Inkontinenz

Medizintechnologie hilft heilen und rettet Leben: Vom Wundverband bis zum Herzschrittmacher, von der Venenverweilkanüle bis zum minimalinvasiven Operationsverfahren bei Hirnaneurysmen, vom Sicherheitssystem bei Bluttransfusionen bis zum künstlichen Herzen - Medizintechnologie wird überall gebraucht. Aktion Meditech stellt Ihnen einige innovative Verfahren aus verschiedenen Bereichen vor.

Sie haben Informationen zum Thema Inkontinenz gesucht. Hierzu wurden 5 Dokumente gefunden.

  • Artikel 15.6.2018

    Kampagne „Körperstolz“ geht in die nächste Runde

    Kampagne „Körperstolz“ geht in die nächste Runde Berlin – Die Kampagne „Körperstolz – Jeder Mensch ist einzigartig“ des Bundesverbands Medizintechnologie (BVMed) geht weiter: Drei neue Patientengeschichten zeigen, wie Medizinprodukte Menschen helfen, ein selbstbestimmtes Leben zu führen.
    Wie lebt man mit einer Hüftgelenk-Prothese, mit... Mehr
  • Neuigkeit 17.5.2018

    Inkontinenz: Mit elektrischen Impulsen gegen den Drang

    Inkontinenz: Mit elektrischen Impulsen gegen den Drang Eltville – Zwischen sieben und acht Millionen Frauen und Männer sind in Deutschland von Inkontinenz betroffen: Sie können entweder ihren Harndrang nicht mehr kontrollieren oder haben eine Schließmuskelschwäche des Afters. Harn- und Stuhlinkontinenz sind in der Öffentlichkeit jedoch häufig... Mehr
  • Artikel 19.5.2011

    Tabuthema Inkontinenz: Schrittmacher setzt neue Impulse

    Scham! Dieses Gefühl ist vielen Menschen, die an Inkontinenz leiden, nicht unbekannt. Doch sich diese Scham von der Seele zu reden, das schaffen die meisten nicht so ohne weiteres, denn Inkontinenz ist auch heute noch ein Tabuthema. Die Fähigkeit, Blase und Darm kontrolliert zu entleeren, wird mit... Mehr
  • Newsletter 1.7.2008

    Ausgabe 21 | 2008

    Ausgabe 21 | 2008
    • Gefährliches Doppel: Adipositas und Diabetes
    • Adipositas-Chirurgie
    • Patientengeschichte: Nicht die Lebensfreude nehmen lassen
    • Stoma: Leben mit dem künstlichen Darmausgang
    • Grauer Star: Künstliche Linsen lassen wieder klar blicken
    • Meditech-Quiz
    herunterladen
  • Artikel 24.4.2008

    Neue Patientenbroschüre zu Inkontinenz soll Hemmschwellen abbauen

    Berlin/Düsseldorf – Unter dem Motto „Urologen brechen Tabus – Prominente helfen mit!“ geben die Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU) und der Berufsverband der Deutschen Urologen eine neue Patientenbroschüre heraus. Diese soll dazu beitragen, offen und ohne Tabus über die Volkskrankheit Inkontinenz zu sprechen. Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter