18.11.2019

MedTech aktuell – Information


  • 22.5.2017

    BVMed hält Open-House-Modell für unzulässig

    BVMed hält Open-House-Modell für unzulässig Berlin – Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) hält „Open-House-Verträge“ von Krankenkassen in der Hilfsmittelversorgung für unzulässig. Sie dürften nicht durch einseitige Vorgaben von Vertragsinhalten den Willen des Gesetzgebers durch die gerade erst verabschiedete... Mehr
  • 22.5.2017

    OP-Roboter hilft bei Implantation von Reflux-Schrittmacher

    Hamburg – Hamburgs erste roboterassistierte OP zur Implantation eines Reflux-Schrittmachers mit Hilfe des Da Vinci-Systems wurde kürzlich von Prof. Dr. Gero Puhl durchgeführt. Das Ziel für die Patienten: Ein Ende des schmerzhaften Rückflusses vom Magen in die Speiseröhre, keine... Mehr
  • 22.5.2017

    BVMed informiert über Hörgeräte-Versorgung

    Berlin – Mit einer neuen Infokarte „Hörgeräteversorgung“ klärt der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) über Versorgungsansprüche, Erstattungsfragen und Versorgungswege in der Hörgeräteversorgung nach aktuellem Stand des neuen Heil- und Hilfsmittel-Versorgungsgesetzes (HHVG)... Mehr
  • 22.5.2017

    Korrektur extremer Fehlsichtigkeit von 40 Dioptrien

    Mainz – In der Universitätsmedizin Mainz haben Spezialisten die weltweit stärkste Linse zur Korrektur eines extremen Sehfehlers implantiert: Der Patient erhielt eine speziell für ihn angefertigte Linse mit einer Zylinderkorrektur von 40 Dioptrien. Üblicherweise liegt die Grenze für... Mehr
  • 22.5.2017

    Digitale Technik verändert Patientenversorgung

    Digitale Technik verändert Patientenversorgung Mannheim – Patienten mit chronischen Erkrankungen können durch die Digitalisierung relevante Messwerte, die für ihren Krankheitsverlauf wichtig sind, zeitnah ihrem Arzt übermitteln. Darüber, welche Chancen die Telemedizin bietet, aber auch, welche Risiken damit verbunden sind, diskutieren... Mehr
  • 18.4.2017

    EU-Parlament verabschiedet Medizinprodukte-Verordnung

    Berlin – Das Europäische Parlament hat am 5. April 2017 die EU-Medizinprodukte-Verordnung (Medical Device Regulation – MDR) verabschiedet. Diese gilt nach einer dreijährigen Übergangsfrist ab Mitte 2020, die allerdings knapp bemessen sei, findet der Bundesverband Medizintechnologie... Mehr
  • 18.4.2017

    Österreicher führen mechanische Thrombektomie ein

    Österreicher führen mechanische Thrombektomie ein Wien – Neue Therapiestrategien zur Optimierung der Schlaganfallversorgung waren Schwerpunktthema bei der 34. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin (DGNI) und der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft (DSG).
    „Die mechanische Thrombektomie ist eine... Mehr
  • 18.4.2017

    Gelähmter Mann bewegt seinen Arm dank Neuroprothese

    Cleveland – Wissenschaftler in den USA vermelden einen Durchbruch bei der Behandlung eines Patienten mit schwersten Lähmungen: Experten an der Western Reserve University in Cleveland im US-Bundesstaat Ohio haben einem fast vollständig gelähmten Mann mittels einer Neuroprothese dabei geholfen,... Mehr
  • 18.4.2017

    MedTech-Branche führt bei Patentanmeldungen

    MedTech-Branche führt bei Patentanmeldungen München – Medizintechnologien sind weiter das führende Technologiefeld bei den Patentanmeldungen. Nach Angaben des Europäischen Patentamtes (EPA) führt die Medizintechnik die Liste der Technologiebereiche mit 12.263 weltweiten Patentanträgen auch im Jahr 2016 weiter an.
    Die Zahl der... Mehr
  • 21.3.2017

    Spezialisierte Versorgungsstrukturen bei chronischen Wunden

    Spezialisierte Versorgungsstrukturen bei chronischen Wunden Berlin – Die neue Verbandmittel-Definition, die vom Bundestag im Rahmen des Heil- und Hilfsmittel-Versorgungsgesetzes (HHVG) verabschiedet wurde, gewährleistet nach Ansicht des Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) eine phasengerechte Wundversorgung der gesetzlich... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter