16.01.2020

MedTech aktuell – Information


  • 18.8.2016

    BVMed kritisiert geplante Neudefinition von Verbandmitteln

    BVMed kritisiert geplante Neudefinition von Verbandmitteln Berlin – Die Verbandmittel-Hersteller im Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) kritisieren die von der Regierung geplante Verbandmittel-Definition im aktuellen Entwurf des Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetzes (HHVG). Diese werde für eine signifikante Versorgungslücke bei Patienten sorgen,... Mehr
  • 18.8.2016

    Navigationssystem für Sehgeschädigte

    Karlsruhe – Das Verbundprojekt TERRAIN will ein tragbares, elektronisches Assistenzsystem entwickeln und erproben, das den Bewegungsspielraum blinder und sehgeschädigter Menschen deutlich erweitert. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert das Projekt mit rund 1,7... Mehr
  • 18.8.2016

    Erste roboter-assistierte Nierentransplantation

    Homburg/Saar – In Deutschland hat der Siegeszug von roboter-assistierten Operationen einen neuen Höhepunkt erreicht: Im Juni wurden am Universitätsklinikum des Saarlandes (UKS) die beiden ersten roboter-assistierten Nierentransplantationen in Deutschland durchgeführt, teilt die Klinik... Mehr
  • 25.7.2016

    Durch die Digitalisierung kommt der gläserne Arzt

    Durch die Digitalisierung kommt der gläserne Arzt Berlin – Laut Joachim M. Schmitt, Geschäftsführer des Bundesverbandes Medizintechnologie (BVMed) steht die Medizinproduktebranche vor einem „Sensoren-Boom“. Alle Technologien der Zukunft würden auch Daten generieren, vom modernen Pflaster bis zum intelligenten Implantat. Dies... Mehr
  • 25.7.2016

    Endoprothesenregister würde Wechsel-OPs ersparen

    Freiburg – Pro Jahr bliebe schätzungsweise 10.000 Menschen mit künstlichem Knie- oder Hüftgelenk eine Wechsel-Operation erspart, wenn es in Deutschland ein verpflichtendes Endoprothesenregister gäbe. Das teilt die Deutsche Gesellschaft für Endoprothetik (AE) mit.
    Auch die Krankenkassen... Mehr
  • 25.7.2016

    BVMed startet Patientenbefragung zur ISK-Versorgung

    BVMed startet Patientenbefragung zur ISK-Versorgung Berlin – Die Initiative „Faktor Lebensqualität“ von ISK-Herstellern (Intermittierender Selbstkatheterismus) im Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) startet mit Unterstützung des Arbeitskreises Neuro-Urologie der Deutschsprachigen Medizinischen Gesellschaft für Paraplegie (DMGP) eine... Mehr
  • 25.7.2016

    Cyberknife bestrahlt Tumore mit höchster Präzision

    Cyberknife bestrahlt Tumore mit höchster Präzision Erfurt – Die Barmer GEK setzt bei der Behandlung von Tumorerkrankungen verstärkt auf die hochpräzise Bestrahlung mit dem Cyberknife. Dazu haben die Landesvertretung Thüringen und das Cyberknife-Centrum Mitteldeutschland in Erfurt jetzt einen Vertrag unterzeichnet, der eine Zusatzleistung für... Mehr
  • 9.6.2016

    Mit Digitalisierung die Sektorengrenzen überwinden

    Berlin – Die Digitalisierung spielt eine Schlüsselrolle bei der wichtigen Zukunftsaufgabe, die starre Trennung der Versorgungssektoren zu überwinden. Dieser Meinung ist Oliver Schenk, Abteilungsleiter „Grundsatzfragen der Gesundheitspolitik, Telematik“ im Bundesgesundheitsministerium (BMG)... Mehr
  • 9.6.2016

    IGES-Institut stellt Weißbuch Gelenkersatz vor

    Berlin – Mehrere Millionen Deutsche tragen künstliche Knie- oder Hüftgelenke. Pro Jahr werden etwa 220.000 Hüftgelenke und 150.000 künstliche Knie eingesetzt. Dies hat das IGES-Institut jetzt im „Weißbuch Gelenkersatz“ veröffentlicht. Es liefert Fakten dazu, wie es um die Versorgung mit... Mehr
  • 9.6.2016

    Neue Studie zu implantierbarem Monitor nach Herzinfarkt

    Neue Studie zu implantierbarem Monitor nach Herzinfarkt Berlin – Ein kleiner implantierbarer Monitor könnte bei bestimmten Patienten nach einem Herzinfarkt drohende Komplikationen wie Herzrhythmusstörungen anzeigen. Ob das funktioniert, untersucht die jetzt angelaufenen Studie SMART-MI des Deutschen Zentrums für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK).
    Aus... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter