17.06.2020

Vermischtes


  • 17.6.2020

    Mehr Organspenden als 2019 – trotz Corona

    Berlin – Zum Tag der Organspende, der in diesem Jahr erstmals online begangen wird, rückt ein wichtiges Thema aus dem vergangenen Jahr wieder in den Fokus. Für 2020 lässt sich eine positive Tendenz bei den Spenderzahlen beobachten, doch die Coronakrise hat den Trend vorerst gestoppt.
    Die... Mehr
  • 17.6.2020

    Umfrage: Pflegekräfte unzufrieden mit Personaluntergrenzen

    Berlin – Eigentlich sollen die Pflegepersonaluntergrenzen (PpUG) Pflegekräfte vor Überlastung schützen und die Versorgung von Patienten verbessern. Geht es nach den Beschäftigten, ist dies jedoch bislang kaum gelungen. Das zumindest legt eine Online-Umfrage des Deutschen Berufsverbands für... Mehr
  • 17.6.2020

    Ärzte setzen auf Anstellung und Teilzeit

    Ärzte setzen auf Anstellung und Teilzeit Berlin – Der Trend zur Anstellung im ambulanten Sektor setzt sich fort. Die Zahl der ärztlichen Arbeitnehmer in Arztpraxen hat sich seit 1997 auf 44.000 versechsfacht, teilt die Bundesärztekammer (BÄK) in ihrer aktuellen Ärztestatistik mit. Dagegen sei die Zahl der Niedergelassenen um circa... Mehr
  • 17.6.2020

    „Alle Krebsregister sind erfolgreich aufgebaut“

    Stuttgart/Berlin – Der Aufbau der 18 Krebsregister verlief holprig. Bis zum ersten Fristende am 31. Dezember 2017 hatte keins die 43 Förderkriterien für eine Finanzierung durch die Krankenkassen erfüllt. Es folgten zwei Aufschübe, zunächst bis Ende 2018, dann bis Ende 2020. Baden-Württemberg... Mehr
  • 18.5.2020

    Eierstockkrebs: Immer bessere Prognose für Betroffene

    Berlin – Eierstockkrebs gilt als einer der aggressivsten Tumorarten, wird aber häufig erst spät erkannt. Die Prognose hat sich in den vergangenen Jahrzehnten aber deutlich verbessert. Anlässlich des diesjährigen Welteierstockkrebstages hat die Stiftung Eierstockkrebs ein Event mit Vorträgen,... Mehr
  • 18.5.2020

    Uni unterstützt Uniklinikum digital

    Uni unterstützt Uniklinikum digital Ulm – Eine Online-Abfrage für Testergebnisse und Bettenkapazitäten sowie Visiere aus dem 3D-Drucker: Das Universitätsklinikum Ulm erhält Unterstützung von den IT-Spezialisten der Uni Ulm.
    Patienten des Universitätsklinikums Ulm erhalten ihr Corona-Testergebnis mit einem Klick – ganz ohne... Mehr
  • 18.5.2020

    Bundesverfassungsgericht prüft Datenweitergabe

    Berlin – Die Datenweitergabe zu Forschungszwecken „wirft schwierige verfassungsrechtliche Fragen auf“. Das sagen nicht Kritiker des Digitale-Versorgung-Gesetzes, sondern das Bundesverfassungsgericht. Eine einstweilige Anordnung auf Außerkraftsetzung der Vorschriften lehnt es trotzdem ab.
    Der... Mehr
  • 18.5.2020

    Triage-Empfehlungen überarbeitet

    Triage-Empfehlungen überarbeitet Berlin – Die klinisch-ethischen Triage-Empfehlungen mehrerer Fachgesellschaften sind aktualisiert. Klargestellt wird, „dass Grunderkrankungen und Behinderungen kein legitimes Kriterium für Triage-Entscheidungen sind“, sagt Prof. Uwe Janssens, Präsident der Deutschen Interdisziplinären... Mehr
  • 18.5.2020

    Ohne Aufklärung kein Geld für Krankenhäuser

    Kassel – Krankenhäuser, die Patienten nicht richtig aufklären, riskieren nicht nur haftungsrechtliche Folgen. Auch der Anspruch auf Vergütung geht perdu, wie das Bundessozialgericht entscheidet.
    Die ordnungsgemäße Aufklärung der GKV-Versicherten dient „auch dem Wirtschaftlichkeitsgebot“,... Mehr
  • 18.5.2020

    Elektronische Akte für Mammadiagnostik gestartet

    Bad Segeberg – Seit Mitte März ist das modernisierte Programm für die Brustkrebsfrüherkennung, die Qualitätsgesicherte Mammadiagnostik (QuaMaDi), in der Fläche in Schleswig-Holstein etabliert worden, wie die Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein (KVSH) informiert.
    Inzwischen... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter