18.11.2020

MedTech aktuell – Information


  • 18.9.2019

    Neue Kapselkamera verbessert Endoskopie

    Berlin – Schärfere, detailliertere Bilder und davon nicht mehr als nötig: Die neu entwickelte Kamerapille Endotrace vom Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration (IZM) Berlin, der Ovesco Endoscopy AG und AMS soll die Endoskopie des Dünndarms verbessern und die Diagnose... Mehr
  • 18.9.2019

    OP-Mikroskop mit 3D-Technik und Endoskop

    OP-Mikroskop mit 3D-Technik und Endoskop Regensburg – Am Universitätsklinikum Regensburg (UKR) arbeiten die Mediziner mit einem robotisch gesteuerten Operationsmikroskop. Das Besondere: Das Gerät liefert nicht nur hochauflösende Vergrößerungen, sondern verfügt zusätzlich über ein integriertes Endoskop und ist mit einer Video- und... Mehr
  • 18.9.2019

    BVMed: Mehr Benannte Stellen notwendig

    Berlin – Mittlerweile gibt es vier zugelassene Benannte Stellen auf EU-Ebene. Eindeutig zu wenig, findet der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed). Denn bisher gab es 58 dieser Einrichtungen. Erschwerend kommt hinzu, dass sich eine der Stellen in Großbritannien befindet.
    „Die Neubenennung... Mehr
  • 18.9.2019

    Mit Licht und Schall Mikroobjekte im Gewebe orten

    Mit Licht und Schall Mikroobjekte im Gewebe orten Dresden – Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Festkörper- und Werkstoffforschung (IFW) Dresden orten erstmals beschichtete Mikroobjekte tief im Körpergewebe mittels einer multispektralen optoakustischen Tomographie (MSOT). Ihre Entdeckung stellen sie in der Fachzeitschrift nano letters... Mehr
  • 18.9.2019

    Erster Digital-Talk: BVMed diskutiert über DVG

    Berlin – Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) hat in Berlin seinen ersten Digital-Talk veranstaltet. Zur Premiere beschäftigen sich die Teilnehmer mit dem geplanten Digitale-Versorgung-Gesetz (DVG).
    Der Titel der Veranstaltung lautet „Digitale Medizinprodukte in der... Mehr
  • 18.9.2019

    Umfrage: 90 Prozent sind mit Hilfsmitteln zufrieden

    Umfrage: 90 Prozent sind mit Hilfsmitteln zufrieden Berlin – Weniger Operationen, weniger Medikamente, dafür mehr Lebensqualität: Nutzer von medizinischen Kompressionsstrümpfen, orthopädischen Schuheinlagen sowie Bandagen und Orthesen stellen der Hilfsmittelversorgung gute Noten aus. Das zeigt eine Umfrage des Allensbach-Instituts unter 1.300... Mehr
  • 21.8.2019

    Verbandmittel: BVMed befürchtet Versorgungslücke

    Berlin – Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) übt weiter Kritik am Gesetz für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung (GSAV). Dem Verband geht es um die im Gesetz definierten Verbandmittel-Eigenschaften, zu denen aufgrund eines Änderungsantrags nun auch „metallbeschichtet“... Mehr
  • 21.8.2019

    Studie: MedTech-Branche setzt auf Digitalisierung

    Studie: MedTech-Branche setzt auf Digitalisierung Bonn – Lediglich 18 Prozent der MedTech-Unternehmen wollen im kommenden Jahr ihre Preise erhöhen. Das zeigt die internationale Global Pricing Study 2019 – Fokus MedTech der Strategie- und Marketingberatung Simon-Kucher & Partners. Ihr zufolge steht die Digitalisierung in der Branche hoch im... Mehr
  • 21.8.2019

    Benannte Stellen: Regierung schließt Engpässe nicht aus

    Berlin – Die Anzahl der Benannten Stellen wird voraussichtlich nicht ausreichend sein, wenn die EU-Medizinprodukte-Verordnung (MDR) ab dem 26. Mai 2020 verbindlich gültig ist. Das schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion. Weiter heißt es:... Mehr
  • 21.8.2019

    Unfallchirurgen empfehlen Notfall-OP-Set

    Unfallchirurgen empfehlen Notfall-OP-Set Berlin – Skalpelle, Pinzetten, Scheren, Knochenbohrer, Wundspreizer, Cutter, Knochenhebel, Drainagen und Nahtmaterial: 120 verschiedene Instrumente umfasst das OP-Notfall-Set, das die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) empfiehlt. Es soll bei Schuss- und Explosionsverletzungen, die... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter