MRSA

Medizintechnologie hilft heilen und rettet Leben: Vom Wundverband bis zum Herzschrittmacher, von der Venenverweilkanüle bis zum minimalinvasiven Operationsverfahren bei Hirnaneurysmen, vom Sicherheitssystem bei Bluttransfusionen bis zum künstlichen Herzen - Medizintechnologie wird überall gebraucht. Aktion Meditech stellt Ihnen einige innovative Verfahren aus verschiedenen Bereichen vor.

Sie haben Informationen zum Thema MRSA gesucht. Hierzu wurden 11 Dokumente gefunden.

  • Artikel 10.12.2018

    Hygieneforum: Forderung nach Nationalem Sepsisplan

    Hygieneforum: Forderung nach Nationalem Sepsisplan Berlin – Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) beleuchtet das Thema Sepsis während seines 7. Hygieneforums in Berlin von unterschiedlichen Seiten. Mehr als 100 Gäste nehmen teil. BVMed-Mitglied Joachim Rösel stellt zum Beispiel die Verbandsinitiative Nosokomiale Infektionen... Mehr
  • Neuigkeit 22.7.2014

    Infektionsschutz: MRSA-Behandlung in der häuslichen Krankenpflege jetzt GKV-Leistung

    Infektionsschutz: MRSA-Behandlung in der häuslichen Krankenpflege jetzt GKV-Leistung Multiresistente Keime stellen nicht nur ein Problem für Krankenhäuser und Pflegeheime dar. Durch die hohe Anzahl von Patienten, die sich mit einem Methicillin-resistenten Staphylococcus aureus (MRSA) infiziert, wächst der Behandlungsbedarf auch im ambulanten Bereich. Seit dem 1. Mai 2014... Mehr
  • Artikel 28.10.2013

    Ambulante MRSA-Eradikation bei kolonisierten Patienten: Screening und Sanierung vor elektiven Operationen reduzieren MRSA-Infektionen und Folgekosten

    Ambulante MRSA-Eradikation bei kolonisierten Patienten: Screening und Sanierung vor elektiven Operationen reduzieren MRSA-Infektionen und Folgekosten Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus (MRSA) ist ein Problemkeim im Krankenhaus, aber auch im ambulanten Bereich. Etwa 20 Prozent der Menschen sind ständig, 60 Prozent zeitweise mit der nicht resistenten Variante des Keimes besiedelt. Gefährlich wird erst der multiresistente Keim für... Mehr
  • Artikel 22.10.2012

    Vollautomatisierte molekularbiologische Diagnostik für bakterielle und virale Erkrankungen

    Infektiöse multiresistente Erreger breiten sich immer schneller aus und befallen verstärkt Patienten in Gesundheitseinrichtungen. Darum werden schnellere, einfache und universelle Testverfahren benötigt: Präzise und verwertbare diagnostische Informationen können für die Patienten lebensrettend... Mehr
  • Neuigkeit 11.1.2012

    Patientensicherheit und Hygiene: Sind wir auf dem richtigen Weg?

    Patientensicherheit und Hygiene: Sind wir auf dem richtigen Weg? In Deutschland ziehen sich jährlich schätzungsweise 400.000 bis 600.000 Patienten im Zusammenhang mit einer stationären oder ambulanten medizinischen Behandlung eine Infektion zu. Anlässlich der 11. Berliner Gespräche von Aktion Meditech diskutierten Vertreter aus Politik, Ärzteschaft und Krankenkasse zentrale Fragen rund um das neue Gesetz zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes und weiterer Gesetze und dessen Umsetzung. Mehr
  • Neuigkeit 7.9.2011

    Postoperative Wundinfektionen: Bakterien auf dem Vormarsch

    Etwa 400.000 bis 600.000 Patienten erkranken jährlich in Deutschland an Krankenhausinfektionen, die die Verweildauer in der Klinik verlängern und unter Umständen sogar zum Tode führen können. Unter allen Krankenhausinfektionen stellen postoperative Wundinfektionen die größte Gruppe dar und sind ein Problem aller chirurgischen Fachdisziplinen. Mehr
  • Artikel 19.5.2011

    Den Keim ersticken - Schnell-Screening-Verfahren bei multiresistenten Bakterien (MRSA)

    Holländischen oder dänischen Krankenhäusern gelingt es schon seit Jahren, ihre MRSA-Raten auf einem konsequent niedrigen Niveau zu halten. Hierzulande oder auch in Großbritannien steigen die Zahlen in Gegensatz dazu Jahr für Jahr an. Neben dem insgesamt sparsameren Umgang mit Antibiotika und... Mehr
  • Artikel 19.5.2011

    MRSA - Resistente Bakterien auf dem Vormarsch

    "Wasch' dir die Hände" ist ein Satz, den Kinder unzählige Male zu hören bekommen. Warum ist Hygiene eigentlich so wichtig?

    Im und auf dem Körper jedes Menschen leben Abermilliarden von Kleinstlebewesen, die Bakterien. Selbst nach normaler Hygiene wie Duschen oder Händewaschen findet man immer... Mehr
  • Newsletter 1.5.2010

    Ausgabe 28 | 2010

    Ausgabe 28 | 2010
    • Tuberkulose: Noch lange nicht besiegt!
    • Schnelle Diagnostik entscheidet
    • Neues System minimiert Risiko von Blutstrominfektionen durch Katheter
    • Künstliche Beatmung – aber sicher!
    • Krankenhauskeime: Die unsichtbare Gefahr
    • Stuhlmanagement in der Pflege
    • Meditech-Quiz
    herunterladen
  • Newsletter 1.4.2008

    Ausgabe 20 | 2007

    Ausgabe 20 | 2007
    • Den Erreger draußen lassen
    • Besserer Schutz vor Hirnschäden nach Operationen
    • Medikationsfehler vermeiden – Gebrauchsfertige Spülsysteme für mehr Sicherheit in der Klinik
    • Revision: Wenn die Prothese ausgetauscht werden muss
    • Meditech-Quiz
    herunterladen
  • Newsletter 1.3.2005

    Ausgabe 08 | 2005

    Ausgabe 08 | 2005
    • MRSA – Die (Kosten-)Katastrophe ist da
    • Rechnet sich Sicherheit im Krankenhaus?
    • Standpunkte: Gemeinsam für mehr Sicherheit
    • Es müssen nicht immer Antibiotika sein!
    • Quiz
    herunterladen

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter