18.11.2019

Forschung und Wissen


  • 16.4.2019

    AWMF: Rezepte gegen Ökonomisierung

    Berlin – Wie ist der qualitätsgesicherte medizinische Anspruch mit Patientenzentrierung und ökonomischen Erfordernissen unter einen Hut zu bringen? Damit beschäftigt sich gegenwärtig die Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF). Sie stellt konkrete... Mehr
  • 16.4.2019

    Wissenschaftsjahr 2019: KI in der Medizin ist Thema

    Wissenschaftsjahr 2019: KI in der Medizin ist Thema Berlin – Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) hat am 19. März das Wissenschaftsjahr 2019 ausgerufen. Der Titel lautet Künstliche Intelligenz (KI). Ziel ist es, einen breiten Austausch zwischen Gesellschaft, Wissenschaft, Wirtschaft und Politik anzustoßen. Eines der Themenfelder... Mehr
  • 16.4.2019

    Handprothesen: Ein Algorithmus gegen Störungen

    Bielefeld – Die Universität Bielefeld erprobt ein neues Verfahren für die schnelle Anpassung von Handprothesen. Partner der Einrichtung sind das Forschungsinstitut für Kognition und Robotik (CoR-Lab) und das Exzellenzcluster Kognitive Interaktionstechnologie (CITEC). Ihre Innovation haben sie... Mehr
  • 16.4.2019

    Mehr Lebensqualität durch Sturzpräventions-App

    Berlin – Um die Ursachen von Stürzen und deren Folgen zu vermeiden, setzt die AOK Nordost ihre Kooperation mit dem Start-up Lindera fort. Eine App soll Versicherte informieren und Angehörige sowie Pflegekräfte entlasten.
    Die App habe in ihrer siebenmonatigen Testphase gezeigt, dass 83 Prozent... Mehr
  • 16.4.2019

    WIdO: Digitalisierungsrückstand in deutschen Kliniken

    WIdO: Digitalisierungsrückstand in deutschen Kliniken Berlin – Bei der Digitalisierung im Krankenhauswesen liegt Deutschland unter dem EU-Durchschnitt. Das geht zumindest aus dem Krankenhaus-Report 2019 des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) hervor. Sein Geschäftsführer Jürgen Klauber zieht Fazit: „Der Digitalisierungsrückstand in... Mehr
  • 16.4.2019

    DRG-Ausgliederung: Vertragspartner einigen sich

    Berlin – Welche Pflegekosten werden ab 2020 aus den DRG ausgegliedert und über ein eigenes Pflegebudget finanziert? Dazu haben die Vertragspartner GKV-Spitzenverband (GKV-SV), Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) und der Verband der Privaten Krankenkassen Einigung vermeldet.
    Für das erste... Mehr
  • 16.4.2019

    Ultraschneller Laser für bessere Krebsdiagnostik

    Ultraschneller Laser für bessere Krebsdiagnostik Jena – Mit neuartigen Ultrakurzzeit-Faserlasern will Dr. Maria Chernysheva neue Möglichkeiten eröffnen, um Krebs zu diagnostizieren. Dafür baut die Ingenieurin am Leibniz-Institut für Photonische Technologien (Leibniz-IPHT) in Jena eine Nachwuchsgruppe auf, teilt das Institut mit.
    Chernysheva... Mehr
  • 16.4.2019

    Die Entschlüsselung menschlichen Erbguts mit KI

    Die Entschlüsselung menschlichen Erbguts mit KI Berlin – Mithilfe Künstlicher Intelligenz (KI) könnte die Entschlüsselung menschlichen Erbguts neue Impulse bekommen. Technikfolgenabschätzer des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) untersuchen – gefördert vom Bundesforschungsministerium –, welche Anwendungen realistisch sind.... Mehr
  • 22.3.2019

    Epilepsie: Hilfe durch Implantat

    Epilepsie: Hilfe durch Implantat Freiburg – Epilepsie-Patienten, bei denen Medikamente nicht wirken, könnte künftig ohne Eingriff ins Gehirn geholfen werden. Am Universitätsklinikum Freiburg ist einer Frau Ende Februar eine Anti-Epilepsie-Elektrode direkt unter die Haut implantiert worden, wie die Einrichtung... Mehr
  • 22.3.2019

    App gegen Therapieabbrüche

    Darmstadt/Mannheim – Mit einer App sollen Therapieabbrüche für Menschen, die an einer Borderline- oder posttraumatischen Belastungsstörung leiden, verhindert werden. Die Anwendung haben Forscher und Absolventen der Hochschule Darmstadt (h_da) kreiert. Die Informatiker kooperieren bei dem... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter