18.11.2020

Politik aktuell


  • 22.5.2019

    ePA: Mehrwert oder medizinisches Poesiealbum?

    Berlin – Digitalisierung zum Selbstzweck – dem erteilt Christian Klose, eine klare Absage. „Wir müssen einen Mehrwert aufzeigen“, betont der Leiter der Unterabteilung „Digitalisierung und Innovation“ im Bundesgesundheitsministerium gleich mehrfach auf dem „Forum Wissen und... Mehr
  • 22.5.2019

    Weisse Liste: Patientenbeauftragte wird neue Schirmherrin

    Weisse Liste: Patientenbeauftragte wird neue Schirmherrin Berlin – Die Patientenbeauftrage der Bundesregierung, Prof. Claudia Schmidtke, übernimmt offiziell die Schirmherrschaft für das unabhängige Patientenportal Weisse Liste. Für Patientinnen und Patienten sei dieses Informationsangebot laut Schmidtke ein hilfreicher Wegweiser im... Mehr
  • 22.5.2019

    Hightech-Strategie 2025: Nur eine Show auf Hochglanzpapier?

    Berlin – In einer Kleinen Anfrage kritisieren die Grünen im Bundestag die Hightech-Strategie (HTS) 2025 der Regierung. Zu den größten Versäumnissen zählten eine fehlende strategische Ausrichtung und klare Zielsetzung, Defizite bei der Partizipation der Zivilgesellschaft und zu wenige Impulse... Mehr
  • 22.5.2019

    BMG plant Reform des MDK

    BMG plant Reform des MDK Berlin – Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) will die Medizinischen Dienste der Krankenversicherung (MDK) in ihrer jetzigen Form abschaffen. Künftig sollen sie als eigenständige Körperschaft des öffentlichen Rechts einheitlich unter dem Namen „Medizinischer Dienst“ (MD) geführt werden... Mehr
  • 22.5.2019

    Gesetzentwurf: Organspende ohne staatlichen Zwang

    Berlin – Entscheidungsbereitschaft statt Widerspruchslösung: Eine fraktionsübergreifende Gruppe im Deutschen Bundestag legt den Entwurf zum Gesetz zur Stärkung der Entscheidungsbereitschaft bei der Organspende vor. Das geplante Gesetz zielt darauf, dass sich die Bürger bewusst für eine... Mehr
  • 22.5.2019

    Kürzungsvereinbarungen: Rechnungshof sieht BMG in der Pflicht

    Berlin – Der Bundesrechnungshof fordert ein Verbot der Rechnungskürzungsvereinbarungen zwischen Krankenkassen und Kliniken. Dazu empfiehlt er eine gesetzliche Klarstellung in Paragraf 17b des Krankenhausfinanzierungsgesetzes.
    Die Kritik wird im Ergänzungsband zu den „Bemerkungen des... Mehr
  • 22.5.2019

    Gesundheitsgesetze kosten Milliarden

    Berlin – Auf die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) kommen milliardenschwere Belastungen zu: Die Bundesregierung gibt bekannt, wie sich die neuen Gesundheitsgesetze auf die Kassen in den kommenden Jahren finanziell auswirken. Es handelt sich dabei um die Antwort (Drucksache 19/8687) auf eine... Mehr
  • 16.4.2019

    Gesprächskreis Gesundheit: Stamm-Fiebichs politischer Rundumschlag

    Berlin – Hilfsmittelversorgung, Arbeit des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA), Öffnung der AOKs: Beim Gesprächskreis Gesundheit des Bundesverbands Medizintechnologie spricht SPD-Bundestagsabgeordnete Martina Stamm-Fiebich viele Themen an. Auch zum geplanten „Gesetz für mehr Sicherheit in... Mehr
  • 16.4.2019

    Ideenfabrik soll Chancen der Digitalisierung ausloten

    Berlin – Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) ruft den „Health Innovation Hub“ ins Leben. Dabei handelt es sich laut BMG um eine „Ideenfabrik“, die aus einem zwölfköpfigen Expertenteam besteht. Der Sitz befindet sich in der Torstraße. Minister Jens Spahn wolle die Chancen der... Mehr
  • 16.4.2019

    DMEA: Spahn schwört auf digitalen Wandel ein

    DMEA: Spahn schwört auf digitalen Wandel ein Berlin – Die conhIT – Connecting Healthcare heißt jetzt DMEA – Connecting Digital Health. Unter diesen Namen hat die Gesundheitsfachmesse Premiere in Berlin gefeiert. Veranstalter ist der Bundesverband Gesundheits-IT (bvitg). Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) schwört dort auf den... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter