21.09.2018

Umfrage: Die Potenziale des „Internet of Medical Things“

München – Das Internet der Dinge im medizinischen Bereich bietet viele Potenziale im Gesundheitswesen. Doch die Hersteller müssen noch an sich arbeiten. Das ist das Ergebnis einer Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte aus München, die europaweit 237 Entscheider aus der MedTech-Branche befragt hat.

Effizienz durch Automatisierung von Schlüsselprozessen sowie eine verbesserte Diagnostik und patientenzentrierte Behandlung – so könnte das Internet der Dinge im medizinischen Bereich (Internet of Medical Things, IoMT) das Gesundheitswesen revolutionieren, glaubt Deloitte. Der Gesamtwert des IoMT-Marktes werde 2020 44 Milliarden US-Dollar betragen. Und die Umfrage unter Herstellern zeige eine Zunahme des Anteils vernetzter Technologie sowie einen Anstieg der Investitionen. Aber: „Viele der Beteiligten sehen sich noch nicht optimal aufgestellt“, teilt das Unternehmen mit, „die Branche der Hersteller muss sich weiter aktiv verändern und öffnen, um das volle Potenzial ausschöpfen zu können.“ Drei zentrale Herausforderungen spielen dabei eine Rolle: Talente gewinnen, Verständnis für die Akteure – Ärzte, Patienten, Krankenkassen – entwickeln und Vorteile kommunizieren.

Das Gesundheitswesen sei ein sensibler Bereich aus zahlreichen Mechanismen, Interdependenzen und wachsenden Herausforderungen. „Im Zentrum sollte jedoch stets die ökonomisch vertretbare Optimierung der Behandlung und Heilung von Patienten stehen“, sagt Michael Dohrmann, Partner Life Science & Healthcare bei Deloitte. Bevor die Vorteile des IoMT spürbar zum Tragen kommen, müsse deshalb zunächst die Infrastruktur verändert sowie allgemeine Akzeptanz geschaffen werden. „Letzteres hat viel mit Vertrauen zu tun. Erst wenn klar ist, dass alle gleichermaßen profitieren, kann eine solche Aufgabe erfolgversprechend in Angriff genommen werden“, so Dohrmann weiter.

Beim IoMT handelt es sich laut Deloitte um eine vernetzte Infrastruktur von Gesundheitssystemen und -diensten unter Einbeziehung neuer Technologien, die es ermöglichen, Daten zu erheben, zu sammeln und zu analysieren.
Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter