16.12.2020

Vermischtes


  • 15.6.2018

    BSG: Fettabsaugung nicht zu Lasten der Kasse

    Kassel – Das Bundessozialgericht (BSG) hat eine weitreichende Entscheidung bezüglich der Leistungserbringung im Krankenhaus getroffen. Eine Liposuktion (Fettabsaugung) entspricht demnach nicht den Anforderungen des Qualitätsgebots.
    Der 1. Senat hat entschieden, dass auch die Norm des Paragrafen... Mehr
  • 22.5.2018

    Ärztetag: grünes Licht für Fernbehandlung

    Erfurt – Erwartungsgemäß hat der 121. Deutsche Ärztetag den berufsrechtlichen Weg für die ausschließliche Fernbehandlung von Patienten geebnet. Eine entsprechende Neufassung der (Muster-)Berufsordnung wurde beschlossen. Doch der persönliche Arzt-Patienten-Kontakt soll „Goldstandard“... Mehr
  • 22.5.2018

    Patienten wollen mehr Informationen über Ärzte vor dem Praxisbesuch

    Patienten wollen mehr Informationen über Ärzte vor dem Praxisbesuch Gütersloh – Mehr als jeder vierte Deutsche befürchtet, aufgrund fehlender Informationen nicht den richtigen Arzt zu finden. Über die Hälfte der Bürger wünscht sich mehr Informationen. Arztsuchportale wären in Deutschland umsetzbar, viele Daten sind vorhanden. Doch fehle der Politik der... Mehr
  • 22.5.2018

    Broschüre zu Gesundheits-Apps

    Berlin – Das Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS) hat eine Broschüre zu Gesundheits-Apps erstellt. Sie soll Nutzer über die Chancen und Risiken dieser digitalen Anwendungen aufklären.
    „Die Handlungsempfehlung informiert darüber, worauf wir bei der Verwendung von Gesundheits-Apps auf... Mehr
  • 22.5.2018

    Zukunftsaufgaben des Innovationsfonds

    Berlin – Halbzeit beim Innovationsfonds: Der Bundesverband Managed Care veröffentlicht Handlungsempfehlungen für dessen Weiterentwicklung, Franz Knieps und Prof. Holger Pfaff kommentieren das Spielgeschehen auf der Veranstaltung BKK innovativ. Eine zentrale Frage lautet: Wie klappt die... Mehr
  • 22.5.2018

    Erste bundesweite elektronische Patientenakte

    Erste bundesweite elektronische Patientenakte Berlin – Die Techniker Krankenkasse (TK) und IBM stellen mit „TK-Safe“ die erste bundesweit elektronische Gesundheitsakte (eGA) vor. Alle wichtigen Patientendaten – Arztbesuche, Diagnosen, Röntgenbilder – werden hier gespeichert. Die Akte, derzeit noch in der Testphase, soll dieses Jahr... Mehr
  • 22.5.2018

    Assistenzroboter helfen Senioren im Alter

    Berlin – Welche Auswirkungen haben Digitalisierung und Big Data auf unsere Gesellschaft? Welche ethischen und datenschutzrechtlichen Fragen müssen wir uns stellen? Diese und andere Fragen waren Thema beim „Ersten gesellschaftlichen Dialog Ethik & Digitalisierung“ im Berliner Humboldt Carré.... Mehr
  • 23.4.2018

    WHO wird 70 – und kritisiert zu hohe Behandlungskosten

    Genf – Die Weltgesundheitsorganisation (World Health Organisation – WHO) feiert ihr 70-jähriges Bestehen. Sie kämpft gegen Krankheiten, Tabakwerbung und Epidemien und setzt sich ein für eine bezahlbare globale medizinische Grundversorgung. Erst vor Kurzem kritisiert sie zu hohe ärztliche... Mehr
  • 23.4.2018

    Wertschöpfungspotenzial Big Data

    München/Düsseldorf – Der Zukunftsrat der Bayerischen Wirtschaft sieht in Big-Data-Methoden ein großes Wertschöpfungspotenzial für die bayerische Wirtschaft, insbesondere für den Bereich der Gesundheits- und Medizintechnologien.
    „Individualisierte Medikamente sowie die digitale... Mehr
  • 23.4.2018

    Elektronische Patientenakte: KBV fordert weitere Weichenstellungen

    Elektronische Patientenakte: KBV fordert weitere Weichenstellungen Berlin – Die elektronische Patientenakte (ePA) hat aus Sicht der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) das Potenzial, die zentrale Herausforderung der Vernetzung im Gesundheitswesen zu meistern. Dazu müssten allerdings einige Kernforderungen umgesetzt werden, teilt die Körperschaft in einem... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter