18.11.2020

Politik aktuell


  • 21.12.2009

    BMG mit neuer Präventions-Strategie

    Berlin – Für einen Ausbau der Prävention hat sich Annette Widmann-Mauz, parlamentarische Staatssekretärin im Bundesgesundheitsministerium, ausgesprochen. „Unser Ziel ist es, Prävention mit neuer Strategie anzugehen“, sagte sie bei der Veranstaltung des IKK e.V. „Überschätzte Vorsorge?“ in Berlin. Mehr
  • 21.12.2009

    EU-Richtlinie für Patientenmobilität

    Berlin/Brüssel – Eine europaweite Richtlinie für die Patientenmobilität ist vorerst gescheitert. Der Entwurf der Kommission konnte nicht alle Gesundheitsminister der EU überzeugen. Nun muss der Europäische Rat weiter verhandeln. Mehr
  • 21.12.2009

    Depression: Fachgesellschaft stellt Versorgungsleitlinie vor

    Berlin – Auf dem Jahreskongress der Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN) wurde die neue Nationale Versorgungsleitlinie (NVL) für Unipolare Depression vorgestellt. Sie soll Diagnostik und Therapie verbessern.
    Mehr
  • 25.11.2009

    Qualitätssicherung: AQUA-Institut erhält erste Aufträge

    Berlin – Der Anfang bei der sektorenübergreifenden Qualitätssicherung ist gemacht: Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat dem AQUA-Institut die ersten vier Aufträge für die sektorenübergreifende und sektorengleiche Qualitätssicherung der medizinischen Versorgung erteilt. Mehr
  • 25.11.2009

    Klage zur Gesprächspsychotherapie abgewiesen

    Berlin/Kassel – Das Bundessozialgericht (BSG) hat in letzter Instanz zwei Klagen von Psychotherapeuten abgewiesen. Diese wollten erreichen, dass sie als Gesprächspsychotherapeut arbeiten beziehungsweise diese Leistung für gesetzlich Versicherte anbieten können. Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hatte die Therapie 2008 nicht empfohlen. Mehr
  • 25.11.2009

    Ausschreibungen für Hilfsmittel in der Diskussion

    Berlin – Dr. Jürgen Nosek, Geschäftsführer der Astra Tech GmbH, stellt den Sinn von Ausschreibungen für Hilfsmittel in Frage. Diese seien in Bezug auf die Qualität gescheitert, erklärt er auf einem Seminar des Bundesverbandes Medizintechnik (BVMed). Eine Vergabe nur über den Preis sei „absurd“.

    Mehr
  • 27.10.2009

    Schweinegrippe: BMG informiert zum Impfauftakt

    Berlin – Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) hat zum Start der Grippeimpfung am 26. Oktober alle Informationen für Bürger und medizinisches Fachpersonal auf einer Internetseite gebündelt. Die Internetplattform und ein Bürgertelefon sollen alle Fragen zur Neuen Grippe („Schweinegrippe“) klären.

    Mehr
  • 27.10.2009

    Neue Rechengrößen in der Sozialversicherung beschlossen

    Berlin – Das Bundeskabinett hat in seiner letzten Sitzung in dieser Legislatur die neuen Rechengrößen in der Sozialversicherung beschlossen, die nach Zustimmung des Bundesrates ab dem 1. Januar 2010 gelten. Für das Jahr 2010 liegt diese Einkommensgrenze in den alten Bundesländern bei 5.500 Euro je Monat, in den neuen Ländern bei 4.550. Mehr
  • 24.9.2009

    BQS bekommt neue Aufgaben

    Berlin – Nach der Vergabe an das Göttinger AQUA-Institut sucht die Bundesgeschäftsstelle Qualitätssicherung (BQS) nach einem neuen Geschäftskonzept. Gemeinsam mit der Bundesärztekammer und der Deutschen Krankenhausgesellschaft stellt sie nun Ideen vor. Mehr
  • 24.9.2009

    Anteil privater Träger im Krankenhaussektor steigt

    Berlin – Die Bundesregierung teilt auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke im Bundestag mit, dass sich der Anteil der Kliniken in privater Trägerschaft seit 1993 deutlich erhöht habe - allerdings ohne negative Auswirkungen auf die Behandlungsqualität. Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter