Medikamentenpumpe/-n

Medizintechnologie hilft heilen und rettet Leben: Vom Wundverband bis zum Herzschrittmacher, von der Venenverweilkanüle bis zum minimalinvasiven Operationsverfahren bei Hirnaneurysmen, vom Sicherheitssystem bei Bluttransfusionen bis zum künstlichen Herzen - Medizintechnologie wird überall gebraucht. Aktion Meditech stellt Ihnen einige innovative Verfahren aus verschiedenen Bereichen vor.

Sie haben Informationen zum Thema Medikamentenpumpe/-n gesucht. Hierzu wurden 4 Dokumente gefunden.

  • Artikel 27.11.2012

    Geschlossenes Medikamententransfersystem für gefährliche Arzneimittel wie Zytostatika oder monoklonale Antikörper

    Durch die wiederholte Exposition mit so genannten CMR-Arzneimitteln (karzinogene, mutagene, reproduktionstoxische Arzneimittel) besteht für medizinisches Fachpersonal ein besonderes Risiko, Allergien, Unfruchtbarkeit, Leukämie sowie bestimmte Formen von Krebs zu entwickeln. Trotz spezieller... Mehr
  • Artikel 19.5.2011

    Linderung durch gezielte Schmerzmittelgabe

    Es gibt Menschen, denen normale Schmerztabletten nicht mehr helfen. Ihre Beschwerden sind zu stark oder ihr Körper hat im Laufe der Zeit "verlernt", auf herkömmliche Mittel zu reagieren. Bei vielen chronisch Schmerzkranken ist leider beides der Fall. Ihnen verordnen Ärzte häufig Opioide, d.h.... Mehr
  • Newsletter 1.6.2007

    Ausgabe 17 | 2007

    Ausgabe 17 | 2007
    • High-tech Netze gegen Leistenbrüche
    • Patienten berichten: „Nach 10 Tagen wieder fit für den Marathon“
    • Adipositas-Chirurgie in Kürze
    • Wenn die Pfunde nicht mehr von allein purzeln
    • Medien-Seminar in Hamburg „Genug gelitten!“
    • Meditech-Quiz
    herunterladen
  • Newsletter 1.9.2006

    Ausgabe 14 | 2006

    Ausgabe 14 | 2006
    • Auf dem Laufenden: Die Rund-um-die-Uhr-Glukosemessung
    • Mit oder ohne Zucker?
    • Patientenbericht: Endlich schmerzfrei
    • Ins Mark getroffen: Schmerztherapie durch Neuromodulation
    • Auf gesunden Füßen
    • Terminhinweis
    • Meditech-Quiz
    herunterladen

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter