18.11.2020

Vermischtes


  • 23.10.2014

    Bessere Überwachung komplexer Infusionssysteme

    Bessere Überwachung komplexer Infusionssysteme Frankfurt/Main – Das Aktionsbündnis für Patientensicherheit und die Deutsche Gesellschaft für Biomedizinische Technik haben David Große-Wentrup von der Universität Münster mit dem „Preis für Patientensicherheit in der Medizintechnik“ ausgezeichnet. Der Nachwuchswissenschaftler hat ein... Mehr
  • 23.10.2014

    Suizidbeihilfe: Vier von fünf Deutschen wünschen sich Hilfe vom Arzt

    Köln – Vier von fünf Deutschen wünschen sich, dass Ärzte schwerkranken Menschen beim Suizid assistieren dürfen. Das geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts infratest dimap im Auftrag der WDR-Sendung „hart aber fair“ hervor.
    Demnach erklären 79 Prozent der Befragten, dass... Mehr
  • 23.10.2014

    Hospizverband: Jede Form von Sterbehilfe verbieten

    Hospizverband: Jede Form von Sterbehilfe verbieten Berlin – Vor dem Hintergrund der aktuellen Debatte um die Sterbehilfe hat der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband (DHPV) seine Forderung nach einem Verbot von gewinnbringender oder organisierter Sterbehilfe bekräftigt. Er wendet sich auch ausdrücklich gegen eine ärztliche Beihilfe zum Suizid.... Mehr
  • 15.9.2014

    Hilfe für junge Demenzerkrankte

    Hilfe für junge Demenzerkrankte Berlin – Für Menschen, die bereits relativ jung an einer Demenz erkranken, gibt es bisher nur wenig passende Unterstützungsangebote. Deshalb hat jetzt ein internationales Team von Forschern aus unterschiedlichen Disziplinen zusammen mit der Deutschen Alzheimer Gesellschaft (DAlzG) das Projekt... Mehr
  • 15.9.2014

    Gewebespenden gut organisiert, Defizite erkennbar

    Berlin – Die Versorgung der Bevölkerung mit Geweben und sogenannten Gewebezubereitungen ist nach Angaben der Bundesregierung grundsätzlich gewährleistet. Es gibt aber auch Defizite, zeigt eine aktuelle Unterrichtung.
    Mit den meisten Geweben und Gewebezubereitungen könnten die Patienten... Mehr
  • 15.9.2014

    Organspende: ÄKWL und TK starten gemeinsames Projekt

    Münster – Mit einer gemeinsamen Initiative wollen die Ärztekammer Westfalen-Lippe (ÄKWL) und Techniker Krankenkasse (TK) Schulen bei der Aufklärung zur Organspende unterstützen. Ziel ist es, die Jugendlichen für das Thema zu sensibilisieren und Ängste speziell im Hinblick auf die... Mehr
  • 15.9.2014

    Deutsche fürchten Pflegebedürftigkeit

    Deutsche fürchten Pflegebedürftigkeit Berlin – Die Deutschen sind 2014 so entspannt wie lange nicht mehr. Das ist Resultat der R+V-Langzeitstudie „Die Ängste der Deutschen“. Mehr als jeder zweite Bundesbürger hat allerdings Angst davor, im Alter auf Pflege angewiesen zu sein.
    Rund 2,5 Millionen Pflegebedürftige gibt es... Mehr
  • 15.9.2014

    MHH: Zentrum für klinische Studien eingeweiht

    Hannover – Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH), das Fraunhofer-Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin (ITEM) und das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (HZI) haben ihr gemeinsames Zentrum für Klinische Studien eingeweiht.
    Im Clinical Research Center Hannover (CRC... Mehr
  • 21.8.2014

    Kassenwechsel: Empfehlungen, Leistungen und Geld sind Auslöser

    Kassenwechsel: Empfehlungen, Leistungen und Geld sind Auslöser Köln – Empfehlungen, Leistungen, Kosten. Das sind die häufigsten Auslöser für gesetzlich Krankenversicherte, sich mit einem Wechsel der eigenen Krankenkasse zu befassen. Das geht aus der Studie „Customer Journey zur Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV)“ des Marktforschungsinstituts... Mehr
  • 21.8.2014

    Jeder fünfte Deutsche nutzt das Smartphone als Gesundheitsratgeber

    Dresden – Bereits 22 Prozent der Bürger nutzen Apps auf ihrem Handy, um ihre Gesundheitswerte zu kontrollieren oder um sich über Krankheitsbilder und Symptome zu informieren. Das ergab eine repräsentative Umfrage der IKK classic.
    Fitness- und Ernährungstipps holen sich 12 Prozent der Befragten... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter