18.11.2020

Politik aktuell


  • 16.10.2020

    G-BA: Sicherstellungszuschlag auch für Pädiatrie

    Berlin – Auch eine kinder- und jugendmedizinische Fachabteilung in Krankenhäusern gilt künftig als Kriterium für den Sicherstellungszuschlag. Darauf verständigt sich der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) in seiner jüngsten Sitzung.
    „Insgesamt können in dünn besiedelten Gebieten so bis zu... Mehr
  • 16.10.2020

    Krankenhäuser: Bundesrechnungshof zeichnet düsteres Bild

    Berlin – Der Bundesrechnungshof regt für die Krankenhausversorgung eine Grundgesetzänderung an. Dadurch könnten Finanzierungs- und Planungsverantwortung wieder zusammengeführt werden. Das empfiehlt die Behörde in ihrem Bericht „über die Prüfung der Krankenhausfinanzierung durch die... Mehr
  • 16.10.2020

    Bundesregierung: Invasive Maßnahmen für Notfallsanitäter

    Bundesregierung: Invasive Maßnahmen für Notfallsanitäter Berlin – Die Bundesregierung will das Notfallsanitätergesetz ändern. Angehörige dieser Berufsgruppe sollen künftig bis zum Beginn einer (not-)ärztlichen Versorgung heilkundlich tätig werden dürfen. Dazu zählen auch invasive Maßnahmen. Dafür hat das Kabinett nun das „Gesetz zur Reform... Mehr
  • 16.10.2020

    Bundesregierung will Pädiatrie und Hebammen fördern

    Berlin – Das Gesundheitsversorgungs- und Pflegeverbesserungsgesetz (GPVG) passiert das Bundeskabinett. Besonders die Regelung zur GKV-Finanzierung im kommenden Jahr stößt auf Widerstand. Der errechnete Bedarf von 16 Milliarden Euro soll nicht nur durch einen Bundeszuschuss (fünf Milliarden... Mehr
  • 16.10.2020

    Milliarden-Geldspritze für Kliniken

    Milliarden-Geldspritze für Kliniken Berlin – Das Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) ist unter Dach und Fach. 4,3 Milliarden Euro sollen Bund (70 Prozent) und Länder beziehungsweise Krankenhausträger (30 Prozent) in die Kliniken pumpen, um Digitalisierung und Notfallversorgung voranzubringen. Im Bundestag stimmen nicht nur CDU und... Mehr
  • 16.9.2020

    Gesundheitsminister beschließen Pakt für den ÖGD

    Berlin – Knapp drei Monate sind seit der Ankündigung vergangen: Nun macht die Gesundheitsministerkonferenz Nägel mit Köpfen und beschließt einen Pakt zur Stärkung des Öffentlichen Gesundheitsdienstes (ÖGD).
    Insgesamt stellt der Bund dafür vier Milliarden Euro zur Verfügung – verteilt... Mehr
  • 16.9.2020

    Krankenhäuser: Corona-Prämie nicht für alle

    Krankenhäuser: Corona-Prämie nicht für alle Berlin – Der Corona-Bonus für Krankenhauspflegekräfte kommt. GKV-Spitzenverband (GKV-SV) und Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) haben dazu ein Konzept entwickelt. Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) kündigt an: „Wir werden diesen Vorschlag der Selbstverwaltung gerne umsetzen.“ DKG und... Mehr
  • 16.9.2020

    Nationales Gesundheitsportal geht an den Start

    Nationales Gesundheitsportal geht an den Start Berlin – Das Gesundheitsministerium launcht sein lange vorbereitetes Gesundheitsportal. Die Website soll verlässliche Informationen zu den gängigsten Krankheiten liefern und Falschinformationen im Netz etwas entgegensetzen.
    Zum 1. September ist das Internetportal zur Förderung der... Mehr
  • 16.9.2020

    Ausgleichszahlungen für Kliniken teurer als gedacht

    Berlin – Die Ausgleichszahlungen für Krankenhäuser fallen deutlich höher aus, als zu Beginn angenommen. Das geht aus der Antwort des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Grünen aus dem August hervor.
    Damit Krankenhäuser Eingriffe verschieben und Betten... Mehr
  • 16.9.2020

    Datenspende: Wissenschaftler sprechen sich für Widerspruchsmodell aus

    Datenspende: Wissenschaftler sprechen sich für Widerspruchsmodell aus Kiel – Wie können Versorgungsdaten ethisch unbedenklich für die medizinische Forschung genutzt werden? Welche rechtlichen, informationstechnologischen und organisatorischen Rahmenbedingungen sind notwendig? Dazu gibt es ein neues wissenschaftliches Gutachten, das auf den Seiten des... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter