Diabetes

Medizintechnologie hilft heilen und rettet Leben: Vom Wundverband bis zum Herzschrittmacher, von der Venenverweilkanüle bis zum minimalinvasiven Operationsverfahren bei Hirnaneurysmen, vom Sicherheitssystem bei Bluttransfusionen bis zum künstlichen Herzen - Medizintechnologie wird überall gebraucht. Aktion Meditech stellt Ihnen einige innovative Verfahren aus verschiedenen Bereichen vor.

Sie haben Informationen zum Thema Diabetes gesucht. Hierzu wurden 20 Dokumente gefunden.

  • Artikel 19.11.2018

    BVMed macht sich für Adipositas-Patienten stark

    BVMed macht sich für Adipositas-Patienten stark Berlin – Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) fordert einen Nationalen Adipositas Plan. Er spricht sich außerdem gegen die Stigmatisierung und Diskriminierung von Betroffenen aus und setzt sich für eine bessere Aufklärung über die metabolischen Ursachen ein. Es mangele an einer... Mehr
  • Neuigkeit 15.11.2018

    Digitale Medizintechnologien ermöglichen individualisierte Gesundheitsversorgung zum Nutzen der Patienten

    Digitale Medizintechnologien ermöglichen individualisierte Gesundheitsversorgung zum Nutzen der Patienten Eltville – Die fortschreitende Digitalisierung in der Medizin bietet große Chancen, die Gesundheitsversorgung durch eine stärkere Vernetzung aller Beteiligten zu verbessern sowie Qualität und Geschwindigkeit der Diagnostik zu optimieren. Auf einer Veranstaltung der Aktion Meditech in Hamburg... Mehr
  • Neuigkeit 14.11.2017

    Volkskrankheiten auf dem Vormarsch: Moderne Medizintechnologie rettet Leben

    Volkskrankheiten auf dem Vormarsch: Moderne Medizintechnologie rettet Leben Eltville – Der medizintechnische Fortschritt hilft, die Herausforderungen durch den demografischen Wandel zu meistern: Im Kampf gegen Volkskrankheiten wie Diabetes, Herzschwäche oder Durchblutungsstörungen spielen medizintechnologische Verfahren eine entscheidende Rolle. Moderne Untersuchungs-... Mehr
  • Neuigkeit 16.3.2017

    Ein dickes Problem: Adipositas und Diabetes

    Ein dickes Problem: Adipositas und Diabetes Eltville – Nach dem aktuellen Deutschen Gesundheitsbericht Diabetes 2017 liegt Deutschland mit einer absoluten Anzahl von 6,5 Millionen Menschen mit Diabetes mellitus im europäischen Vergleich an zweiter Stelle. Rund 95 Prozent der Betroffenen sind dabei an Typ-2-Diabetes erkrankt. Dieser ist... Mehr
  • Neuigkeit 12.8.2016

    Alarmierende Zahlen: Schwere Adipositas auf dem Vormarsch

    Alarmierende Zahlen: Schwere Adipositas auf dem Vormarsch Adipositas ist eine komplexe Stoffwechselstörung, die mit einer Vielzahl von Folgeerkrankungen sowie einem erhöhtem Mortalitätsrisiko verbunden ist. Weltweit hat sie bereits epidemische Ausmaße angenommen und sich in vielen Ländern zu einer Volkskrankheit entwickelt. Mit dem jüngst... Mehr
  • Neuigkeit 15.4.2015

    Adipositas-Chirurgie: Körpergewicht reduzieren und Folgeerkrankungen wie Typ-2-Diabetes behandeln

    Adipositas-Chirurgie: Körpergewicht reduzieren und Folgeerkrankungen wie Typ-2-Diabetes behandeln Adipositas ist eine chronische Erkrankung mit ernsthaften gesundheitlichen Folgen. Adipöse benötigen ärztliche Unterstützung und gegebenenfalls eine Therapie. Die Grundbausteine der Adipositas-Behandlung sind dabei Ernährungsumstellung, Bewegung und Veränderungen in der Lebensführung. Bei... Mehr
  • Neuigkeit 4.4.2013

    Schmerzarme und unkomplizierte Insulininjektion dank neuer Generation von Pen-Nadeln

    Deutschlandweit leben heute etwa sechs Millionen Menschen mit Diabetes, von denen ein Drittel mit Insulin behandelt wird. Die notwendigen täglichen Injektionen werden von den meisten Patienten mit einem Insulin-Pen durchgeführt. Dieser ermöglicht eine einfache Handhabung und genaue Dosierung.... Mehr
  • Artikel 19.5.2011

    Feuchte Wundversorgung: Für akute und chronische Wunden

    Nach Sättigung des Verbands kann er leicht in einem Stück vom Wundbett entfernt werden. Akute Wunden kennt jeder aus dem Alltag: Stich-, Schnitt- oder andere Verletzungen schädigen das Gewebe, eine Wunde entsteht, Gewebeflüssigkeit oder Blut tritt aus. Je nach Tiefe und Beschaffenheit der Wunde... Mehr
  • Artikel 19.5.2011

    Innovative Medizintechnologie rund ums Übergewicht

    Unsere Nahrung setzt sich in erster Linie aus Proteinen (Eiweißen), Kohlenhydraten (Zucker) und Fett zusammen. Die Umwandlung von Nahrung in Energie ist mit der Verbrennung in einem Ofen vergleichbar - wenn auch ohne Flammenbildung und in vielen kleinen Teilschritten. Die Einheit für die Energie,... Mehr
  • Artikel 28.7.2009

    Diabetes: „Neue interaktive Internet-Plattform“

    Berlin – Ab sofort ist ein neues Internet-Portal für Diabetiker online. Auf www.diabetesde.org finden sich täglich aktualisierte Informationen, aber auch interaktive Elemente. Mehr
  • Artikel 24.9.2008

    Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt Ernährungsforschung

    Berlin – Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert zehn Projekte mit insgesamt 13 Millionen Euro, die die Wirkung von Nahrungsfaktoren auf den menschlichen Stoffwechsel klären sollen. Mehr
  • Artikel 24.9.2008

    Bei Anruf: aktiv werden!

    Berlin – Mit Hilfe eines Handys soll übergewichtigen Teenagern beim Abnehmen und anschließend beim Gewichthalten geholfen werden. Das ist Inhalt einer gemeinsamen Studie der Mediagreif-Inselklinik Heringsdorf (Usedom) und des Fraunhofer-Instituts für Graphische Datenverarbeitung (IGD) Rostock. Mehr
  • Newsletter 1.7.2008

    Ausgabe 21 | 2008

    Ausgabe 21 | 2008
    • Gefährliches Doppel: Adipositas und Diabetes
    • Adipositas-Chirurgie
    • Patientengeschichte: Nicht die Lebensfreude nehmen lassen
    • Stoma: Leben mit dem künstlichen Darmausgang
    • Grauer Star: Künstliche Linsen lassen wieder klar blicken
    • Meditech-Quiz
    herunterladen
  • Newsletter 1.6.2007

    Ausgabe 17 | 2007

    Ausgabe 17 | 2007
    • High-tech Netze gegen Leistenbrüche
    • Patienten berichten: „Nach 10 Tagen wieder fit für den Marathon“
    • Adipositas-Chirurgie in Kürze
    • Wenn die Pfunde nicht mehr von allein purzeln
    • Medien-Seminar in Hamburg „Genug gelitten!“
    • Meditech-Quiz
    herunterladen
  • Newsletter 1.4.2007

    Ausgabe 16 | 2007

    Ausgabe 16 | 2007
    • Berliner Gespräche: Innovationen für alle! Wer bezahlt?
    • Aktion Meditech Webseite: Sicherheitsdebatte Medikamentefreisetzende Stents
    • Grauer Star: Operation „lüftet“ den Schleier
    • Report: Bei Anruf Herz
    • Meditech-Quiz
    herunterladen
  • Newsletter 1.9.2006

    Ausgabe 14 | 2006

    Ausgabe 14 | 2006
    • Auf dem Laufenden: Die Rund-um-die-Uhr-Glukosemessung
    • Mit oder ohne Zucker?
    • Patientenbericht: Endlich schmerzfrei
    • Ins Mark getroffen: Schmerztherapie durch Neuromodulation
    • Auf gesunden Füßen
    • Terminhinweis
    • Meditech-Quiz
    herunterladen
  • Neuigkeit 31.7.2006

    Süße Babies - zuckersüße Mütter?

    Süße Babies - zuckersüße Mütter? Eltville, 31.07.2006 (Aktion Meditech)
    In den Sommermonaten werden die meisten Kinder geboren - zahlreiche prominente Frauen haben es dieses Jahr schon vorgemacht. Für viele Schwangere wird die Vorfreude aufs Kind allerdings getrübt: Sie sind Diabetikerinnen oder erkranken während ihrer... Mehr
  • Newsletter 1.3.2006

    Ausgabe 12 | 2006

    Ausgabe 12 | 2006
    • Der Schlaganfall
    • Mit Ankerschirmchen Schlaganfälle verhindern
    • Patienten berichten: „Die richtige Entscheidung getroffen“
    • TIA: Der Schuss vor den Bug
    • Adipositas-Chirurgie: Eingriff am gesunden Organ?
    • Meditech-Quiz
    herunterladen
  • Newsletter 1.9.2005

    Ausgabe 10 | 2005

    Ausgabe 10 | 2005
    • Folgenschwer: Adipositas
    • Rücken den Pfunden auf den Leib: Magenband und Magenbypass
    • Wann spricht man von Adipositas?
    • Die Lücke zwischen Versorgungsanspruch und Wirklichkeit
    • Adipositas ist mehr als nur ein paar Kleidergrößen zuviel
    • Die Behandlung des Grauen Star im Wandel der Zeit
    • Quiz
    herunterladen
  • Newsletter 1.6.2004

    Ausgabe 05 | 2004

    Ausgabe 05 | 2004
    • Prima Klima für Wunden
    • Erfahrungsbericht Dekubitus: Es geht nur gemeinsam
    • Standpunkte: Gerhard Schröder (ICW)
    • Die Aktion Meditech Website
    • News, Medien-Seminar und Quiz
    herunterladen

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter