18.09.2019

Umfrage: 90 Prozent sind mit Hilfsmitteln zufrieden

Berlin – Weniger Operationen, weniger Medikamente, dafür mehr Lebensqualität: Nutzer von medizinischen Kompressionsstrümpfen, orthopädischen Schuheinlagen sowie Bandagen und Orthesen stellen der Hilfsmittelversorgung gute Noten aus. Das zeigt eine Umfrage des Allensbach-Instituts unter 1.300 Personen. Auftraggeber ist die Herstellervereinigung Eurocom.

Umfrage: 90 Prozent sind mit Hilfsmitteln zufriedenNeun von zehn Befragten sind laut Studie mit ihren medizinischen Hilfsmitteln zufrieden oder sehr zufrieden. Etwa Dreiviertel meinen, dass sie Lebensqualität zurückgewonnen haben. Eurocom-Geschäftsführerin Oda Hagemeier resümiert: „Medizinische Hilfsmittel bestehen den Praxistest der Patienten und haben eine hohe Relevanz, sowohl für den einzelnen Menschen als auch für das Gesundheitssystem.“
Aktuell tragen 13 Prozent der Deutschen ab 16 Jahren Bandagen beziehungsweise Orthesen, teilt Eurocom mit. Das sind rund 7,8 Millionen Patienten – und damit 1,5 Millionen mehr als bei der Erstbefragung 2014. Mit rund zwölf Millionen ist die Gruppe der Einlagenträger am höchsten (2014: 18 Prozent). 72 Prozent davon, 58 Prozent der Nutzer von Orthesen oder Bandagen sowie 43 Prozent der Träger medizinischer Kompressionsstrümpfe haben nach eigenen Angaben weniger Schmerzen. Das spiegelt sich auch im geringeren Medikamentenbedarf wider: 62 Prozent der befragten Träger von Bandagen und Orthesen haben vor der Verordnung des Hilfsmittels Schmerzmittel genommen. Mehr als die Hälfte davon (54 Prozent) konnten aufgrund der Therapie ihren Konsum reduzieren, 22 Prozent verzichten ganz. Zudem berichtet ein Fünftel der Teilnehmer, dass sie aufgrund der Bandage oder Orthese nicht operiert werden mussten. Die Umfrage zeigt außerdem, dass 61 Prozent der Kompressionsstrumpfträger, 69 Prozent der Schuheinlagennutzer und 71 Prozent der Träger von Bandagen oder Orthesen wegen ihres Hilfsmittels wieder mobiler sind.

Alle Ergebnisse der Umfrage sind in der Broschüre „Nutzen und Wirksamkeit medizinischer Hilfsmittel: Steigende Lebensqualität durch weniger Schmerz und mehr Mobilität“ veröffentlicht: www.eurocom-info.de/service/publikationen
Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter