18.11.2020

Vermischtes


  • 23.3.2020

    Milliarden-Defizit bei den Krankenkassen

    Berlin – Alle Krankenkassenarten, bis auf die landwirtschaftliche Krankenkasse, verzeichnen 2019 erwartungsgemäß ein Defizit. Das geht aus Zahlen des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) hervor.
    Das größte Minus verbuchen demnach die Ersatzkassen mit 859 Millionen Euro. Es folgen die... Mehr
  • 23.3.2020

    Wer hat bei den INZ den Hut auf?

    Wer hat bei den INZ den Hut auf? Berlin – Um die Reform der Notfallversorgung wird weiter gerungen. Insbesondere die Integrierten Notfallzentren (INZ) sorgen für Kontroversen. Bei einer Veranstaltung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) geht es unter anderem um die Frage: Wie viele INZ-Standorte kann man sich eigentlich... Mehr
  • 23.3.2020

    Elektronischer Impfpass: Papier adé

    Berlin – Impfen ist wichtig – das ist den meisten Menschen bekannt. Trotzdem wissen viele nicht ausreichend Bescheid über ihren Impfstatus. Mit dem elektronischen Impfpass soll das anders werden.
    „Deutschland sucht den Impfpass“ – mit diesem Spruch wirbt die Bundeszentrale für... Mehr
  • 23.3.2020

    Studie: GKV für alle lässt Beiträge sinken

    Gütersloh/Berlin – Niedrigere Beiträge, mehr Solidarität: Eine neue Studie des IGES Institut im Auftrag der Bertelsmann Stiftung legt die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) für alle Bürger nahe.
    Die Stiftung geht bei einer GKV für alle von einem jährlichen Plus von neun Milliarden Euro... Mehr
  • 21.2.2020

    Sozialgerichte kämpfen mit erneuter Klagewelle

    Kassel – Die Sozialgerichte sind mit einer erneuten Klagewelle konfrontiert. Aufgrund einer Regelung im MDK-Reformgesetz entschlossen sich Ende 2019 viele Krankenhäuser zur Klage, berichtet der Präsident des Bundesozialgerichts, Prof. Rainer Schlegel. 20.000 zusätzliche Verfahren seien... Mehr
  • 21.2.2020

    ePA: Entwickler sehen sich „voll im Zeitplan“

    Berlin – Krankenkassen müssen ihren Versicherten ab 2021 eine elektronische Patientenakte (ePA) anbieten. Die zuständigen Firmen Bitmarck und Rise sehen sich „voll im Zeitplan“. Wer wie auf die Akte zugreifen kann, erklärt die gematik.
    Rise und Bitmarck entwickeln die Patientenakte nach... Mehr
  • 21.2.2020

    116117: Fast jeder Vierte soll in die Notaufnahme

    116117: Fast jeder Vierte soll in die Notaufnahme Berlin – Das Zentralinstitut (Zi) für die kassenärztliche Versorgung zieht Bilanz seiner SmED-Software. SmED steht für Strukturierte medizinische Ersteinschätzung in Deutschland. Diese nutzen Mitarbeiter der Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen), um die Dringlichkeit des Behandlungsbedarfs... Mehr
  • 21.2.2020

    Umfrage: Ärzte leiden unter Arbeitsbedingungen im Krankenhaus

    Umfrage: Ärzte leiden unter Arbeitsbedingungen im Krankenhaus Berlin – „Die Arbeitsbedingungen müssen sich grundlegend verbessern.“ Das fordert Dr. Susanne Johna, Vorsitzende des Marburger Bundes. Anlass sind die Ergebnisse des MB-Monitors 2019. Der Mitgliederbefragung zufolge erwägen 21 Prozent der Interviewten, ihre ärztliche Tätigkeit... Mehr
  • 16.1.2020

    DSO: Weniger Organspender in 2019

    Berlin – Die Zahl der Organspender und der Transplantationen ist 2019 im Vergleich zum Vorjahr leicht zurückgegangen. Das teilt die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) mit.
    Im vergangenen Jahr haben nach Daten der DSO 932 Menschen nach ihrem Tod ein oder mehrere Organe gespendet, 2018... Mehr
  • 16.1.2020

    Digitalisierungsschub durch HzV

    Digitalisierungsschub durch HzV Berlin – Neues Jahr, neue Hausarztverträge: Der Deutsche Hausärzteverband hat mit der Techniker Krankenkasse (TK) neu verhandelt. Ein Fokus liegt auf Digitalisierung und Telemedizin.
    Kernpunkte des neuen Vertrages zur Hausarztzentrierten Versorgung (HzV) sind ein Innovationszuschlag, die... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter