18.05.2020

MedTech aktuell – Information


  • 18.12.2017

    BVMed will neues Konzept zur Wundversorgung

    BVMed will neues Konzept zur Wundversorgung Berlin – Die Versorgung von Patienten mit chronischen Wunden soll verbessert werden. Dazu initiiert der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) jetzt eine interdisziplinär und interprofessionell besetzte Arbeitsgruppe, die bis Ende 2018 ein neues Konzept erstellen soll. Darauf haben sich... Mehr
  • 18.12.2017

    Ultraschall revolutioniert die Anästhesie

    Berlin – „Anfangs hatte die Anästhesie wenig Bezug zu Ultraschall, doch mittlerweile gleicht der Einsatz im Fachgebiet einer Revolution“, sagt Dr. Thomas Ermert, Oberarzt für Anästhesiologie an der Uniklinik Münster, auf der Pressekonferenz der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in... Mehr
  • 18.12.2017

    Medizinprodukte-Verordnung: Ressourcen nötig

    Medizinprodukte-Verordnung: Ressourcen nötig Berlin – Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) fordert eine fristgerechte Umsetzung der EU-Medizinprodukte-Verordnung (MDR). Dafür benötigten die europäischen und nationalen Behörden „auf allen Ebenen mehr Ressourcen, um die steigenden Aufgaben zu bewältigen“, sagt Joachim M.... Mehr
  • 18.12.2017

    Neue BVMed-Infokarte zu ableitenden Inkontinenzhilfen

    Berlin – In einer neuen Infokarte über die Versorgungs- und Erstattungsfähigkeit von ableitenden Inkontinenzhilfen gibt der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) nützliche Tipps für Ärzte.
    Die Karte klärt in Kurzform über die rechtlichen Grundlagen auf, gibt Ärzten Tipps zur Verordnung... Mehr
  • 18.12.2017

    Schlaganfall – wieder Laufen dank Hirnschrittmacher?

    Schlaganfall – wieder Laufen dank Hirnschrittmacher? Duisburg – Viele Menschen können nach einem Schlaganfall nicht mehr richtig gehen oder stehen, weil sie unter Lähmungen und Koordinationsstörungen leiden. Mithilfe eines Hirnschrittmachers können solche Lähmungen rückgängig gemacht werden, wie eine aktuelle Untersuchung von Wissenschaftlern... Mehr
  • 18.12.2017

    Gesetzliche Klarstellungen zu Hilfsmitteln nötig

    Gesetzliche Klarstellungen zu Hilfsmitteln nötig Berlin – Acht Monate nach dem Inkrafttreten des Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetzes (HHVG) gibt es noch zahlreiche offene Fragen, wie sich die Versorgung der Patienten mit Hilfsmitteln verbessern lässt. Dieses Problem beleuchten Experten auf dem 4. Homecare-Management-Kongress von MedInform,... Mehr
  • 18.12.2017

    Ärzte sehen Potenzial beim 3D-Druck

    Berlin – Viele Ärzte sind überzeugt, dass der 3D-Druck die Medizin revolutionieren kann. Um die Zukunft des 3D-Drucks geht es auch auf dem „3D Printing Summit“ des Digitalverbandes Bitkom. Hersteller und Anwenderunternehmen sowie die anwendernahe Forschung und Beratung erläutern dort ihre... Mehr
  • 23.11.2017

    „MedTech Radar 9“ erschienen

    Berlin/Bonn – „Die aktuelle Ausgabe des MedTech Radar stellt sich der Frage, wie der innovative Mittelstand mit den tiefgreifenden Änderungen der EU-Medizinprodukte-Verordnung (EU Medical Device Regulation - MDR) umgeht“, sagt Dr. Boris Mannhardt, Vorstand der BIOCOM AG, neben dem... Mehr
  • 23.11.2017

    BVMed: Stoma-Ausschreibungen verstoßen gegen das Gesetz

    Berlin – Die Ausschreibungen von Stoma-Versorgung einiger Kassen geraten in die Kritik des Bundesverbands Medizintechnologie (BVMed). Die Ausschreibung von Hilfsmitteln mit hohem Dienstleistungsanteil verstoße gegen das Heil- und Hilfsmittel-Versorgungsgesetz (HHVG) und gefährde die... Mehr
  • 23.11.2017

    NRW fördert Innovationen in der Medizintechnik

    Düsseldorf – Nordrhein-Westfalen unterstützt mit dem Leitmarktwettbewerb „LifeSciences.NRW“ Unternehmen und Forschungseinrichtungen bei der Entwicklung von Innovationen in der Medizintechnik, Biotechnologie und forschungsintensiven Medizin. Insgesamt stehen 40 Millionen Euro aus EU-Mitteln... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter