttellähmung gesucht. Hierzu wurden 2 Dokumente gefunden.

  • Artikel 19.5.2011

    Tiefe Hirnstimulation: Ein schonender Eingriff hilft Parkinson-Patienten

    Krankheitsbild: Parkinsonsche Krankheit
    Die Parkinsonsche Krankheit ist eine der häufigsten neurologischen Erkrankungen und betrifft allein in Deutschland ca. 250.000 Menschen, 8-10 Prozent der Betroffenen sind jünger als 40 Jahre. Sie wird auch als Schüttellähmung, Parkinson-Syndrom und Morbus... Mehr
  • Newsletter 1.12.2004

    Ausgabe 07 | 2004

    Ausgabe 07 | 2004
    • Kompetenznetz Parkinson: Groß angelegte Studie zu Tiefer Hirnstimulation
    • Patienten berichten: „Der Hirnschrittmacher gab mir mein Leben zurück“
    • Innovative Medizintechnologie – Motor der Gesundheitswirtschaft?
    • Standpunkte: Tiefe Hirnstimulation aus Sicht einer Patientenorganisation
    • Krankenkassen bezahlen beschichtete Stents
    • Quiz
    herunterladen

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter