18.11.2020

Politik aktuell


  • 25.6.2012

    Regierungsstrategie: Länger gesund erhalten

    Berlin – Mit einer Demografiestrategie will die Regierung dem demografischen Wandel begegnen. Auf einer 36-seitigen Druckvorlage informiert die Regierung unter der Überschrift „Jedes Alter zählt“, wie alle Lebensbereiche demografiefest gestaltet werden sollen.
    Genannt werden beispielsweise... Mehr
  • 21.5.2012

    Politik will Kassengröße beschränken

    Berlin – Die Politik hat Angst vor großen Krankenkassen. Jens Spahn, gesundheitspolitischer Sprecher der Unionsfraktion im Deutschen Bundestag, denkt laut über Maximalgrößen nach.
    „Wir müssen uns fragen, ob wir nicht Größenregeln brauchen, was das Thema marktbeherrschende Stellung... Mehr
  • 21.5.2012

    Spahn übt Kritik an Ausschreibungsverfahren

    Berlin – Krankenkassen achten bei Ausschreibungsverfahren nicht genügend auf Qualität. Diesen Mangel hat Jens Spahn, gesundheitspolitischer Sprecher der Unionsfraktion im Deutschen Bundestag, angeprangert.
    Der Unionspolitiker betont beim BKK Tag 2012, dass das Wettbewerbsinstrument... Mehr
  • 21.5.2012

    Solarien brandgefährlich: Dermatologen sehen Politik gefragt

    Berlin – Die Gefahr, die von regelmäßigen Solarienbesuchen ausgeht, ist höher als bisher bekannt und wird massiv unterschätzt. Trotz eines Verbots sonnen sich immer noch Minderjährige. Darauf haben die Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Prävention und die Deutsche Krebshilfe hingewiesen.... Mehr
  • 27.4.2012

    BÄK: SPD schießt bei IGeL übers Ziel hinaus

    Berlin – Der Hauptgeschäftsführer der Bundesärztekammer (BÄK), Bernhard Rochell, hat die Pläne der SPD kritisiert, individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) schärfer regeln zu wollen. Diese „schießen weit über das Ziel hinaus“, sagt er in einem hausinternen Infomagazin.
    Rochell... Mehr
  • 27.4.2012

    Anonyme Babyklappen sollen abgeschafft werden

    Berlin – Eine völlig anonyme Geburt soll es künftig nicht mehr geben. Betroffene Kinder sollen das ihnen laut Grundgesetz zustehende Recht auf Kenntnis ihrer Herkunft erhalten. Eine dahingehende gesetzliche Regelung plant Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU).
    Die „vertrauliche... Mehr
  • 27.4.2012

    Tagung: Pflege darf kein Armutsrisiko sein

    Berlin – Die Volkssolidarität will Menschen helfen, „nicht im magischen Dreieck ‚alt – arm – pflegebedürftig‘ zu versinken“, betont der Bundestagsabgeordnete Steffen-Claudio Lemme auf einer Tagung des Verbandes zum Armutsrisiko Pflege.
    Das Mitglied des Bundesvorstandes der... Mehr
  • 22.3.2012

    Nichtraucherschutzgesetze wirken und sparen Kosten

    Berlin – Die Nichtraucherschutzgesetze der Bundesländer wirken. Bereits ein Jahr nach Einführung 2007 und 2008 gingen die Behandlungszahlen in Krankenhäusern aufgrund von Angina Pectoris (-13 Prozent) und Herzinfarkt (-8,6 Prozent) zurück. Das zeigt eine Studie der DAK Gesundheit. Der... Mehr
  • 22.3.2012

    Chronische Schmerzkrankheit in Morbi-RSA aufgenommen

    Berlin – Das Bundesversicherungsamt (BVA) hat die im morbiditätsorientierten Risikostrukturausgleich (Morbi-RSA) zu berücksichtigenden Krankheiten neu festgelegt. Die chronische Schmerzkrankheit wurde in den Katalog der zuschlagsrelevanten 80 Diagnosegruppen des Morbi-RSA... Mehr
  • 22.3.2012

    Lebendorganspende: Versorgungslücken sollen geschlossen werden

    Berlin - Mit einem gemeinsamen Gruppenantrag von Union, FDP, SPD, Grünen und Linken im Deutschen Bundestag zur Entscheidungslösung bei der Organspende bekommt das Transplantationsänderungsgesetz einen Schub. In der nächsten Sitzungswoche soll es in erster Lesung im Deutschen Bundestag beraten... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter