18.11.2020

Vermischtes


  • 17.9.2012

    Pflege und Krankheit lösen nach wie vor große Ängste aus

    Berlin – Die Deutschen sind tief besorgt über die Folgen der Euro-Schuldenkrise und die Entwicklung der Wirtschafts- und Finanzkraft Deutschlands. Sorgen um die Gesundheit sind dahinter zurückgetreten, aber immer noch sehr präsent, zeigt die R+V-Langzeitstudie „Die Ängste der... Mehr
  • 17.9.2012

    RKI: Neue Studie zur Gesundheit der Deutschen

    Berlin – Asthma nimmt bei Frauen und Männer zu, jeder fünfte Bürger im Alter ab 65 Jahren leidet unter Diabetes, die Raucherquote sinkt weiter: So lauten einige der Ergebnisse aus der neuen, repräsentativen Telefonbefragung des Robert Koch-Instituts (RKI).
    Für die Studie „Gesundheit in... Mehr
  • 17.9.2012

    Kooperationsgemeinschaft Mammographie publiziert Qualitätsbericht

    Berlin – Nur 1,5 Prozent aller im Mammographie-Screening untersuchten Frauen erhalten die Indikation zur Biopsie. Dabei kommen auf einen gutartigen Befund zwei bestätigte Brustkrebsfälle. Das geht aus dem zweiten Qualitätsbericht hervor, den die Kooperationsgemeinschaft Mammographie vorgelegt... Mehr
  • 17.9.2012

    Patientenumfrage: Trotz Arztbesuch nicht gut informiert

    Gütersloh – 38 Prozent der Patienten fühlen sich nach einem Arztbesuch nicht gut informiert. Das ergab eine Online-Umfrage der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe.
    1.600 Personen aus dem Netzwerk der Stiftung beteiligten sich an der Befragung, die von Mai bis Juli stattfand. 42 Prozent von... Mehr
  • 17.9.2012

    Immer mehr Menschen krankenversichert

    Wiesbaden – Immer mehr Menschen sind in Deutschland krankenversichert. Die Zahl derjenigen ohne Versicherungsschutz ist zurückgegangen. Bezogen auf die Gesamtbevölkerung waren 2011 weniger als 0,2 Prozent nicht krankenversichert, zeigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes (Destatis).
    Insgesamt... Mehr
  • 21.8.2012

    Register: Meldepflicht für weitere Infektionskrankheiten?

    Berlin – Nach dem Willen von Medizinern und Infektionsexperten soll auch für die sexuell übertragbaren Infektionen mit Gonokokken, den bakteriellen Tripper-Erregern und mit Chlamydien eine Meldepflicht in Deutschland eingeführt werden.
    „Wir müssen einen Überblick über die Situation in... Mehr
  • 21.8.2012

    Pflegeberufe: Interessant, aber oft schlecht bezahlt

    Berlin – Beschäftigte in Pflegeberufen sind mit ihrer Arbeit zufrieden, aber sie empfinden sie als sehr stressig und auch körperlich erschöpfend. Mit der Bezahlung sind sie mehrheitlich nicht zufrieden. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen... Mehr
  • 21.8.2012

    Kliniken bleiben auf Kosten für Übergewichtige sitzen

    Berlin – Die deutschen Kliniken bleiben zurzeit auf Zusatzkosten für übergewichtige Patienten sitzen. Darauf hat die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) hingewiesen. Die DAK Gesundheit veröffentlicht unterdessen „Rekordzahlen“ bei der stationären Behandlung von „XXL-Patienten“.
    In... Mehr
  • 21.8.2012

    Retroviren: Frankfurt wird Nationales Referenzzentrum

    Frankfurt – Das Institut für Medizinische Virologie am Frankfurter Universitätsklinikum wird ab Oktober zum „Nationalen Referenzzentrum für Retroviren“. Das hat dessen Direktor, Prof. Oliver Keppler, auf einer Pressekonferenz bekannt gegeben.
    Das Institut wird damit unter anderem zum... Mehr
  • 20.7.2012

    Millionen für Infektionsforschung in der Region Hamburg

    Hamburg – In Braunschweig wurde kürzlich das Deutsche Zentrum für Infektionsforschung (DZIF) gegründet, das sieben Standorte in ganz Deutschland umfasst. Unter ihnen ist ein Verbund in der Metropolregion Hamburg. Dessen Förderung beträgt 2015 insgesamt ca. 3 Millionen Euro.
    Zum Verbund... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter