16.12.2020

Vermischtes


  • 16.12.2020

    Deutsche wollen Kommunikation von Unsicherheit

    Berlin – Die Covid-19-Pandemie zeigt, dass zu Wissenschaft auch Unsicherheit gehört. Die meisten Bürger wollen über diese Unsicherheit offen informiert werden. Das zeigt eine Befragung des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung und der Charité.
    Politiker und Gesundheitsexperten scheuten... Mehr
  • 16.12.2020

    Digital Health: Vorteile haben nur die Anderen

    Digital Health: Vorteile haben nur die Anderen Berlin – Die Akteure im Gesundheitswesen glauben an Digital Health. Das geht aus einer Umfrage des Bundesverbands Managed Care (BMC) hervor. 93 Prozent der Teilnehmer am sogenannten Innovationspanel erwarten eine Verbesserung der Versorgungsqualität – allerdings nicht für ihre eigene... Mehr
  • 16.12.2020

    Corona-Delle und sinkende Fallpauschalen

    Berlin – Vor allem im Frühjahr sind infolge der Corona-Beschränkungen zahlreiche Eingriffe abgesagt oder verschoben worden, berichtet Prof. Karl-Dieter Heller, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Endoprothetik (AE), im Vorfeld des 22. AE-Kongresses. Mittlerweile habe sich die Lage... Mehr
  • 18.11.2020

    Digitale Anmeldung nach Rückkehr aus Risikogebieten gestartet

    Berlin – Reisende, die aus einem Risikogebiet nach Deutschland einreisen, müssen sich jetzt digital anmelden. Die Digitale Einreiseanmeldung soll die Aussteigekarte in Papierform ersetzen.
    Reisende müssen sich vor der Einreise nach Deutschland elektronisch registrieren, wenn sie sich in den... Mehr
  • 18.11.2020

    KBV: Keine Entlastung durch Digitalisierung

    KBV: Keine Entlastung durch Digitalisierung Berlin – Entbürokratisierung durch Digitalisierung? „Das ist bisher nicht eingetreten", sagt Dr. Thomas Kriedel, Vorstandsmitglied der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), bei der Vorstellung des Bürokratieindex (BIX) 2020 für die vertragsärztliche Versorgung. Noch bedeute der digitale... Mehr
  • 18.11.2020

    Corona-Pandemie: Ambulante Orthopäden entlasten Kliniken

    Berlin – Die Coronapandemie ist in Deutschland auch so glimpflich verlaufen, weil der ambulante Sektor die Kliniken entlastet hat. Davon sind die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) und der Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU) überzeugt. Auf der... Mehr
  • 18.11.2020

    Spielerisch zur eigenen Praxis

    Berlin – Junge Mediziner können ab sofort ihre eigene Praxis auf dem Smartphone managen. Mit der App „Praxisraum“ wollen Kassenärztliche Vereinigungen und Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung (Zi) den Nachwuchs spielerisch für die Selbstständigkeit gewinnen.
    „Da Studium... Mehr
  • 16.10.2020

    GKV: Zusatzbeitrag steht vor Erhöhung

    Berlin – Die Zeichen stehen auf Erhöhung: Zwar kann sich der GKV-Schätzerkreis bei der Festlegung des durchschnittlichen Zusatzbeitragssatzes für das kommende Jahr nicht einigen. Fakt ist allerdings, dass sowohl Bundesgesundheitsministerium (BMG) und Bundesamt für Soziale Sicherung (BAS) auf... Mehr
  • 16.10.2020

    DEKV: Krankenhäuser brauchen Digitalisierungszuschlag

    DEKV: Krankenhäuser brauchen Digitalisierungszuschlag Berlin – Mehr Studienplätze, ein wissenschaftlich fundiertes Personalbemessungsinstrument und ein Digitalisierungszuschlag – das fordert der Deutsche Evangelische Krankenhausverband (DEKV) in seinem Positionspapier „Starke Pflege im evangelischen Krankenhaus 2030“.
    Der DEKV glaubt, dass die... Mehr
  • 16.10.2020

    Streit am und um den gemeinsamen Tresen

    Berlin – Klinikvertreter und Kassenarzt treffen aufeinander: Dr. Matthias Bracht, Vorstandsvorsitzender der Allianz kommunaler Großkrankenhäuser (AKG) und Dr. Eckhard Starke, Chef der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Hessen. Beim Gespräch „Mehr oder weniger Krankenhaus“ streiten sie am... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter