Atemnot

Medizintechnologie hilft heilen und rettet Leben: Vom Wundverband bis zum Herzschrittmacher, von der Venenverweilkanüle bis zum minimalinvasiven Operationsverfahren bei Hirnaneurysmen, vom Sicherheitssystem bei Bluttransfusionen bis zum künstlichen Herzen - Medizintechnologie wird überall gebraucht. Aktion Meditech stellt Ihnen einige innovative Verfahren aus verschiedenen Bereichen vor.

Sie haben Informationen zum Thema Atemnot gesucht. Hierzu wurden 5 Dokumente gefunden.

  • Artikel 25.6.2012

    Bronchiale Thermoplastie – ein neues, minimalinvasives Bronchoskopie-Verfahren ohne Medikamente für Patienten mit schwerem Asthma

    Bei Asthmapatienten ist die Muskulatur, die die Atemwege der Lunge ringförmig umgibt, die sogenannte glatte Bronchialmuskulatur, zunehmend verdickt. Im Falle eines Asthmaanfalls kommt es zu einer Verengung der Atemwege, die zum einen durch die Kontraktion der übermäßigen Bronchialmuskulatur und... Mehr
  • Artikel 19.5.2011

    Schlafapnoe-Syndrom: Ein Schlafwächter schützt vor den nächtlichen Atemstillständen

    "Der Schlaf ist für den Menschen, was das Aufziehen für die Uhr ist", weissagte bereits Arthur Schopenhauer. In den nächtlichen Ruhephasen kann sich der Körper vom anstrengenden Tag erholen, die Geschehnisse verarbeiten und vor allem Energie für den Tag sammeln. Ohne ausreichend und... Mehr
  • Artikel 19.5.2011

    ICD - Der Hüter des Herzrhythmus

    Krankheitsbild: Herzrhythmusstörungen
    Ein gesundes Herz schlägt mit einer regelmäßigen Frequenz von 60 bis 100 Schlägen pro Minute. Ist der Herzrhythmus in den Vorhöfen gestört, kann dies die Pumpleistung des Herzens um 20 bis 30 Prozent verringern und Vorhofflimmern entstehen. Darunter... Mehr
  • Newsletter 1.10.2009

    Ausgabe 25 | 2009

    Ausgabe 25 | 2009
    • Koronare Herzkrankheit: Akute Beschwerden rechtzeitig behandeln
    • Bei verengten Herzkranzgefäßen: Ballonkatheter oder Bypass?
    • Neue Herzklappe macht Brustkorb-OP überflüssig
    • Schnellere Blutgerinnung während Operationen
    • Wenn der Körper Schwäche zeigt: „Drei starke Helfer“
    • Nach Unterleibsoperation bei Frauen: Verwachsungen müssen nicht sein
    • Meditech-Quiz
    herunterladen
  • Artikel 25.3.2009

    Netzwerk fördert bessere Behandlung von schwerem Asthma

    Berlin – Das „Netzwerk Schweres Allergisches Asthma“ hat erste Ergebnisse seines einjährigen Bestehens präsentiert. Die Bilanz des Bündnisses aus Allgemein- und Fachärzten sowie spezialisierten Kliniken ist positiv. Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter