16.12.2020

Politik aktuell


  • 11.7.2018

    Wie unabhängig ist der MDK?

    Berlin – Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) sieht eine Umstrukturierung des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK) für erforderlich. Der MDK solle gestärkt werden, um wieder mehr Unabhängigkeit zu erlangen, sagt der parlamentarische Staatssekretär im BMG, Dr. Thomas Gebhart... Mehr
  • 11.7.2018

    BMG: Grundlagen für ePA sollen spätestens 2019 geschaffen sein

    BMG: Grundlagen für ePA sollen spätestens 2019 geschaffen sein Berlin – Ende des Jahres soll die Telematikinfrastruktur angeschlossen, in sechs bis zwölf Monaten die Grundlagen zur Einführung der elektronischen Patientenakte (ePA) geschaffen sein, sagt Dr. Gottfried Ludewig (CDU), Chef der Abteilung für Digitalisierung des Gesundheitswesens im... Mehr
  • 11.7.2018

    Finanzreserven der Krankenkassen wachsen weiter

    Berlin – Die gesetzlichen Krankenkassen haben im 1. Quartal des Jahres 2018 einen Überschuss von rund 416 Millionen Euro erzielt. Die nun ebenfalls vorliegenden endgültigen Jahresergebnisse 2017 ergeben einen Überschuss von 3,5 Milliarden Euro – rund 350 Millionen Euro mehr als in den... Mehr
  • 11.7.2018

    Gesundheitsministerkonferenz: Der Patient steht im Mittelpunkt

    Gesundheitsministerkonferenz: Der Patient steht im Mittelpunkt Düsseldorf – Wie kann die Patientenorientierung in der gesundheitlichen Versorgung verbessert werden? Darüber hat die 91. Gesundheitsministerkonferenz (GMK) im Beisein von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn auf ihrem zweitägigen Treffen beraten und konkrete Vorschläge vorgelegt.
    „Ich bin... Mehr
  • 11.7.2018

    Beschluss über neues Zulassungsverfahren zum Medizinstudium

    Beschluss über neues Zulassungsverfahren zum Medizinstudium Erfurt – Auf ihrer Plenarsitzung in Erfurt hat sich die Kultusministerkonferenz (KMK) über die Zugangsregelung für das Medizinstudium verständigt. Danach soll die Wartezeitquote entfallen. 20 Prozent der Studienplätze sollen weiter über die Abiturnote vergeben werden. Zusätzlich soll eine... Mehr
  • 11.7.2018

    Regierung soll Agentur für Sprunginnovationen gründen

    Berlin – Die FDP fordert die Bundesregierung auf, in Deutschland eine Agentur für radikale Innovation (Sprunginnovation) zu gründen. Das schreiben die Liberalen in ihrem Antrag. Damit soll eine „signifikante Lücke“ in der bisherigen Innovationslandschaft geschlossen werden.
    Das hiesige... Mehr
  • 15.6.2018

    Länder investieren weniger in Kliniken

    Länder investieren weniger in Kliniken Berlin – Die Bundesländer haben ihre Investitionsfördermittel für Krankenhäuser seit 1991 drastisch reduziert. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage (Drucksache 19/2006) der Grünen-Fraktion hervor. In allen Bundesländern seien die Investitionen nach Angaben der... Mehr
  • 15.6.2018

    Pflegeversicherung: Beitrag höher als erwartet

    Berlin – Der Beitragssatz zur Pflegeversicherung wird zum 1. Januar 2019 um 0,3 Prozentpunkte steigen. Das hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) am 13. Juni vor Journalisten in Berlin angekündigt.
    Experten waren im Vorfeld von einer Steigerung um 0,2 Prozentpunkte ausgegangen. Die... Mehr
  • 15.6.2018

    Spahn: Digitalisierung selbst gestalten

    Spahn: Digitalisierung selbst gestalten Berlin – Digitalisierung und eHealth sind weltweit auf dem Vormarsch. Darauf weist Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) auf dem Hauptstadtkongress hin. Er bekennt dort aber auch, dass hierzulande Regulierungs- und Finanzierungsfragen noch Probleme bereiten. Unterdessen fordert der... Mehr
  • 15.6.2018

    HIV-Selbsttest für jedermann

    HIV-Selbsttest für jedermann Berlin – Das Gesundheitsministerium will mit einer Änderung der Medizinprodukte-Abgabeverordnung den Verkauf von HIV-Selbsttests an Patienten erlauben. Voraussichtlich ab Herbst sollen die Tests erhältlich sein. Bislang dürfen sie in Deutschland nur an Ärzte, medizinische Laboratorien und... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter