18.08.2015

BVMed informiert über Hilfsmittelversorgung

Düsseldorf (pag) – Welche Rechte und Pflichten haben Patienten in der Hilfsmittelversorgung? Wie sieht die Versorgungsrealität aus? Darüber will der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) auf der Fachmesse Rehacare am 15. Oktober 2015 im Rahmen eines „Hilfsmittelforums“ aufklären.

BVMed informiert über HilfsmittelversorgungKonkret geht es etwa um gesetzliche Ansprüche des Versicherten sowie um die Beratungs- und Informationspflichten der Krankenkassen. Geklärt werden soll etwa, wie die Kasse sicherstellt, dass Betroffene die benötigten Hilfsmittel und die dazugehörigen Leistungen erhalten. Ein Schwerpunktthema wird der Aspekt sein, wie die Versorgungsqualität sichergestellt werden kann.
Neben Fachvorträgen ist eine Podiumsdiskussion unter anderem mit der nordrhein-westfälischen Gesundheitsministerin Barbara Steffens vorgesehen.
Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter