18.11.2020

Vermischtes


  • 19.3.2018

    OLG Stuttgart: Werbegeschenke dürfen maximal einen Euro kosten

    Stuttgart – Werbegeschenke für Ärzte und Apotheker dürfen höchstens einen Euro kosten. Dies hat nun das Oberlandesgericht (OLG) Stuttgart bestätigt. Vorangegangen war eine Entscheidung des Landgerichts Stuttgart, wonach auch für diese Fachkreise die Wertgrenze für Heilmittelwerbung... Mehr
  • 19.3.2018

    Plan für Gesundheitskompetenz vorgelegt

    Plan für Gesundheitskompetenz vorgelegt Berlin – Experten aus Wissenschaft und Praxis haben einen „Nationalen Aktionsplan Gesundheitskompetenz“ vorgelegt. 15 konkrete Einzelmaßnahmen sollen das Gesundheitssystem nutzerfreundlicher gestalten und die Gesundheitskompetenz des Einzelnen fördern.
    Alle gesellschaftlichen Akteure sollen... Mehr
  • 19.3.2018

    Beschwerderekord beim PKV-Ombudsmann

    Berlin – Beim Ombudsmann der privaten Kranken- und Pflegeversicherung (PKV), Heinz Lanfermann, gingen im vergangenen Jahr mehr als 6.700 Schlichtungsanträge ein – ein neuer Rekordwert. 2016 waren es noch rund 6.000 Beschwerden. Das geht aus dem aktuellen Tätigkeitsbericht des PKV-Ombudsmanns... Mehr
  • 19.2.2018

    Digitalkonto für IKK-Versicherte

    Saarbrücken – Jedem IKK-Südwest-Versicherten steht seit Anfang 2018 ein Jahresbudget von 250 Euro für zugelassene digitale Medizinprodukte zur Verfügung, die bislang noch nicht Teil der Krankenkassenleistung sind. Voraussetzung für die Nutzung ist eine ärztliche Empfehlung.
    „Mit dem... Mehr
  • 19.2.2018

    GKV nimmt Exoskelett ins Hilfsmittelverzeichnis auf

    Berlin – Der GKV-Spitzenverband nimmt Exoskelette in das Hilfsmittelverzeichnis gemäß § 139 SGB V auf. Diese sehr teuren, umgangssprachlich auch Roboteranzüge genannten Stützsysteme müssten die Krankenkassen dann grundsätzlich in vollem Umfang bezahlen.
    Basierend auf einer ärztlichen... Mehr
  • 19.2.2018

    Bertelsmann-Stiftung kritisiert Gesundheitsportal-Projekt

    Gütersloh – Was ist von der Idee eines Nationalen Gesundheitsportals zu halten und wie müsste eine solche Plattform gestaltet sein, damit sie die Gesundheitskompetenz der Bevölkerung erhöht? Die Bertelsmann Stiftung stellt in einem Blogpost zehn Thesen zu dem aktuellen Vorhaben vor.
    Das... Mehr
  • 19.2.2018

    Neues Mutterschutzgesetz: mehr Gesundheitsschutz für Schwangere

    Neues Mutterschutzgesetz: mehr Gesundheitsschutz für Schwangere München – Das grundlegend reformierte Mutterschutzrecht ist Anfang 2018 in Kraft getreten. Die Neuerungen schließen zum einen mehr Mütter als zuvor ein, zum anderen wird der Arbeitsschutz für sie im Betrieb verstärkt. Dadurch ergeben sich auch wichtige Auswirkungen auf die... Mehr
  • 19.2.2018

    Organspenden sind auch 2017 gesunken

    Frankfurt a. M./Münster – Die Zahl der Organspenden ist erneut gesunken. 2017 gab es 797 Spender, 60 weniger als vorletztes Jahr. Damit ist auch die Anzahl der gespendeten Organe insgesamt um 9,5 Prozent auf 2.594 Organe gesunken, teilt die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) mit. In der... Mehr
  • 19.2.2018

    „Women in Global Health – Germany“ gestartet

    Berlin – Das neue Netzwerk „Women in Global Health – Germany“ soll Frauen in Führungspositionen im Bereich der globalen Gesundheit stärken. Mit ihrer Erfahrung, ihrem Wissen und ihren Kompetenzen wollen die Initiatoren das Thema Global Health maßgebend voranbringen, sagt Lutz Stroppe,... Mehr
  • 19.1.2018

    Lernen mit Cyber-Herz und virtuellem Darm

    Ulm – Virtuelle Lernwelten sind längst Teil der Medizinerausbildung. Die Universität Ulm bündelt jetzt das dreidimensionale Cyber-Herz und neue virtuelle Darmmodelle im Virtual Reality-Arbeitsraum (VR-Lab). Abseits von Vorlesungen können angehende Ärzte anhand der Organmodelle komplexe... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter