24.10.2019

Forschung und Wissen


  • 18.6.2019

    IQM-Ergebnisse veröffentlicht

    IQM-Ergebnisse veröffentlicht Berlin – Die Initiative Qualitätsmedizin (IQM) veröffentlicht die IQM-Ergebnisse 2018: Für mehr als 60 relevante Krankheitsbilder und Behandlungsverfahren haben 380 Kliniken aus Deutschland und der Schweiz ihre Daten zur Verfügung gestellt.
    Die transparente Veröffentlichung der eigenen... Mehr
  • 22.5.2019

    Assistenzrobotik: Forscher wollen neue Methoden entwickeln

    Assistenzrobotik: Forscher wollen neue Methoden entwickeln Ilmenau – Forscher der Technischen Universität (TU) Ilmenau wollen die Assistenzrobotik für den Einsatz in der intelligenten Gesundheitsversorgung verbessern. Die künstlichen Helfer sollen zum Beispiel Patienten Medikamente reichen oder Gegenstände entgegennehmen können – ohne Menschen zu... Mehr
  • 22.5.2019

    LED-Implantat gegen Glioblastome

    Ulm – Ein LED-Implantat soll Hirntumorzellen eliminieren. Hinter der Innovation steckt ein Team um den Neurochirurgen Prof. Marc-Eric Halatsch (Universitätsklinikum Ulm) und Medizintechnikingenieur Prof. Felix Capanni (Technische Hochschule Ulm). Erste Untersuchungen hätten eine sehr gute... Mehr
  • 22.5.2019

    Digitales Versuchslabor in Mannheim

    Digitales Versuchslabor in Mannheim Mannheim – Welches Potenzial hat die Digitalisierung im Gesundheitswesen? Das wollen die Universitätsmedizin Mannheim und eine Fraunhofer-Projektgruppe herausfinden.
    „Unmengen Daten fallen permanent im Klinikalltag an. Bislang werden sie nur teilweise erfasst und stehen nur bedingt für... Mehr
  • 22.5.2019

    Biologisches Gewebe per 3D-Druck

    Stuttgart – Biologische Implantate im 3D-Druckverfahren herzustellen, daran arbeitet das Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik (IGB) in Stuttgart. Nun hat das Forscherteam die Grundlagen für die Entwicklung knochenartiger Gewebestrukturen mit Anlagen erarbeitet.
    Schicht... Mehr
  • 22.5.2019

    DGIM-Präsident: Digitalisierung schafft Entlastung

    DGIM-Präsident: Digitalisierung schafft Entlastung Wiesbaden – Die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) forciert die „Digitale Medizin“. So lautet auch das Motto des 125. Internistenkongresses der DGIM in Wiesbaden. Dort informierten sich nach Veranstalterangaben rund 8300 Teilnehmer.
    Die Digitalisierung hält längst Einzug in die... Mehr
  • 22.5.2019

    Kniegelenkprothesen: AE für neue Mindestmengenregelung

    Freiburg – Die AE – Deutsche Gesellschaft für Endoprothetik fordert eine Änderung der Mindestmengenregelung beim künstlichen Kniegelenkersatz. Auch anspruchsvolle und mit Komplikationsrisiken behaftete Wechseleingriffe sollten in den Katalog aufgenommen werden, ebenso wie Teilprothesen.
    Dass... Mehr
  • 22.5.2019

    Karte zeigt Krankenhauserreichbarkeit in Minuten

    Karte zeigt Krankenhauserreichbarkeit in Minuten Wiesbaden – Im neuen Krankenhaus-Atlas weisen die Statistischen Ämter des Bundes und der Länder die Erreichbarkeit von Krankenhäusern in Autominuten aus. Während in urbanen Gebieten 90 Prozent der Menschen innerhalb von 15 Minuten das nächste Krankenhaus mit Basisversorgung erreichen, sind es... Mehr
  • 22.5.2019

    BKK Dachverband: Fast-Track-Modell für digitale Medizin

    BKK Dachverband: Fast-Track-Modell für digitale Medizin Berlin – Neue digitale Untersuchungs- und Behandlungsmethoden sollen schnell in die Versorgung kommen. Das will der BKK Dachverband mit einem Fast-Track-Modell über Selektivverträge bewerkstelligen. Diese werden durch eine wissenschaftliche Evaluation mit Hilfe des Instituts für Qualität und... Mehr
  • 22.5.2019

    Rehabilitation muss diversitätssensibler werden

    Witten – Wissenschaftler haben die Zugangsbarrieren untersucht, die dafür verantwortlich sind, dass Menschen mit Migrationshintergrund seltener medizinische Reha in Anspruch nehmen als Menschen ohne Migrationshintergrund. Dabei haben sie teilweise einen höheren Rehabedarf. Hinzu kommt:... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter