18.11.2020

Vermischtes


  • 25.9.2015

    UPD: Patientenberatung legt Jahresbericht vor

    Berlin – Leistungsansprüche gegen Kostenträger war eines der am meisten nachgefragten Themen bei der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD) in den letzten zwölf Monaten. Insgesamt wurden 80.000 Gespräche geführt, rund 400 mehr als im Vorjahr, wie aus dem Jahresbericht „Monitor... Mehr
  • 25.9.2015

    eCard: Die meisten Deutschen wollen zusätzliche Funktionen

    Berlin – Eine große Mehrheit der Deutschen wünscht sich zusätzliche Funktionen für die elektronische Gesundheitskarte (eCard) – etwa die Speicherung von Informationen zu chronischen Erkrankungen und Unverträglichkeiten von Medikamenten. Das zeigt eine repräsentative Befragung im Auftrag... Mehr
  • 25.9.2015

    Deutsche sorgen sich nach wie vor um Krankheit und Pflege

    Deutsche sorgen sich nach wie vor um Krankheit und Pflege Berlin – Die Deutschen sorgen sich nach wie vor um Gesundheit und Pflege. Das zeigt die R+V-Langzeitstudie „Die Ängste der Deutschen 2015“. Zunehmend Angst haben die Menschen aber vor anderen Dingen.
    Weiterhin hoch ist die Besorgnis der Deutschen, im Alter als Pflegefall anderen zur Last zu... Mehr
  • 25.9.2015

    Klinikaufenthalt: Diabetes-Management senkt Kosten

    Berlin – Ein Diabetes-Management in Krankenhäusern kann Behandlungsergebnisse verbessern und zur Wirtschaftlichkeit beitragen. Davon geht die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) aus. Sie will Kliniken mit einem Siegel motivieren, Strukturen anzupassen.
    DDG-Präsident Prof. Baptist Gallwitz... Mehr
  • 25.9.2015

    Versichertenbefragung: Patienten vertrauen ihren Ärzten

    Versichertenbefragung: Patienten vertrauen ihren Ärzten Berlin – Die Deutschen sind mit ihren Ärzten zufrieden. Der Versichertenbefragung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) zufolge haben 92 Prozent aller Befragten ein „gutes“ bis „sehr gutes“ Vertrauensverhältnis zu ihrem Arzt. Interviewt wurden 6.089 Bürger.
    Auch die... Mehr
  • 25.9.2015

    TK und Dermatologen erproben Online-Video-Sprechstunde

    Hamburg – Telemedizin im ambulanten ärztlichen Bereich: Mit einer Online-Video-Sprechstunde starten die Techniker Krankenkasse (TK) in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Deutscher Dermatologen (BVDD) und dem Lübecker Startup-Unternehmen Patientus GmbH ein Pilotprojekt. Beginn war der 1.... Mehr
  • 25.9.2015

    Familiärer Krebs: Ersatzkassen erweitern Gendiagnostik-Tests

    Berlin – Mit mehr Zentren zur Durchführung genetischer Beratungen und Tests, erweiterter Gendiagnostik und einer engen Kooperation mit zertifizierten Krebszentren wollen die Ersatzkassen ihr Angebot bei Verdacht auf familiären Brust- und Eierstockkrebs erweitern. Dies gibt Ulrike Elsner vom... Mehr
  • 25.9.2015

    Niedersachsen baut klinisches Krebsregister auf

    Hannover – Die Ärztekammer Niedersachsen errichtet eine Anstalt des öffentlichen Rechts, die künftig die Aufgaben der klinischen Krebsregistrierung übernehmen wird. Das hat jetzt die Landesregierung beschlossen.
    Für den Aufbau stehen 2015 und 2016 insgesamt 440.000 Euro bereit. Die Anstalt... Mehr
  • 19.8.2015

    Ärzte setzen sich für chronische Dialyse im Krankenhaus ein

    Berlin (pag) – Die chronische Dialyse muss in Krankenhäusern erhalten bleiben. Das fordern mehrere Fachgesellschaften und Verbände in einem gemeinsamen Positionspapier. Sie treibt die Sorge um, dass die Leistung eingeschränkt werden soll. Das hätte Folgen für Patienten, Kliniken und... Mehr
  • 19.8.2015

    Weniger Kliniken behandeln mehr Patienten

    Weniger Kliniken behandeln mehr Patienten Wiesbaden (pag) – Weniger Krankenhäuser haben in Deutschland im vergangenen Jahr mehr Patienten behandelt. Das geht aus neuen Daten des Statistischen Bundesamts (Destatis) für 2014 hervor.
    Im Detail ist die Zahl der Kliniken 2014 um 16 auf 1.980 gesunken. Im Vorjahr waren es noch 1.996 Häuser.... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter