16.01.2020

MedTech aktuell – Information


  • 18.4.2017

    Gelähmter Mann bewegt seinen Arm dank Neuroprothese

    Cleveland – Wissenschaftler in den USA vermelden einen Durchbruch bei der Behandlung eines Patienten mit schwersten Lähmungen: Experten an der Western Reserve University in Cleveland im US-Bundesstaat Ohio haben einem fast vollständig gelähmten Mann mittels einer Neuroprothese dabei geholfen,... Mehr
  • 18.4.2017

    MedTech-Branche führt bei Patentanmeldungen

    MedTech-Branche führt bei Patentanmeldungen München – Medizintechnologien sind weiter das führende Technologiefeld bei den Patentanmeldungen. Nach Angaben des Europäischen Patentamtes (EPA) führt die Medizintechnik die Liste der Technologiebereiche mit 12.263 weltweiten Patentanträgen auch im Jahr 2016 weiter an.
    Die Zahl der... Mehr
  • 21.3.2017

    Spezialisierte Versorgungsstrukturen bei chronischen Wunden

    Spezialisierte Versorgungsstrukturen bei chronischen Wunden Berlin – Die neue Verbandmittel-Definition, die vom Bundestag im Rahmen des Heil- und Hilfsmittel-Versorgungsgesetzes (HHVG) verabschiedet wurde, gewährleistet nach Ansicht des Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) eine phasengerechte Wundversorgung der gesetzlich... Mehr
  • 21.3.2017

    Neue Anforderungen durch UDI-Pflicht

    Düsseldorf – Die Digitalisierung bringt auch neue Pflichten für die Hersteller von Medizinprodukten. Das verdeutlichen die Experten der 19. eCommerce-Konferenz „Gesetzliche Vorgaben beim eCommerce – ein Segen?“ von MedInform.
    Mit den UDI-Pflichten (Unique Device Identification, „System... Mehr
  • 21.3.2017

    Bessere Versorgung mit Heil- und Hilfsmitteln

    Bessere Versorgung mit Heil- und Hilfsmitteln Berlin – Etwa fünf Millionen Versicherte haben künftig ein Recht auf bessere Heil- und Hilfsmittel wie Inkontinenzwindeln oder Rollstühle. Zählte bislang bei Ausschreibungen der Krankenkassen nur der Preis, so muss nun auch die Qualität berücksichtigt werden.
    Hintergrund hierzu ist das Heil-... Mehr
  • 20.2.2017

    Minimalinvasive OP-Verfahren erhöhen Überlebensrate

    Minimalinvasive OP-Verfahren erhöhen Überlebensrate Berlin – Der in Berlin vorgestellte Herzbericht 2016 bestätigt, dass die herzchirurgische Versorgung bundesweit auf hohem Qualitätsniveau etabliert ist, berichtet die Deutsche Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (DGTHG).
    „Insgesamt wurden im Jahr 2015 in Deutschland 128.175... Mehr
  • 20.2.2017

    Roboter assistiert bei MRT-geführter Prostatabiopsie

    Leipzig – Ein neuartiges System zur MRT-gestützten Prostatapunktion steht seit kurzem den Medizinern am Universitätsklinikum Leipzig (UKL) zur Verfügung – ein kompakter ferngesteuerten Roboter unterstützt dabei den Arzt bei der gezielten Prostatabiopsie.
    „Das herkömmliche Vorgehen ist... Mehr
  • 20.2.2017

    Computer-Gehirn-Schnittstelle hilft Gelähmten

    Tübingen – Mithilfe einer besonderen Kopfhaube haben Forscher vollständig gelähmten Patienten wieder eine Kommunikation ermöglicht. Vier Betroffene aus Deutschland konnten über diese Computer-Gehirn-Schnittstelle mit „Ja“ und „Nein“ auf Fragen antworten. Die Technik präsentieren die... Mehr
  • 20.2.2017

    KBV: Neue Themenseite für Hygiene und Medizinprodukte

    Berlin – Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hat eine neue Themenseite eingerichtet. Eine Linkliste zu Hygiene und Medizinprodukten, die im Sinne eines wachsenden Nachschlagewerks regelmäßig aktualisiert und ergänzt wird, soll Ärzten helfen, heißt es im kürzlich veröffentlichten... Mehr
  • 20.2.2017

    Krankenhausinfektionen: „MRSA-Patienten besser identifizieren"

    Krankenhausinfektionen: „MRSA-Patienten besser identifizieren" Berlin – Bei der Bekämpfung von multiresistenten Krankenhauskeimen ist Deutschland nach Ansicht von Prof. Dr. Helge Braun, Staatsminister im Bundeskanzleramt, auf einem guten Weg. „Erste Erfolge sind sichtbar, seit 2011 sehen wir einen massiven MRSA-Rückgang“, sagt er auf dem Gesprächskreis... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter