18.11.2019

MedTech aktuell – Information


  • 24.7.2017

    Studien bekräftigen Evidenz von Silber-Wundauflagen

    Studien bekräftigen Evidenz von Silber-Wundauflagen Berlin – Eine neue Meta-Analyse klinischer Studien von einem Autorenteam um Prof. Dr. Joachim Dissemond von der Uniklinik Essen und Dr. Karl-Christian Münter von der Gemeinschaftspraxis Bramfeld bekräftigt die Evidenz von Silber-Wundauflagen in der Wundversorgung. Darauf weist der Bundesverband... Mehr
  • 24.7.2017

    Drohne fliegt Defibrillator zum Reanimationsort

    Drohne fliegt Defibrillator zum Reanimationsort Stockholm – In einer Machbarkeitsstudie haben schwedische Ärzte Drohnen eingesetzt, um Ersthelfer bei Patienten mit Herzstillstand mit einem automatischen externen Defibrillator zu versorgen. Prinzipiell geht das – auch ohne Menschen am Lenker.
    Eine kurze Zeit bis zur Defibrillation gilt bei... Mehr
  • 24.7.2017

    Medizinprodukteverordnung auf dem Prüfstand

    Berlin – Die neue europäische Medizinprodukte-Verordnung (Medical Device Regulation, MDR) wird für die mittelständisch geprägte MedTech-Branche einen deutlich höheren Aufwand und steigende Kosten für den Markteintritt von Medizinprodukten mit sich bringen. Das betonen die Experten auf der... Mehr
  • 24.7.2017

    Mehr Transparenz bei Patienten-Aufzahlungen

    Mehr Transparenz bei Patienten-Aufzahlungen Berlin – Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) hat in einem Positionspapier zur „Erfassung und Veröffentlichung der Höhe von wirtschaftlichen Aufzahlungen“ in der Hilfsmittel-Versorgung eine Differenzierung der Ergebnisse nach Produktart und Krankenkasse gefordert.
    Aufgrund der... Mehr
  • 16.6.2017

    BMBF stellt Fördermaßnahme für die Medizintechnik vor

    BMBF stellt Fördermaßnahme für die Medizintechnik vor Berlin – Das Bundesforschungsministerium (BMBF) fördert medizintechnische Lösungen für eine kindgerechte Gesundheitsversorgung. Über Fördervoraussetzungen und das Prozedere der Antragstellung informieren Mitarbeiter des BMBF-Projektträgers Gesundheitswirtschaft bei der Medizintechnikmesse... Mehr
  • 16.6.2017

    Scanner untersucht Gefäßbildung bei Schuppenflechte-Patienten

    München – Ein neu entwickelter Gewebescanner erlaubt einen Blick unter die Haut von Schuppenflechte-Patienten. Ohne Kontrastmittel oder Strahlenbelastung lassen sich so klinisch relevante Informationen erfassen wie etwa die Struktur der Hautschichten und Blutgefäße. Ein Forscherteam vom... Mehr
  • 16.6.2017

    Qualitätsstandards für die Inkontinenzversorgung

    Berlin – In einem gemeinsamen Positionspapier zur Versorgung von Bewohnern mit aufsaugenden Inkontinenzprodukten in der stationären Altenpflege fordern der Bundesverband Medizintechnologie, die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege und der Bundesverband privater Anbieter sozialer... Mehr
  • 16.6.2017

    Hirn-Elektroden verbessern Zwangserkrankungen

    Hirn-Elektroden verbessern Zwangserkrankungen Magdeburg – Belastende Handlungen und Rituale sind typische Symptome einer schweren Zwangserkrankung. Wie die tiefe Hirnstimulation Symptome dieser Erkrankung und die Lebensqualität der Patienten verbessern kann, erklären Experten auf der Pressekonferenz im Rahmen der 68. Jahrestagung der... Mehr
  • 16.6.2017

    Medizinprodukterecht: „Melden Sie Vorkommnisse!“

    Berlin – Die Arbeitsgruppe „MPG“ (Medizinproduktegesetz) der Industriefachverbände, darunter auch der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed), hat den Informationsflyer „Meldepflichten der Betreiber und Anwender von Medizinprodukten“ aktualisiert.
    „Melden Sie Vorkommnisse!“ lautet... Mehr
  • 16.6.2017

    Neue BVMed-Infokarte über Verbandmittel

    Neue BVMed-Infokarte über Verbandmittel Berlin – Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) hat eine neue Infokarte über die Verordnungs- und Erstattungsfähigkeit von Verbandmitteln veröffentlicht. Sie berücksichtigt auch die neue Verbandmittel-Definition aus dem Heil- und Hilfsmittel-Versorgungsgesetz (HHVG).
    Nach der neuen... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter