18.11.2020

Forschung und Wissen


  • 23.3.2020

    Lüneburger Lasertechnik für die Krebstherapie

    Lüneburg – Forscher aus Lüneburg arbeiten derzeit an einem Projekt zur Verbesserung der Strahlentherapie für Krebspatienten mittels Lasertechnik. Es handelt sich dabei um ein Forschungsvorhaben des Instituts für Produkt- und Prozessinnovation (PPI) der Leuphana Universität und des... Mehr
  • 23.3.2020

    Bewegliche Finger durch Gelenkprothesen

    Berlin – Eine Arthrose an der Hand kann Betroffene im Alltag stark beeinträchtigen. Kleinste Gelenkprothesen können Finger wieder beweglich machen, wie die Deutsche Gesellschaft für Handchirurgie (DGH) informiert.
    Bei einer Arthrose kommt es zu Schmerzen, Schwellungen und Steifheit. Die DGH... Mehr
  • 23.3.2020

    Hirntumoren: Bessere Diagnostik mithilfe von Sauerstoff

    Hirntumoren: Bessere Diagnostik mithilfe von Sauerstoff Berlin – Wissenschaftler vom Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) haben ein neues Verfahren entwickelt, mit dem sie die Diagnostik von Hirntumoren im Magnetresonanztomografen (MRT) verbessern wollen.
    Dafür nutzen sie in Versuchen eine nicht radioaktive Form von Sauerstoff, mit der sie die... Mehr
  • 23.3.2020

    DDG: Mehr Druck bei der Diabetes-Strategie

    DDG: Mehr Druck bei der Diabetes-Strategie Berlin – Gut sieben Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Diabetes, jedes Jahr erkranken mehr als 500.000 neu. Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) fordert von der Politik daher mehr Engagement. Hoffnung bereiten neue Erkenntnisse aus der Forschung.
    „Diabetes ist eine komplexe... Mehr
  • 23.3.2020

    Empfehlungen für Herz-Durchblutungsmessung

    Empfehlungen für Herz-Durchblutungsmessung Berlin – Bei welchen Herz-Kreislauf-Patienten eignet sich welche Methode am besten, um die Durchblutung des Herzens zu messen? Empfehlungen dazu haben jetzt Forscher im „Nature Reviews Cardiology“ veröffentlicht.
    Ein interdisziplinäres Team, an dem auch Wissenschaftler des Deutschen Zentrums... Mehr
  • 23.3.2020

    DEGUM betont Rolle der Endosonografie

    Berlin – Auf die Bedeutung der Endosonografie bei Enddarmtumoren weist die Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM) hin. Der Ultraschall sei für die weitere Therapieplanung äußerst wichtig.
    Bisher gelinge es nur mit der Endosonografie, die Tumoreindringung in die Darmwand... Mehr
  • 23.3.2020

    Cancer Scout startet am Universitätsklinikum Göttingen

    Cancer Scout startet am Universitätsklinikum Göttingen Berlin – Ein neues KI-Forschungsprojekt für die Krebsbehandlung startet am Universitätsklinikum Göttingen. Cancer Scout wird vom Bundesforschungsministerium für drei Jahre mit rund 10 Millionen Euro unterstützt, mit an Bord ist Siemens Healthineers. Das Ziel der Initiative ist es, eine... Mehr
  • 23.3.2020

    Fokussierte MRT durchdringt dichtes Brustgewebe

    Aachen – Eine technische Entwicklung aus Aachen könnte die Brustkrebserkennung erheblich verbessern. Darauf deutet eine internationale Multicenter-Studie hin, die jetzt im Journal of the American Medical Association (JAMA) erschienen ist.
    Prof. Christiane Kuhl, Direktorin der Klinik für... Mehr
  • 21.2.2020

    Leipziger Forscher arbeiten am digitalen Zwilling

    Leipzig – Einen Datenzwilling sollen Krebspatienten in Leipzig künftig bekommen. Forscher der Universität wollen Ärzten damit helfen, die Behandlungen und Therapien besser als bisher auf die Patienten zuzuschneiden.
    Die Vision der Wissenschaftler: Wenn der Patient ins Krankenhaus kommt, ist... Mehr
  • 21.2.2020

    Minilabor ermöglicht haarfeines Operieren

    Minilabor ermöglicht haarfeines Operieren Stuttgart – Labore so groß wie eine Nadelspitze: Das ist keine Erfindung aus Lilliput, sondern der Universität Stuttgart. Eine neue Ära biomedizinischer Anwendungen sehen die Forscher.
    Um die Laborminiaturisierung zu ermöglichen, setzen die Universität Stuttgart und das Center for... Mehr

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter