18.11.2019

MedTech aktuell – Information


  • 15.6.2018

    Kampagne „Körperstolz“ geht in die nächste Runde

    Kampagne „Körperstolz“ geht in die nächste Runde Berlin – Die Kampagne „Körperstolz – Jeder Mensch ist einzigartig“ des Bundesverbands Medizintechnologie (BVMed) geht weiter: Drei neue Patientengeschichten zeigen, wie Medizinprodukte Menschen helfen, ein selbstbestimmtes Leben zu führen.
    Wie lebt man mit einer Hüftgelenk-Prothese, mit... Mehr
  • 15.6.2018

    Ein Jahr EU-Medizinprodukte-Verordnung: Engpässe befürchtet

    Ein Jahr EU-Medizinprodukte-Verordnung: Engpässe befürchtet Berlin/Köln/Frankfurt – Vor einem Jahr ist die neue EU-Medizinprodukte-Verordnung (MDR) in Kraft getreten. Noch immer seien jedoch viele Fragen der Umsetzung offen, kritisieren die in der „Arbeitsgruppe MPG der Industriefachverbände“ (AG MPG) organisierten Verbände. Sie befürchten vor... Mehr
  • 15.6.2018

    Neuer Bio- und Medizintechnologie Campus für Charité und TU

    Berlin – Die Charité Universitätsmedizin Berlin und die Technische Universität Berlin (TU) bauen ihre Kooperation aus und entwickeln einen gemeinsamen Bio- und Medizintechnologie Campus an der Seestraße in Berlin-Wedding. Dort sollen Forschungsthemen aus Biotechnologie und Medizin miteinander... Mehr
  • 15.6.2018

    PET, PET/CT für Krebstherapieentscheidung wird GKV-Leistung

    Berlin – Der Gemeinsame Bundesauschuss (G-BA) hat den Einsatz der Positronenemissionstomographie (PET) /Computertomographie (CT) zur Unterstützung von Therapieentscheidungen bei bestimmten Krebserkrankungen des lymphatischen Systems in den Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen für die... Mehr
  • 15.6.2018

    WHO veröffentlicht Liste mit essenziellen diagnostischen Tests

    WHO veröffentlicht Liste mit essenziellen diagnostischen Tests Genf – Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat zum ersten Mal eine Liste mit essenziellen diagnostischen In-Vitro-Diagnostika-Tests (IVD) vorgelegt. Der Katalog umfasst 113 Medizinprodukte und wird als wichtiges Instrument für einen besseren globalen Gesundheitsschutz gesehen. Die Liste soll... Mehr
  • 22.5.2018

    Schlaganfall und medizintechnischer Fortschritt

    Schlaganfall und medizintechnischer Fortschritt Berlin – Anlässlich des „Tag gegen den Schlaganfall“ am 10. Mai weist der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) auf den rasanten medizintechnischen Fortschritt bei Vorsorge und Behandlung von Schlaganfällen hin. Die mechanische Thrombektomie habe sich mittlerweile als Standard... Mehr
  • 22.5.2018

    Monstadt fordert: Verfahren für Medizinprodukte beschleunigen

    Berlin – Zulassungs- und Bewertungsverfahren auf Ebene der EU und des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) sollten beschleunigt werden. Das fordert der CDU-Bundestagsabgeordnete Dietrich Monstadt bei einer Veranstaltung des BVMed in Berlin.
    „Wir haben den Eindruck, dass durch die europäischen... Mehr
  • 22.5.2018

    Medizinischen Fortschritt schneller zum Patienten bringen

    Medizinischen Fortschritt schneller zum Patienten bringen Berlin – In der aktuellen Diskussion um eine Verbesserung der Pflege kann moderne Medizintechnologie Unterstützung anbieten. Darauf weist der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) in seinem neuen Jahresbericht 2017/18 hin. Viele medizintechnische Verfahren könnten Ärzte und Pflegende... Mehr
  • 22.5.2018

    Fraunhofer-Institute starten Quantum-Imaging Projekt QUILT

    Fraunhofer-Institute starten Quantum-Imaging Projekt QUILT Berlin – Einzelne Photonen und Quantenzustände gezielt präparieren, kontrollieren und für moderne Anwendungen etwa in der Medizintechnik nutzen – mit diesem Ziel starteten sechs Fraunhofer-Institute im Oktober 2017 das neue Leitprojekt QUILT (Quantum Methods for Advanced Imaging Solutions).... Mehr
  • 23.4.2018

    Telemedizin hilft bei Notfällen auf den Halligen

    Telemedizin hilft bei Notfällen auf den Halligen Lübeck/Kiel – Für 750.000 Euro soll auf den Halligen-Inseln vor der Küste Schleswig-Holsteins ein telemedizinisches Assistenzsystem etabliert werden. Damit sollen Kosten reduziert und eine bessere medizinische Direkthilfe geleistet werden. Drei Jahre wird das Telemedizin-Projekt... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter