18.11.2020

Vermischtes


  • 20.2.2014

    Schlenker: Altersgrenze für Hautkrebs-Screening aufheben

    Berlin – Dr. Rolf-Ulrich Schlenker, Vorstands-Vize der Barmer GEK, fordert angesichts steigender Diagnoseraten bei Hautkrebs, die Altersgrenze von 35 Jahren für das Screening aufzuheben. Der Zugang zur Früherkennung müsse auch Jüngeren erleichtert werden, sagt Schlenker bei der Vorstellung des... Mehr
  • 20.2.2014

    Versorgungsforschung: Routinedaten sollen Licht ins Dunkel bringen

    Berlin – Einen forschungsfreundlichen Zugang zu Routinedaten fordert Dr. Ingrid Schubert auf einer Veranstaltung in Berlin. Auf der Tagung des TMF (Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung) diskutieren Experten über Möglichkeiten und Grenzen der... Mehr
  • 20.2.2014

    Meinertz: Unterversorgung gibt es in der Prävention

    Berlin – In der Prävention gibt es eine Unterversorgung. Das hat Prof. Dr. Thomas Meinertz, Vorstand der Deutschen Herzstiftung, anlässlich der Präsentation des Herzberichts 2013 erklärt.
    Eindeutige Defizite macht er insbesondere bei der Beeinflussung des Gesundheitszustandes von Kindern und... Mehr
  • 20.2.2014

    Aufklärung: Ein Film informiert über die Alzheimer-Erkrankung

    Aufklärung: Ein Film informiert über die Alzheimer-Erkrankung Düsseldorf – Was passiert im Gehirn bei der Alzheimer-Krankheit? Der Animationsfilm „Alzheimer: Eine dreidimensionale Entdeckungsreise“ nimmt den Betrachter mit auf eine Reise ins menschliche Gehirn. Leicht verständliche erklärt er, welche Veränderungen die Alzheimer-Krankheit hervorruft... Mehr
  • 27.1.2014

    Zahl der Organspender weiter rückläufig

    Frankfurt am Main – Nach dem starken Rückgang der Organspenden im Jahr 2012 hat sich die dramatische Entwicklung weiter verschärft. Die Zahl der Spender ist bundesweit von 1.046 (2012) auf lediglich 876 (2013) gesunken. Das hat die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) mitgeteilt.
    Die... Mehr
  • 27.1.2014

    Techniker erstmals größte Krankenkasse

    Berlin – Die Techniker Krankenkasse (TK) ist die größte gesetzliche Krankenkasse in Deutschland. Sie hat die bisherige Nummer 1, die Barmer GEK, auf Rang 2 verwiesen. Das haben die Krankenkassen bestätigt.
    Demnach hat die Techniker Krankenkasse nach einem Zuwachs Anfang des Jahres nun 8,68... Mehr
  • 27.1.2014

    Knochendichtemessung: Abrechnungsprobleme vom Tisch

    Bonn – Patienten müssen nicht mehr befürchten, bei notwendigen Knochendichtemessungen die Kosten zu tragen oder in Vorkasse zu treten. Seit dem 1. Januar 2014 können Vertragsärzte die Knochendichtemessung mit den gesetzlichen Krankenkassen in spezifischen Fällen problemlos abrechnen.
    Der... Mehr
  • 27.1.2014

    Umfrage: Immer mehr erkranken am Metabolischen Syndrom

    Umfrage: Immer mehr erkranken am Metabolischen Syndrom Berlin - 85 Prozent der Hausärzte in Deutschland stellen eine Zunahme des Metabolischen Syndroms fest. Der Begriff bezeichnet die Kombination aus starkem Übergewicht, Fettstoffwechselstörungen, Bluthochdruck und beginnendem Diabetes. Das geht aus einer forsa-Umfrage unter 100 Allgemeinmedizinern... Mehr
  • 27.1.2014

    DKG: Kliniken könnten mehr ambulante Leistungen erbringen

    DKG: Kliniken könnten mehr ambulante Leistungen erbringen Berlin – Die Krankenhäuser könnten „einen merklichen Beitrag zur Verbesserung der ambulanten fachärztlichen Versorgungslage leisten, wenn man sie nur ließe“. Das hat der Hauptgeschäftsführer der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), Georg Baum, in der Diskussion über Wartezeiten auf... Mehr
  • 27.1.2014

    Viel Reha vor und während Pflege, Wirksamkeit unbewiesen

    Berlin – Um Pflegebedürftigkeit zu verhindern oder zu lindern, finden in beträchtlichem Ausmaß Rehabilitationsmaßnahmen statt. So erhalten 15 Prozent der über 65-jährigen Pflegebedürftigen im Jahr vor Pflegeeintritt eine medizinische Reha. Im nachfolgenden Jahr beträgt die Quote immerhin... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter