18.11.2020

Politik aktuell


  • 25.4.2014

    OP-Assistent: Bundesrat will Ausbildung vereinheitlichen

    OP-Assistent: Bundesrat will Ausbildung vereinheitlichen Berlin – Die Länder wollen die Ausbildung zum operationstechnischen Assistenten bundeseinheitlich regeln und zugleich die Finanzierung dafür sichern. Einen entsprechenden Gesetzentwurf hat der Bundesrat verabschiedet.
    Darin verweist die Länderkammer auf den voranschreitenden Fachkräftemangel... Mehr
  • 25.4.2014

    EU-Kommission: Öffentliche Konsultation zu Gesundheits-Apps

    Brüssel – Die Europäische Kommission hat eine öffentliche Konsultation zum Thema mobile Gesundheitsdienste gestartet. Bis zum 3. Juli 2014 können alle Interessierten Vorschläge einreichen, wie die Gesundheit durch den Einsatz von „Mobile-Health-Diensten“ verbessert werden kann.
    „Durch... Mehr
  • 25.4.2014

    Haushaltsdebatte: Gröhe verteidigt Regierungspläne

    Berlin – Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe hat in der Haushaltsdebatte die Kürzung des Bundeszuschusses für die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) und die Neufinanzierung der GKV verteidigt sowie wichtige Ausgaben für die Pflege und Prävention hervorgehoben. Die Opposition wirft der... Mehr
  • 25.4.2014

    Pflegebedürftigkeitsbegriff: Erprobung beginnt

    Pflegebedürftigkeitsbegriff: Erprobung beginnt Berlin – Die Umsetzung des Pflegebedürftigkeitsbegriffes beginne jetzt sagt Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe. Er habe dem GKV-Spitzenverband grünes Licht gegeben, mit einer Erprobungsphase für das neue Begutachtungsverfahren zu beginnen. In zwei Modellprojekten sollen... Mehr
  • 25.4.2014

    Gesundheitskosten übersteigen erstmals 300 Milliarden Euro

    Wiesbaden – Die Ausgaben für Gesundheit sind 2012 in Deutschland erstmals auf mehr als 300 Milliarden Euro gestiegen. Das hat das Statistische Bundesamt (Destatis) mitgeteilt. Fast die Hälfte ging in die ambulante Versorgung, mehr als ein Drittel in den stationären Sektor.
    2012 lagen die... Mehr
  • 26.3.2014

    Gröhe: Flexiblere Pflege angestrebt

    Berlin – Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) verspricht rasche Verbesserungen in der Pflegeversicherung. Er setzt auf eine intensivere Betreuung der Patienten wie auch flexiblere Leistungen. Der Minister räumte im Gesundheitsausschuss des Bundestages zugleich ein: „Das... Mehr
  • 26.3.2014

    DKG: Qualität und Personal sind für die Zukunft zentral

    DKG: Qualität und Personal sind für die Zukunft zentral Berlin – Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) hat Personalsicherung und Qualität als zentrale Zukunftsthemen für die Kliniken ausgemacht. Von der Politik fordert die DKG anlässlich der bundesweit gestarteten Kampagne „Wann immer das Leben uns braucht“ unterstützende Reformen.
    Die DKG... Mehr
  • 26.3.2014

    Selektivverträge: BVA unterbindet Diskriminierungen

    Bonn – Das Bundesversicherungsamt (BVA) hat „diskriminierende Teilnahmebedingungen“ in den Verträgen zur besonderen ambulanten ärztlichen und zur integrierten Versorgung festgestellt und unterbunden. Die Behörde hat nach 1.800 geprüften Verträgen eine Zwischenbilanz gezogen.
    Das Amt weist... Mehr
  • 26.3.2014

    EFI: Forschung an Hochschulen muss reformiert werden

    Berlin – Die Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) hat kürzlich ihr neues Jahresgutachten für die Bundesregierung vorgestellt. Darin konstatiert sie unter anderem dringenden Handlungsbedarf bei der hochschulmedizinischen Forschung in Deutschland.
    „Die Bedeutung der medizinischen... Mehr
  • 26.3.2014

    Neue DMP: G-BA nimmt Vorschläge entgegen

    Berlin – Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) nimmt Vorschläge für neue strukturierte Behandlungsprogramme (Disease-Management-Programme, DMP) entgegen. Acht Wochen soll dafür Zeit sein.
    Besonders medizinische Dachverbände und Gesellschaften, Sachverständige der medizinischen Wissenschaft... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter