18.11.2020

Politik aktuell


  • 21.8.2014

    Merkel für strenge Regeln bei Sterbehilfe und mehr Palliativmedizin

    Merkel für strenge Regeln bei Sterbehilfe und mehr Palliativmedizin Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich für eine strenge Regelung bei der aktiven Sterbehilfe ausgesprochen. Die Palliativmedizin will sie stärken.
    Merkel betont in einem Interview mit den Kieler Nachrichten, sie sei für eine „sehr restriktive“ Regelung bei der aktiven... Mehr
  • 21.8.2014

    Jahresbericht: Herzstiftung fordert Lebensmittel-Ampel

    Berlin – Viele Herzkrankheiten sind vermeidbar, dennoch sterben jährlich Zehntausende daran. Das zeigt der Jahresbericht 2013 der Deutschen Herzstiftung. Die sieht die Politik in der Pflicht und fordert, Lebensmittel zu kennzeichnen.
    Dem Bericht zufolge sterben in Deutschland jedes Jahr über... Mehr
  • 21.8.2014

    Gröhe will MDK von Kassen unabhängiger machen

    Berlin – Der Medizinische Dienst der gesetzlichen Krankenkassen (MDK) soll künftig neutraler arbeiten können. Das hat Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) Medienberichten zufolge angekündigt.
    Demnach will Gröhe im Herbst ein Gesetz vorlegen, das den Einfluss der Krankenkassen auf den... Mehr
  • 21.8.2014

    Medizinprodukte: Verordnung soll Patientensicherheit stärken

    Medizinprodukte: Verordnung soll Patientensicherheit stärken Berlin – Ende Juli ist die Verordnung über die Abgabe von Medizinprodukten und zur Änderung medizinprodukterechtlicher Vorschriften in Kraft getreten. Künftig erhalten alle Patienten, denen zum Beispiel Herzklappen, Hüft- oder Kniegelenke implantiert werden, eine Information, die notwendige... Mehr
  • 21.8.2014

    NUB: G-BA will Einschätzung der Fachöffentlichkeit

    Berlin – Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) richtet sich an die gesammelte Fachöffentlichkeit. Es geht um erste Einschätzungen zur Erprobung von neuen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden (NUB).
    Im April 2014 hatte der G-BA Beratungsverfahren eingeleitet, um drei Untersuchungsmethoden und... Mehr
  • 21.8.2014

    Folgeverordnungen von Hörhilfen: Arztbesuch nicht zwingend

    Berlin – Bei Folgeverordnungen von Hörhilfen muss nicht in jedem Fall ein Arzt konsultiert werden. Dies hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) mit seiner Beschlussfassung zur Änderung der Hilfsmittel-Richtlinie klargestellt.
    Bei einer erstmaligen Verordnung von Hörhilfen gelte der sogenannte... Mehr
  • 22.7.2014

    Bundesregierung: Telematik soll Ärzten helfen

    Berlin - Die Bundesregierung verspricht sich von der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) und der im Aufbau befindlichen Telematikinfrastruktur eine deutlich verbesserte medizinische Versorgung. Das geht aus einer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag... Mehr
  • 22.7.2014

    Analyse: Jeder Siebte arbeitet in Gesundheitswirtschaft

    Analyse: Jeder Siebte arbeitet in Gesundheitswirtschaft Berlin – Die Gesundheitswirtschaft ist ein wichtiges Zugpferd für Wachstum und Arbeitsmarkt. Mittlerweile arbeitet jeder siebte Erwerbstätige in der Gesundheitsbranche. Negativ: Der Fachkräftemangel wird zunehmen. Das geht aus dem Satellitenkonto Gesundheitswirtschaft des Bundesministeriums... Mehr
  • 22.7.2014

    DMP werden jetzt kontinuierlich evaluiert

    Berlin – Disease-Management-Programme (DMP) müssen künftig kontinuierlich evaluiert werden. Das hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) beschlossen. Außerdem hat er konkrete Vorgaben für die jährlichen Berichte der Krankenkassen über die Chroniker-Programme gemacht.
    „Mit den neuen... Mehr
  • 20.6.2014

    Bundestag beschließt GKV-Finanzreform

    Berlin - Der Bundestag hat das Gesetz zur Weiterentwicklung der Finanzstruktur und der Qualität in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-FQWG) beschlossen. Zuvor hatte es in letzter Minute noch zahlreiche Änderungen gegeben.
    Der Gesetzentwurf war nach einer Expertenanhörung am 21. Mai... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter