18.11.2020

Forschung und Wissen


  • 27.10.2010

    Mausgene geben Aufschluss über Volkskrankheiten

    Berlin – Anfang Oktober ist das weltweit größte Forschungsvorhaben gestartet, mit dem sämtliche Gene in embryonalen Stammzellen der Maus mutiert werden sollen. Damit wird die Grundlage geschaffen, die Funktionen aller Gene aufklären zu können. Mehr
  • 21.9.2010

    „Demenz-Epidemie“ überfordert Gesundheitssystem

    Berlin – Das deutsche Gesundheitssystem muss sich dringend auf die steigende Zahl von Demenzkranken vorbereiten. Das ergab eine vom Institut für Demoskopie Allensbach durchgeführte telefonische Befragung anlässlich des Welt-Alzheimertages am 21. September. Auftraggeber war der Verband forschender Pharma-Unternehmen (vfa). Mehr
  • 21.9.2010

    Bevölkerung sorgt sich um Gesundheitsversorgung

    Berlin – Die Gesundheitspolitik rückt zunehmend ins Bewusstsein der Deutschen: Themen wie Pflegebedürftigkeit und schwere Erkrankung erreichen tendenziell seit Jahren immer höhere Werte. Das zeigen die Zahlen der aktuellen R+V-Langzeitstudie. Mehr
  • 26.7.2010

    Neue Genmutation in Leukämien

    Berlin/Jena – In einer Studie zu den genetischen Ursachen von Blutkrebserkrankungen ist es einem Wissenschaftler des Universitätsklinikums Jena gelungen, eine neue Genmutation zu identifizieren, die direkt mit der Entstehung von Leukämien zusammenhängt. Mehr
  • 26.7.2010

    Stress macht viele Arbeitnehmer krank

    Berlin – Deutschlands Arbeitnehmer fehlen immer häufiger wegen psychischer Erkrankungen am Arbeitsplatz. Die Anzahl solcher Krankheitsfälle ist im vergangenen Jahr auf einen Höchststand gestiegen, wie der Fehlzeiten-Report 2010 ergab. Mehr
  • 25.6.2010

    Innovativer Ansatz für neuartige Impfstoffe

    Berlin – Wissenschaftlern des Robert Koch-Instituts ist es gelungen, so genannte dendritische Zellen im menschlichen Blut nachzuweisen. Diese fungieren als eine Art Wächter und warnen das Immunsystem. Das könnte ein neuer Ansatz für effektive Impfstoffe sein. Mehr
  • 26.5.2010

    Ambulante Operationen: Patientenzufriedenheit hoch

    Berlin – Patienten stellen ambulanten Operateuren ein sehr gutes Zeugnis aus. Das ergab eine Untersuchung der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns und des Bundesverbandes Ambulantes Operieren (BAO). Mehr
  • 28.4.2010

    Neues Register für innovative Katheteroperationen

    Berlin/Düsseldorf – Im Frühsommer startet die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK) ein neues Register, das Daten zu neuartigen Katheteroperationen aufnehmen soll. Die Verfahren sind eine schonende Alternative zu herkömmlichen Herzklappen-Operationen. Mehr
  • 26.3.2010

    Uni Heidelberg eröffnet innovatives Behandlungszentrum

    Berlin/Heidelberg – Übergewicht ist ein wesentlicher Risikofaktor für viele chronische Erkrankungen. Um es effizienter behandeln zu können, hat die Universität Heidelberg ein interdisziplinäres Zentrum eröffnet. Mehr
  • 22.2.2010

    Sonographie bringt hohen Nutzen

    Berlin/Wiesbaden – Ultraschall ist universell einsetzbar, schnell verfügbar und hat bedeutenden Einfluss auf die Therapie. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Universität Regensburg. In zehn Prozent der Fälle hat die Sonographie den Behandlungspfad verändert. Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter