18.11.2019

Forschung und Wissen


  • 16.6.2017

    BDI-Studie: Gesundheitsnutzen im Fokus

    BDI-Studie: Gesundheitsnutzen im Fokus Berlin – Eine neue, vom Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) in Auftrag gegebene Studie analysiert die Entwicklung des Gesundheitsnutzens von 1993 bis 2013. Anhand von fünf Krankheitsbildern untersuchen Wissenschaftler die quantitative und qualitative Lebenszeitveränderung in den zwanzig... Mehr
  • 16.6.2017

    Deutsches Internet-Institut entsteht

    Berlin – Das Deutsche Internet-Institut wird in Berlin von einem Konsortium aus fünf Hochschulen und zwei außeruniversitären Forschungseinrichtungen aus Berlin und Brandenburg gegründet. Dies hat Bundesforschungsministerin Johanna Wanka bekannt gegeben. Das Institut soll die ethischen,... Mehr
  • 16.6.2017

    Magen-Darm-Ärzte präsentieren App

    Ulm – Nach einer Darmkrebs-OP folge eine Zeit intensiver Nachsorge, in der der Patient viele Kontrolltermine wahrnehmen müsste. Damit er nicht den Überblick verliert, haben Dr. Moog und Ulrich Tappe vom Vorstand des Berufsverbandes der niedergelassenen Magen-Darm-Ärzte (bng) eine App... Mehr
  • 16.6.2017

    Mehr übergewichtige Jugendliche in Deutschland

    Mehr übergewichtige Jugendliche in Deutschland Berlin/Paris – Besonders Jugendliche in Deutschland legen laut einer neuen OECD-Studie rasant an Gewicht zu. Der Trend liege über dem anderer Länder der OECD. Wenig überraschend: Fettleibigkeit und Übergewicht nehmen auch im Allgemeinen in allen Ländern weiter zu.
    In 29 OECD-Ländern, für... Mehr
  • 16.6.2017

    Hochschule Fresenius untersucht Akzeptanz von Online-Medizin

    München – In einer Projektarbeit der Hochschule Fresenius haben sich Studierende mit der Frage „Online-Medizin – Zukunftsweisendes Businessmodell zur Vermeidung überfüllter Wartezimmer?“ beschäftigt. Dazu wurden Ärzte und Patienten befragt. Das Ergebnis: Gegenüber der Online-Medizin... Mehr
  • 22.5.2017

    Bessere Examensergebnisse durch Tablet-PCs

    Bessere Examensergebnisse durch Tablet-PCs Berlin – In einer aktuellen Untersuchung kommen Wissenschaftler der Charité – Universitätsmedizin Berlin zu dem Schluss: Tabletbasierte, multimedial unterstützte Ausbildung führt im Vergleich zu konventionellen Lernmethoden zu besseren Ergebnissen bei medizinischen Examen. Die... Mehr
  • 22.5.2017

    Immer mehr Menschen nutzen Gesundheits-Apps

    Berlin – Gesunde und Patienten in Deutschland benutzen verstärkt Apps zu Themen der Prävention, Diagnose und Therapie. In der Vielfalt der digitalen Gesundheitsanwendungen verbreiten sich derzeit Coaching-Apps und Online-Zweitmeinung am stärksten. Dies ist ein zentrales Ergebnis des 6. EPatient... Mehr
  • 22.5.2017

    Neue Projekte zu Datenqualität

    Köln – Zwei Projekte zur Weiterentwicklung des Informationssystems Versorgungsdaten will das Deutsche Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) noch im Laufe des zweiten Quartals dieses Jahres beginnen. Unterstützt wird es dabei vom Bundesgesundheitsministerium.
    Die... Mehr
  • 22.5.2017

    Neue Studie zum Einfluss des Zyklus auf die Hirnstruktur

    Leipzig – Am Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig läuft aktuell eine Studie zu geschlechtsspezifischen Ausprägungen und Veränderungen des Gehirns im Laufe des weiblichen Zyklus. Die Erfassung des Monatszyklus erfolgt mit Unterstützung von OvulaRing, einem... Mehr
  • 22.5.2017

    Was ist „Big Data“ im Gesundheitswesen?

    Berlin – Die Diskussion um „Big Data“ im Gesundheitswesen wird von IT-affinen und IT-kritischen Gruppen kontrovers geführt. Bislang gibt es allerdings keine einheitliche Definition des Begriffs für das Gesundheitswesen. Innerhalb einer österreichischen Studie taucht nun eine Definition... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter