16.01.2020

MedTech aktuell – Information


  • 21.9.2018

    EU-Medizinprodukte-Verordnung: noch viele Unklarheiten

    Berlin – Die EU-Medizinprodukte-Verordnung MDR (Medical Device Regulation) greift ab dem 26. Mai 2020. Bis dahin müssen die Hersteller viele veränderte und neue Anforderungen erfüllen, um Medizinproudkte innerhalb der EU in den Verkehr zu bringen. Darauf weist der Bundesverband... Mehr
  • 21.9.2018

    Biomedizintechnik im Visier

    Biomedizintechnik im Visier Jena – ThIMEDOP heißt das neue Innovationszentrum für Medizintechnik, das derzeit in Thüringen entsteht. Träger sind das Universitätsklinikum Jena, die Technische Universität Ilmenau und das Leibniz-Institut für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT).
    „ThIMEDOP steht für Thüringer... Mehr
  • 21.9.2018

    Prototyp: MHH testet Roboterhand

    Hannover – Weltweit zum ersten Mal: An der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) wird zur Zeit der Prototyp einer Roboterhand getestet. Es handelt sich dabei um mehr als eine Handprothese, wie die MHH mitteilt.
    Roswitha M. und Ludwig L. testen die Roboterhand bereits. Mit Erfolg. Der Prototyp... Mehr
  • 21.9.2018

    Infoblatt für Wundversorgungsprodukte

    Infoblatt für Wundversorgungsprodukte Berlin – Nach der Änderung der Verbandmittel-Definition durch den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) und der Beanstandung durch das Bundesgesundheitsministerium (BMG) herrscht Verwirrung. Um Aufklärung zu leisten, hat der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) jetzt ein Infoblatt... Mehr
  • 21.9.2018

    Umfrage: Die Potenziale des „Internet of Medical Things“

    München – Das Internet der Dinge im medizinischen Bereich bietet viele Potenziale im Gesundheitswesen. Doch die Hersteller müssen noch an sich arbeiten. Das ist das Ergebnis einer Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte aus München, die europaweit 237 Entscheider aus der... Mehr
  • 21.8.2018

    Steht der Patient bei der Nutzenbewertung im Mittelpunkt?

    Steht der Patient bei der Nutzenbewertung im Mittelpunkt? Berlin – Kann die derzeitige Nutzenbewertung Innovationen in das Gesundheitssystem bringen – ohne den Patienten in den Mittelpunkt zu stellen? Diese Frage diskutieren kürzlich rund 80 Experten auf einer Veranstaltung der Hochschule Neubrandenburg und der B. Braun-Stiftung.
    Der Titel der... Mehr
  • 21.8.2018

    Kritischer Blick auf Medizinprodukte-Verordnung

    Kritischer Blick auf Medizinprodukte-Verordnung Berlin – Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) sieht das geistige Eigentum mittelständischer Unternehmen gefährdet. Der Grund sind Auslegungen der EU-Medizinprodukte-Verordnung (MDR).
    Dabei geht es um die Frage, ob nach der MDR der Hersteller, der ein Medizinprodukt unter seinem Namen in... Mehr
  • 21.8.2018

    G-BA nimmt Stellungnahmen für Mikrocoils entgegen

    Berlin – Für ablösbare ultraweiche Mikrocoils hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) jetzt das Stellungnahmeverfahren eingeleitet. Sie werden bei intrakraniellen Gefäßmalformationen und Aneurysmen
    implantiert.
    Der Mikrocoil bewirke eine Stagnation des Blutflusses, was zu einer Gerinnung des... Mehr
  • 21.8.2018

    Chronische Schmerzen: Per Ultraschall auf Spurensuche

    Chronische Schmerzen: Per Ultraschall auf Spurensuche Bochum – Exakte Darstellung und strahlenfrei: Das spricht für den Einsatz von Ultraschallverfahren bei chronischen Schmerzen. Experten der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM) fordern deshalb, dass die hochauflösende Sonographie künftig häufiger genutzt wird.
    „Dank... Mehr
  • 21.8.2018

    Inkontinenz-Versorgung: Patienten sollen nicht draufzahlen

    Berlin – Für die Inkontinenzversorgung fordert der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) ein bundesweit einheitliches und kassenübergreifendes Festpauschalsystem. Dazu hat der im Verband organisierte Fachbereich „Aufsaugende Inkontinenzversorgung“ ein Positionspapier... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter