18.11.2020

Politik aktuell


  • 26.9.2013

    Millionen Menschen leiden unter chronischen Schmerzen

    Millionen Menschen leiden unter chronischen Schmerzen Berlin – Millionen Frauen und Männer in Deutschland leiden unter chronischen Schmerzen. Wie die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der SPD-Fraktion mitteilt, muss laut dem Europäischen Weißbuch Schmerz von bis zu 13 Millionen Betroffenen im Alter von über 18 Jahren... Mehr
  • 26.9.2013

    Gesundheitsversorgung in der EU: Kontaktstelle soll informieren

    Berlin – Jeder Mitgliedsstaat der EU ist verpflichtet, bis zum 25. Oktober eine Nationale Kontaktstelle zu errichten. Sie soll Patienten und Dienstleister im Rahmen grenzüberschreitender Gesundheitsversorgung informieren. Der Verwaltungsrat des GKV-Spitzenverbandes beschloss in seiner letzten... Mehr
  • 26.9.2013

    Umfrage: Verbraucher wollen ein gerechteres Gesundheitswesen

    Berlin – Die Deutschen wünschen sich mehr Gerechtigkeit im Gesundheitswesen. Gefragt danach, wo es nach der Bundestagswahl zu handeln gilt, halten 83 Prozent die Gleichbehandlung von privat und gesetzlich Versicherten für sehr wichtig oder wichtig. Das zeigt eine Umfrage des Verbraucherzentrale... Mehr
  • 26.9.2013

    Seltene Erkrankungen: Aktionsplan soll Versorgung verbessern

    Seltene Erkrankungen: Aktionsplan soll Versorgung verbessern Berlin – Die Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen (ACHSE) hat gemeinsam mit den Bundesministerien für Gesundheit (BMG) und Bildung und Forschung (BMBF) sowie weiteren Partnern einen Nationalen Aktionsplan für Menschen mit Seltenen Erkrankungen erarbeitet. Auf einer Pressekonferenz in Berlin... Mehr
  • 26.9.2013

    Bundesversicherungsamt will auf Prämienzahlungen drängen

    Bonn – Das Bundesversicherungsamt (BVA) will „auch weiter darauf drängen, dass Krankenkassen, deren Rücklagen die gesetzlich vorgesehene Mindestreserve um ein Mehrfaches übersteigen, ihre Mitglieder an den Überschüssen beteiligen“. Das hat Präsident Dr. Maximilian Gaßner anlässlich der... Mehr
  • 26.9.2013

    Schweigepflicht: Verfassungsgericht stärkt Patientenschutz

    Schweigepflicht: Verfassungsgericht stärkt Patientenschutz Karlsruhe – Patienten müssen nicht alle Ärzte und Behörden von der Schweigepflicht entbinden, wenn sie Versicherungsleistungen in Anspruch nehmen wollen. Das hat das Bundesverfassungsgericht entschieden und damit den Datenschutz und informelle Selbstbestimmung von Patienten erhöht (Az.: BvR... Mehr
  • 21.8.2013

    OP-Risiko Infektion: AQUA-Institut legt Bericht vor

    OP-Risiko Infektion: AQUA-Institut legt Bericht vor Göttingen – Das AQUA-Institut hat den Abschlussbericht für ein Qualitätssicherungsverfahren, das postoperative Wundinfektionen vermeiden soll, veröffentlicht. Beauftragt wurde das Institut vom Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA), der den Bericht in der Juli-Sitzung abnahm.
    Postoperative... Mehr
  • 21.8.2013

    Gesetzliche Krankenversicherung: Bundesbank geht von Überschuss aus

    Berlin – Die Deutsche Bundesbank geht davon aus, dass die gesetzliche Krankenversicherung im laufenden Jahr erneut mehr Geld einnehmen als ausgeben wird. Das geht aus dem Monatsbericht Juli 2013 hervor.
    „Im Gesamtjahr 2013 zeichnet sich im System der gesetzlichen Krankenversicherung erneut ein... Mehr
  • 23.7.2013

    Klinikhilfen passieren den Bundesrat

    Berlin – Der Bundesrat hat mehrere Gesetze zum Gesundheitswesen passieren lassen. Damit hat die Länderkammer den Weg finanzieller Hilfen für Krankenhäuser endgültig freigemacht. Änderungen gibt es auch beim Transplantationsgesetz.
    Vorgesehen ist, dass die Kliniken in den Jahren 2013 und 2014... Mehr
  • 23.7.2013

    Gesundheit: Bundesministerien wollen enger zusammen

    Berlin – Die Bundesministerien für Wirtschaft und Technologie, für Gesundheit sowie für Bildung und Forschung wollen enger zusammenarbeiten. Das haben die Staatssekretäre Stefan Kapferer, Thomas Ilka und Dr. Georg Schütte in Berlin vereinbart.
    Künftig soll es einen regelmäßigen Austausch... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter