18.11.2019

Forschung und Wissen


  • 17.1.2017

    Gesundheitsdaten: datenschutzrechtliche Hürden

    Berlin – Vor allem sozial- und datenschutzrechtliche Hürden stehen bislang einer Aus- und Verwertung von Gesundheitsdaten aus dem Versorgungsalltag im Weg. Damit wird das hohe Potenzial dieser Daten zur Verbesserung der medizinischen Versorgung nicht optimal genutzt. Zu diesem Fazit gelangen die... Mehr
  • 17.1.2017

    Experten fordern Hygienemaßnahmen umzusetzen

    Experten fordern Hygienemaßnahmen umzusetzen Berlin – Gefährliche Erreger in medizinischen Einrichtungen sind für die betroffenen Patienten dramatisch und könnten zudem für die Klinik einen großen Imageschaden darstellen. Darauf weisen die Experten des 5. Hygieneforums „Gefährliche Erreger in medizinischen Einrichtungen“ hin, das... Mehr
  • 17.1.2017

    Endoprothetik: Mediziner kritisieren Fallpauschalen-Kürzungen

    Berlin – Zwar hat die Hüftendoprothetik nach den Worten von Prof. Carsten Perka, Charité, eine „extrem gute Entwicklung“ zu verzeichnen, auf einer Pressekonferenz der Deutschen Gesellschaft für Endoprothetik (AE) weist deren Präsident allerdings auch auf problematische finanzielle... Mehr
  • 17.1.2017

    „Medizin im digitalen Zeitalter“ kommt ins Curriculum

    Mainz – Die Carl-Zeiss-Stiftung und der Stifterverband haben das an der Universitätsmedizin der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz entwickelte Lehrkonzept „Medizin im digitalen Zeitalter“ im Rahmen ihres Förderprogramms „Curriculum 4.0“ ausgezeichnet.
    Mit dem Ziel, Medizinstudierende... Mehr
  • 20.12.2016

    Interaktive Puppe in der Krankenpflege

    Interaktive Puppe in der Krankenpflege Berlin – Eine interaktive Puppe, die Audio-, Video- und andere Signale sowohl von der zu pflegenden Person als auch von den Pflegenden aufnehmen, analysieren und weiterleiten kann, soll Fortschritte bei der Pflege bringen.
    Eine Kooperation von acht Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und dem... Mehr
  • 20.12.2016

    Gesundheitsreport: Reinigungskräfte kränker als IT-Beschäftigte

    Berlin – Durchschnittlich 16,1 Tage waren die Berufstätigen im Jahr 2015 in Deutschland arbeitsunfähig. Das entspricht einem Krankenstand von 4,4 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr zeigen sich zum Beginn des Jahres 2015 keine Veränderungen, teilen die Betriebskrankenkassen (BKK) bei der... Mehr
  • 20.12.2016

    Deutschland mit 11 Prozent Spitzenreiter bei Ausgaben

    Deutschland mit 11 Prozent Spitzenreiter bei Ausgaben Brüssel – Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat über mehrere Jahre hinweg via Befragungen die Gesundheitsdaten der Europäer gesammelt. Herausgekommen ist ein gemeinsam mit der EU-Kommission veröffentlichter Bericht „Health at a Glance: Europe... Mehr
  • 20.12.2016

    Impfempfehlungen: Neue STIKO-App für Ärzte

    Berlin – Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat im Epidemiologischen Bulletin Nr. 34/2016 ihre Impfempfehlungen für 2016/2017 aktualisiert. Darüber hinaus gibt es jetzt mit der STIKO-App ein Praxis-Tool für alle impfenden Ärzte.
    In vier Bereichen erfolgten einige wesentliche Anpassungen: Die... Mehr
  • 20.12.2016

    HIV-Test via USB-Stick

    London – Britische Wissenschaftler haben einen USB-Stick entwickelt, der die HI-Viruslast im Blut der Betroffenen mithilfe eines Smartphone-Chips messen kann.
    Das neue Test-Tool, entwickelt von Forschern des Imperial College London und dem Hersteller DNA Electronics, benötige nur einen Tropfen... Mehr
  • 20.12.2016

    Telemedizin: Patienten wollen Online-Rezepte

    Gütersloh – In einer Kurzanalyse hat sich die Bertelsmann Stiftung dem Thema „Medikamentenverschreibung per Online-Verbindung oder Telefon“ gewidmet. Die Ergebnisse der repräsentativen Bevölkerungsbefragung mit 1.005 Teilnehmern zeigt: Die Mehrheit will den Arzt auch nur online oder... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter