18.11.2019

MedTech aktuell – Information


  • 24.9.2015

    Telemedizin könnte dermatologische Versorgung verbessern

    Berlin – Dermatologische Praxen und Kliniken verzeichnen in Deutschland jährlich rund 18 Millionen Patientenkontakte. Das ist doppelt so viel wie im EU-Mittel. Der Berufsverband der Deutschen Dermatologen (BVDD) und die Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG) wollen auf technische Hilfsmittel... Mehr
  • 24.9.2015

    Ultraschall: Operation bei kindlicher Hüftfehlstellung muss nicht sein

    Berlin – Bei der Fehlbildung der Hüfte handelt es sich um eine der häufigsten orthopädischen Erkrankungen im Säuglingsalter. Mittels Ultraschall erkennen Ärzte die Hüftdysplasie unmittelbar nach der Geburt und können sie frühzeitig ambulant behandeln. Dennoch wird die Hüftsonografie... Mehr
  • 18.8.2015

    RKI-Kommission: ISK ist Blasenverweilkatheter vorzuziehen

    RKI-Kommission: ISK ist Blasenverweilkatheter vorzuziehen Berlin (pag) – Die Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (KRINKO) am Robert Koch-Institut (RKI) empfiehlt zur Prävention Katheter-assoziierter Infektionen, den intermittierenden Selbst-Katheterismus (ISK) dem Blasenverweilkatheter vorzuziehen, „wo immer dies praktikabel... Mehr
  • 18.8.2015

    Neugeborene: Vitaldatenmessung durch Kamera und Sensorpflaster

    Berlin (pag) – Ein Forschungsprojekt soll die Schmerzüberwachung bei Neugeborenen verbessern. Forscher von der Technischen Universität Berlin (TU Berlin) entwickeln dafür in einem Gemeinschaftsprojekt eine dehnbare Elektronik zum Messen wichtiger Vitaldaten.
    Frühgeborene müssen in den meisten... Mehr
  • 18.8.2015

    ASB fordert, Defikopter in Rettungsdienst einzubinden

    ASB fordert, Defikopter in Rettungsdienst einzubinden Köln (pag) – Defikopter – Drohnen mit Defibrillatoren – sollten schnellstmöglich bundesweit in das deutsche Rettungssystem eingebunden werden. Das fordern Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) und der gemeinnützige Verein Definetz.
    „In den meisten Städten gibt es sogenannte Defibrillatoren für... Mehr
  • 18.8.2015

    BVMed informiert über Hilfsmittelversorgung

    BVMed informiert über Hilfsmittelversorgung Düsseldorf (pag) – Welche Rechte und Pflichten haben Patienten in der Hilfsmittelversorgung? Wie sieht die Versorgungsrealität aus? Darüber will der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) auf der Fachmesse Rehacare am 15. Oktober 2015 im Rahmen eines „Hilfsmittelforums“... Mehr
  • 18.8.2015

    Kunstherz statt Transplantation?

    Darmstadt (pag) – Die Zahl der Kunstherz-Transplantationen nimmt stetig zu. Kunstherzen könnten langfristig Herztransplantationen ersetzen, so die Deutsche Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und Funktionelle Bildgebung (DGKN).
    Um Komplikationen vorzubeugen und akut zu behandeln, sollten... Mehr
  • 24.7.2015

    Apps bahnen sich den Weg in die Gesundheitsversorgung

    Berlin (pag) – Der Trend zu „Wearables“ und „Selftracking“ ist keine bloße Spielerei, sondern stärkt den selbstbestimmten und eigenverantwortlichen Umgang mit der Gesundheit. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Universitätsklinikums Freiburg, die im Auftrag der Techniker... Mehr
  • 24.7.2015

    DEGUM: Nicht nur Männer profitieren vom Screening

    Berlin (pag) – Männer, die sich einmalig einem Ultraschall-Screening zur Erkennung eines Bauchaortenaneurysmas unterziehen, haben nachweislich ein vermindertes Sterberisiko. Zu diesem Ergebnis kommt das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG). Experten der... Mehr
  • 24.7.2015

    Telemedizin: Sehkraft von Frühgeborenen bewahren

    Telemedizin: Sehkraft von Frühgeborenen bewahren München (pag) – In Deutschland werden jährlich etwa 4.000 Kinder noch vor der 32. Schwangerschaftswoche geboren. Je früher sie zur Welt kommen, umso größer ist ihr Risiko, eine schwere Augenerkrankung zu entwickeln. Die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG) rät deshalb zu... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter