Herzschrittmacher

Medizintechnologie hilft heilen und rettet Leben: Vom Wundverband bis zum Herzschrittmacher, von der Venenverweilkanüle bis zum minimalinvasiven Operationsverfahren bei Hirnaneurysmen, vom Sicherheitssystem bei Bluttransfusionen bis zum künstlichen Herzen - Medizintechnologie wird überall gebraucht. Aktion Meditech stellt Ihnen einige innovative Verfahren aus verschiedenen Bereichen vor.

Sie haben Informationen zum Thema Herzschrittmacher gesucht. Hierzu wurden 15 Dokumente gefunden.

  • Artikel 19.11.2014

    "Mein Schrittmacher ermöglicht mir ein nahezu normales Leben"

    "Mein Schrittmacher ermöglicht mir ein nahezu normales Leben" Die 33-jährige Politikwissenschaftlerin Inga Drossart ist seit 15 Jahren Herzschrittmacherpatientin. Hier berichtet sie über ihre Erfahrungen:
    Seit 15 Jahren bin ich nun Herzschrittmacherpatientin, beinahe mein halbes Leben. Dabei hatte alles mit einem Problem begonnen, für das ein... Mehr
  • Neuigkeit 5.8.2014

    Schreibwettbewerb „Medizintechnologie hilft heilen“

    Schreibwettbewerb „Medizintechnologie hilft heilen“ Medizintechnologie hilft heilen und rettet Leben. Vom Wundverband bis zum Herzschrittmacher, von der Venenverweilkanüle bis zur Pen-Nadel – Medizinprodukte sind unentbehrlich für Gesundheit und Lebensqualität der Menschen. Viele Patienten setzen deshalb große Erwartungen und Hoffnungen in die... Mehr
  • Artikel 7.5.2014

    Herzversagen: Wenn das Herz plötzlich nur noch flattert

    Herzversagen: Wenn das Herz plötzlich nur noch flattert Ohne jede Vorwarnung hört das Herz auf zu schlagen: Christoph Rind, Redakteur beim Hamburger Abendblatt, hat das erlebt. Jetzt soll ein kleines Gerät in der Brust im Notfall sein Leben retten. Eine persönliche Krankengeschichte. (Quelle: Hamburger Abendblatt)
    Eigentlich wünschte ich mir, dass... Mehr
  • Neuigkeit 24.5.2012

    12. Berliner Gespräche: Blickpunkt Patientenperspektive – Wie ist die Erwartungshaltung an innovative Medizinprodukte?

    12. Berliner Gespräche: Blickpunkt Patientenperspektive – Wie ist die Erwartungshaltung an innovative Medizinprodukte? Patienten setzen große Erwartungen und Hoffnungen in die modernen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden der Medizintechnologie. Um ihre Erfahrungen hinsichtlich der Erwartungshaltung von Patienten auszutauschen, haben sich im Rahmen der 12. Berliner Gespräche der Aktion Meditech Ärzte, Vertreter von Patientengruppen, Krankenkassen und Industrie zusammen gefunden und ihre Anliegen sowie Forderungen formuliert und diskutiert. Mehr
  • Artikel 5.7.2011

    MRT-sichere Herzschrittmacher

    Ein Herzschrittmacher ist heute die Standardtherapie bei Bradykardie. Eine neue Generation von MRT-fähigen Herzschrittmachern ermöglicht es den Patienten, sich jetzt auch Ganzkörper-MRTs zu unterziehen, ohne bei der Positionierung im MRT-Scanner eingeschränkt zu sein. Mehr
  • Artikel 19.5.2011

    Telekardiologie: Mehr Sicherheit für Herzpatienten

    Was bedeutet Telekardiologie für den Patienten?
    Telekardiologie ist eine hoch innovative und patientenfreundliche Form der ärztlichen Betreuung und Nachsorge von "Herz-Patienten" mit Schrittmacher, implantierbarem Defibrillator (ICD) oder eines Herzinsuffizienz-Therapie-Systems (CRT): Wichtige... Mehr
  • Artikel 19.5.2011

    Innovative Medizintechnologie rund um das Herz

    Herz - Aufbau und Funktion
    Das menschliche Herz ist ein etwa faustgroßer Hohlmuskel, der das Blut durch die Gefäße pumpt - und so den gesamten Organismus mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt. Das Herz hat eine linke und eine rechte Hälfte, die jeweils aus dem Vorhof (Atrium) und der Kammer... Mehr
  • Artikel 17.5.2011

    Telekardiologie: mehr Patientensicherheit, weniger Kosten

    Mehr als eine halbe Million Herzpatienten in Deutschland haben einen Herzschrittmacher oder einen Herzstimulator implantiert, zum Beispiel einen Defibrillator. Mit der Telekardiologie, der Übertragung wichtiger "Herzdaten" an den Arzt, können diese Patienten fernüberwacht werden. Das erhöht ihre Sicherheit, steigert ihre Lebensqualität und spart in unserem überlasteten Gesundheitssystem viel Zeit und Geld. Mehr
  • Newsletter 1.4.2007

    Ausgabe 16 | 2007

    Ausgabe 16 | 2007
    • Berliner Gespräche: Innovationen für alle! Wer bezahlt?
    • Aktion Meditech Webseite: Sicherheitsdebatte Medikamentefreisetzende Stents
    • Grauer Star: Operation „lüftet“ den Schleier
    • Report: Bei Anruf Herz
    • Meditech-Quiz
    herunterladen
  • Newsletter 1.12.2005

    Ausgabe 11 | 2005

    Ausgabe 11 | 2005
    • Wenn der Motor ins „Stottern“ gerät
    • Wie beurteilt man die Schwere von Herzinsuffizienz?
    • Richtig verbunden: Übermittlung von Herzdaten mit Telekardiologie
    • Geringe Nutzung von Medikamentefreisetzenden Stents
    • Standpunkte: Schlagende Argumente
    • Zweites Gesprächsforum für Patientenvertreter und Aktion Meditech
    • Meditech-Quiz
    herunterladen
  • Newsletter 1.9.2004

    Ausgabe 06 | 2004

    Ausgabe 06 | 2004
    • Aktuelle Studien: Schwere Herzinsuffizienz ist kein Todesurteil
    • Patienten berichten: Leben nach der CRT-Implantation
    • Kommt die Forschung beim Patienten an?
    • Report: Medien-Seminar
    • Mehr Luft für COPD-Patienten
    • Veranstaltungstermine und Quiz
    herunterladen
  • Newsletter 1.3.2004

    Ausgabe 04 | 2004

    Ausgabe 04 | 2004
    • Refraktive Chirurgie: LASIK
    • Intraokularlinsen
    • Patienten berichten: „Sehen ist ein Geschenk“
    • Standpunkte: Prof. Dr. Thomas Kohnen
    • Mehr Unabhängigkeit für Nierenkranke durch Heimdialyse
    herunterladen
  • Neuigkeit 24.9.2003

    Hilfe für schwache Herzen:

    Hilfe für schwache Herzen: Berlin, 24. September 2003 - Allein in Deutschland leiden rund 1,3 Millionen Menschen unter Herzmuskelschwäche (Herzinsuffizienz). Eine schwere Diagnose, die auch immer mehr jüngere Menschen betrifft, und die in vielen Fällen innerhalb weniger Jahre zum Tod führt. Medikamentöse Behandlung kann... Mehr
  • Newsletter 1.9.2003

    Ausgabe 02 | 2003

    Ausgabe 02 | 2003
    • Blut und Sicherheit?!
    • Nadelstichverletzungen vermeiden
    • Patienten berichten:
    • Hepatitis C – Die große Unbekannte
    • Blutspende: Neues Verfahren
    • Standpunkte: Das Recht auf Sicherheit in der Krankenpflege
    • Veranstaltungen & Termine
    • Meditech-Quiz
    herunterladen
  • Newsletter 1.6.2003

    Ausgabe 01 | 2003

    Ausgabe 01 | 2003
    • Erfolgreich im Kampf gegen den Plötzlichen Herztod
    • Patienten berichten: „Ich bin hier – ich lebe!“
    • Wie schwache Herzen besser im Takt bleiben
    • Standpunkte: Wieviel ist ein Leben wert?
    • Das Herz von Roland Koch
    • Meditech-Quiz
    herunterladen

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter