18.12.2017

Studie: Es gibt mehr Diabetiker vom Typ 3c als vom Typ 1

Guildford/UK – Britische Wissenschaftler haben untersucht, wie häufig Diabetes Typ 3c – auch als Diabetes des exokrinen Pankreas oder sekundärer Diabetes bezeichnet – vorkommt und wie oft Ärzte diesen richtig diagnostizieren. Laut Studienergebnis gibt es mehr Betroffene von Typ 3c als von Typ 1, allerdings auch viele Fehldiagnosen.

Studie: Es gibt mehr Diabetiker vom Typ 3c als vom Typ 1Die Forschergruppe analysierte dazu Daten von fast 32.000 Patienten, bei denen zwischen 2005 und 2016 Diabetes diagnostiziert wurde. In 559 Fällen (1,8 Prozent) ermittelten sie einen Typ-3c-Diabetes, der damit häufiger vorkam als Typ 1 (1,1 Prozent). Anschließend verglichen sie ihr Ergebnis mit den Diagnosen der behandelnden Ärzte und stellten fest, dass nur 2,7 Prozent der Typ-3c-Patienten korrekt eingestuft waren. Bei 7,7 Prozent stellten die Behandler stattdessen Diabetes Typ 1 und bei 87,8 Prozent Diabetes Typ 2 fest. Vor allem bei älteren und übergewichtigen Patienten sei es für Mediziner schwierig, zu Typ-2-Diabetes abzugrenzen, wenn eine vorangegangene Erkrankung der Bauchspeicheldrüse nicht bekannt ist.
Eine richtige Diagnose von Diabetes Typ 3c ist aber laut der Forschergruppe wichtig, weil dieser oft ungünstiger verlaufe als andere Diabetes-Typen. „Während nur 4,1 Prozent der Patienten mit Typ-2-Diabetes im Verlauf von fünf Jahren nach der Diagnose mit Insulin behandelt werden müssen, sind es von den Betroffenen mit Typ 3c rund 30 Prozent“, heißt es in der Studie. Um die bestmögliche Behandlung für den einzelnen Patienten zu ermöglichen, sollten Ärzte bei jeder Neudiagnose abklären, ob vorausgegangene Bauchspeicheldrüsenerkrankungen vorliegen, empfehlen die Autoren.

Chronische Entzündung (Pankreatitis), Verletzungen oder Operationen der Bauchspeicheldrüse, Tumor- oder Stoffwechselerkrankungen wie Mukoviszidose oder Eisenspeicherkrankheit – dies alles kann dazu führen, dass die Bauchspeicheldrüse ihre Aufgaben in der Produktion von Verdauungsenzymen sowie Insulin und Glukagon zur Blutzuckerregulation nicht mehr erfüllen kann und Menschen daraufhin an Diabetes vom Typ 3c erkranken.
Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter