16.12.2020

Politik aktuell


  • 27.11.2012

    Medizintechnik: Bericht zum Strategieprozess liegt vor

    Berlin – Den Schlussbericht zum Nationalen Strategieprozess „Innovationen in der Medizintechnik“ haben die Staatssekretäre der Bundesministerien für Wirtschaft, Gesundheit und Forschung entgegengenommen. Zu den Empfehlungen gehört, medizinische Register auszubauen.
    Der Bericht fasst die... Mehr
  • 27.11.2012

    IGeL-Studie sieht Transparenzmangel

    Berlin – Bei Individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL) mangelt es vielfach an Transparenz und Aussagekraft. Zu diesem Ergebnis kommt eine vom Bundesverbraucherministerium veröffentlichte Untersuchung bestehender IGeL-Informationsangebote.
    „Patienten haben ein Recht auf Transparenz – hier... Mehr
  • 27.11.2012

    Neues Institut für Gesundheitsforschung gegründet

    Berlin – Die Charité und das Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) werden zum „Berliner Institut für Gesundheitsforschung“ zusammengeführt. Darauf haben sich der Bund und das Land Berlin verständigt.
    Im Zentrum der wissenschaftlichen Arbeiten des neuen Instituts soll die so... Mehr
  • 22.10.2012

    BZgA startet nationale Kampagne zur Masernimpfung

    Köln - Unter dem Motto „Deutschland sucht den Impfpass“ startet die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) eine neue Kampagne zur Masernimpfung. Damit unterstützt sie das Ziel der WHO Region Europa, die Masern auszurotten. Mit 1.607 Masernfällen allein im Jahr 2011 ist... Mehr
  • 22.10.2012

    Transplantationszentren: Flächendeckende Prüfung gestartet

    Berlin – Alle 47 deutschen Transplantationszentren mit ihren insgesamt 140 organspezifischen Programmen sollen in einem Zeitraum von 36 Monaten mindestens einmal vor Ort geprüft werden. Das haben Prüfungskommission und Überwachungskommission festgelegt. Diese werden von Deutscher... Mehr
  • 22.10.2012

    Innovative Behandlungsmethoden: G-BA finanziert Studien

    Berlin – Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat Ergänzungen seiner Verfahrensordnung verabschiedet, die zur Erprobung neuer Untersuchungs- und Behandlungsmethoden nötig sind.
    Zum Hintergrund: Mit dem GKV-Versorgungsstrukturgesetz hat das Gremium die Möglichkeit erhalten, Studien für neue... Mehr
  • 17.9.2012

    Statistik: Mehr Patienten kürzer im Krankenhaus

    Wiesbaden - Die Aufenthaltsdauer von Patienten hat sich im vergangenen Jahr minimal verkürzt: Hielten sie sich 2010 noch durchschnittlich 7,9 Tage in einer Klinik auf, sank die Zahl 2011 auf 7,7 Tage, teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. Zugenommen hat die Zahl der Fälle.
    Den Angaben... Mehr
  • 17.9.2012

    Versicherte wollen keine Prämienausschüttung

    Berlin – „Krankenkassen sind keine Sparkassen“. Das hat nicht nur Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) wiederholt betont und vor dem Hintergrund von 20 Milliarden Euro Überschüssen der Kassen Prämienausschüttung gefordert. Die Versicherten wollen das aber gar nicht, zeigt eine... Mehr
  • 17.9.2012

    Pflegebedürftigkeitsbegriff: Zeitplan vor Inhalt?

    Erkner – Die Vorsitzenden des Pflegebeirats, Wolfgang Zöller, Patientenbeauftragter der Bundesregierung (CSU), und Klaus-Dieter Voß, ehemaliger Vorstand des GKV-Spitzenverbandes, wollen im 1. Quartal 2013 einen Endbericht zum Pflegebedürftigkeitsbegriff vorlegen. Das hat Gernot Kiefer, Vorstand... Mehr
  • 21.8.2012

    IGeL: Vor Behandlungsbeginn schriftlicher Vertrag erforderlich

    Berlin – Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL), für die eine Leistungspflicht der Krankenkassen nicht besteht, dürfen laut Bundesregierung nur innerhalb einer Privatbehandlung erbracht werden. Darüber muss mit dem Versicherten vor Behandlungsbeginn ein schriftlicher Vertrag abgeschlossen... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter