18.11.2019

MedTech aktuell – Information


  • 18.12.2013

    Charité eröffnet Robotik-Operationssaal

    Charité eröffnet Robotik-Operationssaal Berlin – Die Charité Universitätsmedizin Berlin hat einen Operationssaal der nächsten Generation eingeweiht: Im Robotik-OP unterstützen modernste Geräte und Technologien die Anwendung innovativer Verfahren.
    Der neue Operationssaal ist so konzipiert, dass ihn unterschiedliche Fachdisziplinen... Mehr
  • 18.12.2013

    Neue Untersuchung erkennt drohenden Herzinfarkt

    Neue Untersuchung erkennt drohenden Herzinfarkt Berlin – Eine neue nuklearmedizinische Untersuchung kann gefährliche Kalkablagerungen in den Herzkranzgefäßen aufspüren, die einen Herzinfarkt auslösen können. Das in der Fachzeitschrift „The Lancet“ vorgestellte Verfahren stellt die erste schonende Methode dar, um Hochrisiko-Patienten... Mehr
  • 18.11.2013

    Telemedizinstudie in Berlin und Brandenburg startet

    Telemedizinstudie in Berlin und Brandenburg startet Berlin – Kann Telemedizin Einweisungen ins Krankenhaus vermeiden? Ist die telemedizinische Mitbetreuung ein Ansatz für die Versorgung im ländlichen Raum? Das Projekt „Gesundheitsregion der Zukunft Nordbrandenburg – Fontane“ soll diese Fragen in einer Studie der Charité –... Mehr
  • 18.11.2013

    Medizintechnik mit geringerem Wachstum als im Vorjahr

    Medizintechnik mit geringerem Wachstum als im Vorjahr Berlin – Die Medizintechnik-Branche erwartet in Deutschland für 2013 ein Wachstum von 2,6 Prozent. Damit läge das Umsatzplus deutlich unter dem Vorjahreswert von rund 5 Prozent. Das ergab die Herbstumfrage des Bundesverbandes Medizintechnologie (BVMed), an der sich 111 Mitgliedsunternehmen... Mehr
  • 28.10.2013

    Smart-Home-Technologien erleichtern Leben im Alter

    Smart-Home-Technologien erleichtern Leben im Alter Karlsruhe – In 100 Haushalten hat das FZI Forschungszentrum Informatik am Karlsruher Institut für Technologie mit Partnern untersucht, wie Ältere und Behinderte durch sozio-technische Systeme bei der selbstständigen Lebensführung unterstützt werden können. Das Ergebnis zeigt für alle... Mehr
  • 28.10.2013

    Hydroaktive Wundauflagen bieten 52 Prozent bessere Heilungschancen

    Hydroaktive Wundauflagen bieten 52 Prozent bessere Heilungschancen Friedrichshafen – Die Abheilungschance bei modernen Wundauflagen ist im Schnitt 52 Prozent besser als beim Einsatz traditioneller Verbandmittel. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie, die auf dem 1. Wund-DACH-Dreiländerkongress in Friedrichshafen vorgestellt wurde.
    Die Behandlung chronischer... Mehr
  • 28.10.2013

    BVMed veröffentlicht Infografik zum "langen Weg eines Medizinprodukts von der Idee bis zum Patienten"

    BVMed veröffentlicht Infografik zum "langen Weg eines Medizinprodukts von der Idee bis zum Patienten" Berlin. Mit einer neuen Infografik "Der lange Weg eines Medizinprodukts von der Idee bis zur Anwendung am Patienten" gibt der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) Einblicke in die Entwicklung, technische und klinische Prüfung, Zulassung und Marktüberwachung von Medizinprodukten. "Nur wenige... Mehr
  • 26.9.2013

    Zukunft der Gesundheit: Telemedizin in 15 Jahren Standard

    Zukunft der Gesundheit: Telemedizin in 15 Jahren Standard Hamburg – Deutschlands Bevölkerung altert, in der Folge steigen die Gesundheitskosten stark an. Eine bessere Früherkennung von Krankheiten und damit einhergehende Kostenkontrolle bietet die Telemedizin. Die Fernüberwachung von Patienten wird sich in spätestens 15 Jahren durchsetzen. Zu diesem... Mehr
  • 26.9.2013

    50 Jahre Kathetertechnologien bei Gefäßverengungen: "Medizintechnischer Meilenstein in der Patientenversorgung"

    50 Jahre Kathetertechnologien bei Gefäßverengungen: "Medizintechnischer Meilenstein in der Patientenversorgung" Berlin – Vor 50 Jahren fand die erste Behandlung einer Gefäßverengung mit einer Kathetertechnologie durch den US-amerikanischen Radiologen Charles Dotter statt. Dieser medizin-technische Meilenstein war "der Beginn einer Erfolgsgeschichte, die vom Ballonkatheter bis zu modernen... Mehr
  • 21.8.2013

    Depression: Hirn-Scan könnte Behandlungserfolg vorhersagen

    Berlin – Eine nuklearmedizinische Untersuchung könnte Psychiatern künftig helfen, die richtige Entscheidung zur Behandlung einer schweren Depression zu treffen. Die Untersuchung könnte nach Ansicht des Berufsverbands Deutscher Nuklearmediziner (BDN) die Behandlung von Menschen mit Depressionen... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter