18.11.2020

Politik aktuell


  • 19.2.2018

    Neue Herausforderungen für MedTech-Branche

    Köln – Ab dem 25. Mai 2018 gelten für MedTech-Unternehmen neue Regelungen und Anforderungen beim Datenschutz. Mitte des Jahres ersetzt die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) das nationale Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Experten gehen auf der MedInform-Konferenz „Datenschutz im... Mehr
  • 19.2.2018

    Verbände fordern eHealth-Zielbild für Deutschland

    Berlin – In einem gemeinsamen Aufruf fordern acht Branchenverbände der industriellen Gesundheitswirtschaft die kommende Bundesregierung dazu auf, ein nationales eHealth-Zielbild zu entwickeln, um die schleppende Digitalisierung in Deutschland endlich voranzubringen.
    Aus Sicht der Verbände würde... Mehr
  • 19.1.2018

    Was auf der gesundheitspolitischen Agenda steht

    Berlin – „Wir werden die Parität bei den Beiträgen zur Gesetzlichen Krankenversicherung wiederherstellen.“ Das ist ein Ergebnis der Sondierungsgespräche von CDU, CSU und SPD. Im 28-seitigen Sondierungspapier sind weitere Details zur Gesundheitspolitik enthalten.
    Union und Sozialdemokraten... Mehr
  • 19.1.2018

    Medizinprodukte-Verordnung: Konzept zur Umsetzung wird erarbeitet

    Medizinprodukte-Verordnung: Konzept zur Umsetzung wird erarbeitet Berlin – Die neue EU-Medizinprodukte-Verordnung bringt zahlreiche Veränderungen mit sich. Eine davon betrifft das neue Konsultationsverfahren für Hochrisiko-Produkte wie Herzklappen, Hüftprothesen und Brustimplantate: Künftig soll ein Expertengremium bei der Zertifizierung dieser Produkte... Mehr
  • 19.1.2018

    WIP-Studie: Wartezeiten haben auch mit Praxisorganisation zu tun

    Berlin – Die mögliche Große Koalition zwischen Union und SPD, welche nun immer vehementer eine Bürgerversicherung fordert, versetzt die Gegner der Einheitsversicherung in Alarmbereitschaft. In einer aktuellen Studie entkräftet jetzt das Wissenschaftliche Institut der PKV (WIP) die... Mehr
  • 18.12.2017

    Das ändert sich zum Jahreswechsel

    Berlin – Zum 1. Januar 2018 treten im Bereich des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) einige Änderungen in Kraft, informiert das Ministerium. Diese betreffen etwa das Beitragsbemessungsverfahren für freiwillig Versicherte, den durchschnittlichen Zusatzbeitrag und die Weiterentwicklung der... Mehr
  • 18.12.2017

    Kassenreserven steigen auf 18,6 Milliarden Euro

    Kassenreserven steigen auf 18,6 Milliarden Euro Berlin – Einen Überschuss von rund 2,52 Milliarden Euro verbuchen die Kassen zwischen Januar und September 2017, teilt das Bundesgesundheitsministerium (BMG) mit. Damit steigen die Reserven auf 18,6 Milliarden Euro. Es liege jetzt in der Hand der Kassen, ob sie die gute Finanzsituation im Sinne... Mehr
  • 18.12.2017

    Innovationsfonds: 100 Millionen Euro sind genug

    Berlin – Der unparteiische Vorsitzende des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA), Prof. Josef Hecken, betont bei den Pharma Trends den Stellenwert des Innovationsfonds. Die Fördersumme von derzeit 300 Millionen Euro jährlich hält er jedoch langfristig für nicht erforderlich.
    „Die... Mehr
  • 18.12.2017

    Ethikrat zu Big Data: „Teilen ist Heilen“

    Berlin – „Man kann Big Data nicht aufhalten, aber sehr wohl gestalten“, sagt der Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU). Bei der Präsentation der lang erwarteten Stellungnahme des Deutschen Ethikrats zu Big Data erläutern der Vorsitzende des Gremiums, Prof. Peter Dabrock, und... Mehr
  • 18.12.2017

    SPD bringt erneut die Bürgerversicherung ins Spiel

    SPD bringt erneut die Bürgerversicherung ins Spiel Berlin – Nach den geplatzten Sondierungsgesprächen steht nun wieder eine mögliche Große Koalition zur Debatte. Die SPD setzt in diesem Zuge das umstrittene Thema Bürgerversicherung erneut auf die Agenda. Bei Ärzteverbänden trifft das „Schaufenster-Projekt“, wie es der NAV-Virchow-Bund... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter