18.11.2020

Politik aktuell


  • 26.6.2009

    Experten fordern mehr Beratung bei Magersucht

    Berlin – Das Beratungsangebot für Kinder und Jugendliche mit Essstörungen muss ausgebaut und die Datenlage zum Auftreten der Krankheit verbessert werden. Das forderten mehrere Sachverständige bei einer Anhörung im Bundestags-Familienausschuss. Mehr
  • 25.5.2009

    Marburger Bund fordert „offene und ehrliche Debatte“

    Berlin – Nach der Bundesärztekammer bekennt sich nun auch der Marburger Bund zu einer öffentlichen Rationierungs-Debatte. „Mit geschlossenen Augen kann man die schleichende Tendenz zur Leistungseinschränkung nicht bekämpfen“, so der Vorsitzende Rudolf Henke. Mehr
  • 25.5.2009

    Datenschutz: KBV sieht die Sozialdaten in Gefahr

    Berlin – Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) schaltet sich in die Debatte um die private Verarbeitung und Abrechnung sensibler Patientendaten ein. Sie berufe sich auf das Bundessozialgericht und biete an, die Abrechnung von Selektivverträgen im KV-System durchzuführen. Mehr
  • 25.5.2009

    393.000 Pflegekräfte für 17 Millionen Krankenhauspatienten

    Berlin/Wiesbaden – Auf gut 43 Patienten kommt in deutschen Kliniken eine Pflegekraft. Dies hat das Statistische Bundesamt (Destatis) aus den Zahlen für das Jahr 2007 errechnet. Mehr
  • 25.5.2009

    Ärztemangel: Bundesärztekammer läutet die Alarmglocken

    Berlin – Der Bedarf an Ärzten werde in den kommenden Jahren weiter zunehmen, prognostiziert die Bundesärztekammer. Deshalb drohe ein eklatanter Ärztemangel, obwohl die Zahlen der Mediziner steigen. Mehr
  • 24.4.2009

    Ausgaben für Gesundheit in 2007 fast konstant

    Berlin/Wiesbaden – Die Gesamtausgaben für Gesundheit im Jahr 2007 sind nach Angaben des Statistischen Bundesamtes um 7,8 auf gut 250 Milliarden Euro gestiegen. Damit ist ihr Anteil am Bruttoinlandsprodukt (BIP) leicht von 10,5 auf 10,4 Prozent gegenüber 2006 gesunken. Mehr
  • 24.4.2009

    Start des neuen Krebsregisters in Baden-Württemberg

    Berlin/Stuttgart – Wie viele Einwohner erkranken jährlich an Krebs? Wie sind Risikofaktoren für Krebs zu identifizieren? Was sind geeignete Früherkennungsmaßnahmen? Für diese und andere Fragen soll das neue baden-württembergische Krebsregister künftig gesicherte Daten liefern. Mehr
  • 25.3.2009

    Künstliche Befruchtung: Bundessozialgericht bestätigt Altersgrenze

    Berlin – Die Gesetzlichen Krankenkassen müssen sich bei Frauen über 40 Jahren nicht an den Kosten einer künstlichen Befruchtung beteiligen. Das Bundessozialgericht bestätigt die gesetzliche Regelung, da es keine Grundgesetzverletzung feststellen konnte. Mehr
  • 25.3.2009

    Gericht bestätigt Verbot des „Gesundheits-Bonus“

    Berlin/Lübeck – Gesetzliche Krankenkassen dürfen nicht mit Prämien darauf hinwirken, dass ihre Versicherten weniger Leistungen in Anspruch nehmen. Das Landessozialgericht Hessen untersagt einer Betriebskasse endgültig, einen solchen Bonus einzuführen. Mehr
  • 25.3.2009

    Medizintechnik: Gesundheitsforschungsrat plädiert für neue Arbeitsgruppe

    Berlin – Für neuartige Medizintechnikprodukte werden zukünftig mehr klinische Studien notwendig, das sagt der Gesundheitsforschungsrat voraus. Er empfiehlt dem Forschungsministerium daher eine spezielle Arbeitsgruppe, die die Unternehmen unterstützt. Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter