18.11.2020

Vermischtes


  • 24.10.2017

    Transparenzgewinn durch Arztbewertungen

    München – Arztbewertungsportale sind das wichtigste Bindeglied zwischen Arzt und Patient, da sie ihnen helfen, zueinander zu finden. Das ist das zentrale Ergebnis einer Umfrage von dem Online-Arztbewertungsportal jameda unter 7.715 jameda-Nutzern und 2.091 auf jameda registrierten... Mehr
  • 21.9.2017

    SMS-Service gegen sexuell übertragbare Infektionen

    SMS-Service gegen sexuell übertragbare Infektionen Bochum – Chlamydien, Syphilis oder Gonorrhö: Menschen, bei denen eine sexuell übertragbare Infektion (STI) diagnostiziert wird, empfinden dies oft als peinlich. Ehemalige Sexualpartner darüber zu informieren, dass sie sich möglicherweise angesteckt haben, kostet Überwindung. Das Zentrum für... Mehr
  • 21.9.2017

    Neue Kindernotfall-App soll Eltern helfen

    Münster – Mehr als 40 Prozent der Eltern haben laut einer aktuellen Forsa-Umfrage die Sorge, im Falle eines Notfalls ihres Kindes falsch zu handeln. Eine neue App der Barmer und der Johanniter-Unfall-Hilfe mit Unterstützung des Universitätsklinikums Münster soll helfen, dass Menschen, die... Mehr
  • 21.9.2017

    Barrierefreier Notruf für Menschen mit Behinderung

    Brandenburg a.d.H. – In Brandenburg an der Havel ist zum September ein bundesweit einmaliger, barrierefreier Notruf für Menschen mit Behinderung (Gehörlose und blinde Menschen, Rollstuhlfahrer und Risikopatienten) an den Start gegangen.
    Das NotrufPlus-System, bestehend aus einer kostenlosen... Mehr
  • 21.9.2017

    Krankmeldung per App an die Kasse übermitteln

    Berlin – Die Digitalisierung in der Krankenversicherung schreitet voran: Bei der Daimler BKK können Versicherte ab sofort ihre Krankmeldung per Smartphone an ihre Krankenkasse senden. Außerdem ist es möglich, den Fragebogen zur Familienversicherung online auszufüllen.
    Die neue Version der... Mehr
  • 21.9.2017

    Bundesversicherungsamt: Beschwerden nehmen kontinuierlich zu

    Bonn – Von insgesamt 5.547 Beschwerden beim Bundesversicherungsamt im Jahr 2016 entfallen 3.685 auf die Krankenversicherung. Ohnehin nimmt die Zahl unzufriedener Versicherter besonders in der Kranken- und Pflegeversicherung zu – von 2014 bis 2016 um insgesamt ein Drittel, stellt das BVA in... Mehr
  • 21.9.2017

    Bürger brauchen verständliche Gesundheitsinformationen

    Bürger brauchen verständliche Gesundheitsinformationen Berlin – Für eine Stärkung der Gesundheitskompetenz der Bürger spricht sich Dr. Stephan Hofmeister, Vorstandsvize der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), aus. Dafür seien mehr verständliche Gesundheitsinformationen erforderlich, betont er in einem „KV-on-Video“.
    Viele Informationen... Mehr
  • 21.9.2017

    „eImpfpass“ soll Papierfassung ablösen

    Berlin/Bonn – Mit „eImpfpass“ reicht die AOK-Tochter gevko GmbH eine Schnittstelle in das Interoperabilitätsverzeichnis für das deutsche Gesundheitswesen der gematik (vesta) ein.
    Mit dem von der gevko eingereichten Leitfaden zur virtuellen Abbildung des internationalen Impfausweises der... Mehr
  • 21.9.2017

    Mehr Prävention für sozial benachteiligte Familien

    Bonn – Kinder aus sozial benachteiligten Familien leiden häufiger an Sehschwäche oder schielenden Augen und fallen beim Sehtest öfter durch als Kinder aus wohlhabenderen Familien. Die Stiftung Auge fordert mehr Aufklärungs- und Präventionsmaßnahmen.
    Bei einem Sehscreening von vier- bis... Mehr
  • 22.8.2017

    Bundesverfassungsgericht prüft Numerus Clausus

    Bundesverfassungsgericht prüft Numerus Clausus Karlsruhe – Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) wird sich in einer mündlichen Verhandlung im Oktober damit beschäftigen, ob der Numerus Clausus zum Studium der Humanmedizin noch zeitgemäß ist. Grundlage sind zwei Richtervorlagen des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen, das das aktuelle... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter