18.11.2020

Politik aktuell


  • 25.2.2016

    Innovationsfonds: „Kein Cent zurück an Schäuble“

    Berlin – Zentraler Ansatzpunkt für Innovationen ist in den nächsten Jahren eine Verbesserung der Versorgungsstrukturen und -prozesse, sagt Staatssekretär Lutz Stroppe auf dem Jahreskongress des Bundesverbandes Managed Care (BMC) am 19. Januar. Notwendig sei insbesondere, dass Ärzte besser... Mehr
  • 20.1.2016

    Parität: Bundesratsinitiative geplant, Anträge im Bundestag

    Berlin – Die Länder Hamburg und Rheinland-Pfalz wollen eine Bundesratsinitiative starten, um die vollständige paritätische Finanzierung der Krankenkassenbeiträge wiederherzustellen. Dafür ausgesprochen haben sich auch SPD, Grüne und Linke in einer Debatte über zwei Anträge der Opposition... Mehr
  • 20.1.2016

    Bessere Hilfsmittelversorgung: Koalition plant „gemeinsamen Aufschlag“

    Bessere Hilfsmittelversorgung: Koalition plant „gemeinsamen Aufschlag“ Berlin – Die Koalitionsfraktionen wollen gemeinsam mit dem Gesundheitsministerium „Ende März, Anfang April einen gemeinsamen Aufschlag“ für eine gesetzliche Regelung unternehmen, um die Hilfsmittelversorgung zu verbessern. Das kündigt die gesundheitspolitische Sprecherin der... Mehr
  • 20.1.2016

    Innovationsfonds: Website freigeschaltet

    Berlin – Der Innovationsausschuss informiert ab sofort auf einer eigenen Internetseite über seine Beschlüsse und Angelegenheiten. Das hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) bekanntgegeben.
    Auf „innovationsfonds.g-ba.de“ sind unter anderem die vom Bundesgesundheitsministerium genehmigte... Mehr
  • 20.1.2016

    Hesse übernimmt Vorsitz der 89. GMK

    Schwerin – Birgit Hesse ist neue Vorsitzende der Gesundheitsministerkonferenz der Länder (GMK). Die Sozialministerin von Mecklenburg-Vorpommern übernimmt das Amt von Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Gesundheitsministerin Rheinland-Pfalz. Den Schwerpunkt will Hesse in diesem Jahr auf den... Mehr
  • 20.1.2016

    BMG schiebt Transplantationsregister-Gesetz an

    Berlin – In Deutschland ist die Erhebung transplantationsmedizinischer Daten dezentral organisiert. Mit einem Gesetz sollen nun die rechtlichen Voraussetzungen für ein bundesweites Transplantationsregister geschaffen werden.
    „Nach derzeitigem Stand der Planungen wird eine Kabinettbefassung im... Mehr
  • 20.1.2016

    Neue Regelungen für 2016

    Neue Regelungen für 2016 Berlin – Das neue Jahr bringt für Versicherte der gesetzlichen Krankenkassen einige Neuregelungen mit sich. Patienten erhalten das Recht auf Zweitmeinung, ein verbessertes Entlassmanagement nach einem Klinikaufenthalt und mehr Leistungen in der Pflege. Weniger erfreulich: Je nach Krankenkasse... Mehr
  • 20.1.2016

    Beschränkung der ASV auf schwere Verlaufsformen aufgehoben

    Berlin – Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat Neuerungen bei der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung (ASV) beschlossen. Nunmehr können an ihr auch Patienten mit leichterer Verlaufsform teilnehmen. Geändert wurden die ASV-Richtlinien zu gastrointestinalen Tumoren und Tumoren der... Mehr
  • 20.1.2016

    Qualitätsmanagement in Praxen und Kliniken wird vereinheitlicht

    Berlin – Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat eine sektorenübergreifend geltende Qualitätsmanagement-Richtlinie (QM-RL) beschlossen. Sie regelt die grundsätzlichen Anforderungen an ein einrichtungsinternes Qualitätsmanagement in Praxen und Kliniken und löst damit die bisher separat... Mehr
  • 20.1.2016

    Entlassmanagement: G-BA schließt Versorgungslücken

    Entlassmanagement: G-BA schließt Versorgungslücken Berlin – Krankenhäuser können bei der Entlassung ihren Patienten künftig für einen Zeitraum von in der Regel bis zu sieben Tagen Arzneimittel, häusliche Krankenpflege, Heilmittel, Hilfsmittel und Soziotherapie verordnen. Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat damit die Vorgaben aus dem... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter